Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Spanien

Spanien

0
:
2

Halbzeitstand
0:2
Chile

Chile


Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.06.2014 21:00, 2. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio do Maracana, Rio de Janeiro
Spanien   Chile
4 Platz 2
0 Punkte 6
0,00 Punkte/Spiel 3,00
1:7 Tore 5:1
0,50:3,50 Tore/Spiel 2,50:0,50
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Spanien - Vereinsnews

89. und 90.+6: Spanischer Schlussspurt im Wembley
Neben der Partie der deutschen Nationalelf in Italien ging am Dienstagabend ein zweiter Klassiker über die Bühne. Im Wembley hatte England Spanien zu Gast und sah lange wie der sichere Sieger aus. Vize-Europameister Frankreich blieb ohne Tore gegen die Elfenbeinküste. Auch Österreich konnte gegen die Slowakei den Negativlauf nur bedingt stoppen. Christoph Daums Rumänien musste sich in Russland geschlagen geben. ... [weiter]
 
Auf der Jagd nach Puskas: CR7 holt Gerd Müller ein
Auf der Jagd nach Puskas: CR7 holt Gerd Müller ein
Auf der Jagd nach Puskas: CR7 holt Gerd Müller ein
Auf der Jagd nach Puskas: CR7 holt Gerd Müller ein

 
Italien feiert Belotti - Serbien schockt Wales
In der heißen Gruppe G geht es - wie schon vor Start der WM-Qualifikation erwartet wurde - äußerst eng zu: Sowohl Spanien als auch Italien duellieren sich um den direkten Platz bei der WM-Endrunde in Russland 2018 und stehen aktuell bei jeweils sieben Punkten. Am Samstagabend (20.45 Uhr) geht das nächste Fernduell der beiden Nationen über die Bühne: Die Squadra Azzurra tritt in Liechtenstein an, während "La Furia Roja" es mit Mazedonien zu tun bekommt. Zudem kommt es in einer anderen Staffel zu einer interessanten Paarungen: Wales vs. Serbien. ... [weiter]
 
Bartra gibt spanischen Abwehrchef - Sorgen um Costa
Die Rollen sind vor dem Aufeinandertreffen zwischen Spanien und Mazedonien am Samstag klar verteilt. Während die Furia Roja mit sieben Zählern gemeinsam mit Italien an der Spitze der Gruppe G steht, warten die Mazedonier weiter auf ihren ersten Punkt in der WM-Qualifikation. Für die nötige Stabilität bei der Pflichtaufgabe soll Dortmunds Marc Bartra sorgen - als Abwehrchef. Ein ehemaliger Schalker sehnt sich derweil nach seinem Debüt. ... [weiter]
 
Lange Pause für Ramos - Piqué kündigt Rücktritt an!
Eigentlich hätte Spanien nach dem 2:0-Erfolg in Albanien allen Grund zur Freude gehabt. Doch gleich zwei Nachrichten trübten die Stimmung: Zum einen kündigte der bei den Fans der Seleccion stets umstrittene Abwehrspieler Piqué seinen Rücktritt nach der WM 2018 an, zum anderen zog sich Sergio Ramos eine schwere Innenbanddehnung zu. Diese Nachricht dürfte Real Madrid aber deutlich schwerer treffen, denn der Abwehrchef der Königlichen fällt spanischen Medienberichten zufolge mindestens sechs Wochen aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chile - Vereinsnews

Confed Cup 2017: Die Spielstätten
Confed Cup 2017: Die Spielstätten
Confed Cup 2017: Die Spielstätten
Confed Cup 2017: Die Spielstätten

 
DFB-Gegner im Porträt: Chiles Premiere
Chile und Australien stehen als Gegner der deutschen Nationalmannschaft beim Confederations Cup 2017 in Russland bereits fest. Der dritte Kontrahent in der Gruppe B wird aus Afrika kommen, der Sieger bei der dortigen Kontinentalmeisterschaft muss jedoch noch ermittelt werden. Die drei deutschen Gruppenspiele finden in Kasan und Sotschi statt. ... [weiter]
 
Confed Cup: Die Auslosung im Ticker
In Kasan werden am heutigen Samstag (16 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Gruppen des Confederations Cups 2017 in Russland ausgelost. Der Platz des Gastgeber-Teams ist vorab schon klar. Weltmeister Deutschland ist hingegen nicht gesetzt. ... [weiter]
 
Eduardo Vargas und seine zwei Gesichter
Bewertet man die Karriere von Eduardo Vargas, kommt man nicht umhin, eine komplette Aufteilung der Auftritte des Angreifers vorzunehmen: Auf der einen Seite die oftmals grandiosen Vorstellungen des Chilenen in der Nationalmannschaft, auf der anderen Seite das zumeist triste Dasein im Verein, wie das aktuelle Beispiel TSG Hoffenheim zeigt. ... [weiter]
 
Messi erklärt nach Gala Presse-Boykott
Argentinien stemmte sich in der Nacht zum Mittwoch erfolgreich gegen den Trend: Nach vier Spielen ohne Sieg führte Lionel Messi den zweifachen Weltmeister zum 3:0-Erfolg gegen Kolumbien, der den Konkurrenten damit überflügelte. Danach zeigte der Angreifer Solidarität mit Ezequiel Lavezzi. Souveräner Tabellenführer bleibt Brasilien (2:0 in Peru), erst recht nachdem Verfolger Uruguay in Chile eine 1:3-Pleite einstecken musste. Gleichauf mit La Roja ist weiterhin Ecuador nach einem Pflichtsieg gegen Venezuela. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 5 6
 
2 2 4 6
 
3 2 -3 0
 
4 2 -6 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun