Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Russland

Russland

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
Südkorea

Südkorea


Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.06.2014 00:00, 1. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Arena Pantanal, Cuiaba
Russland   Südkorea
2 Platz 2
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
1:1 Tore 1:1
1,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:1,00
BILANZ
0 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Russland - Vereinsnews

Russland: Doping-Skandal im Fußball angekommen?
In Russland scheint sich der Skandal um staatlich organisiertes Doping auch auf den Fußball auszuweiten. Wie die englische Zeitung "Mail on Sunday" berichtet, könnte es eine Verwicklung der russischen Fußball-Nationalmannschaft geben. Die FIFA wollte den Bericht zunächst nicht kommentieren, kündigte aber eine Stellungnahme an. ... [weiter]
 
Cherchesov zum Schiedsrichter:
Mit einem 1:2 im letzten Gruppenspiel gegen Mexiko hat sich Russland aus dem Confed Cup verabschiedet. Trotz einer teilweise ansprechenden Leistung zog die Mannschaft von Nationaltrainer Stanislav Cherchesov im letzten Pflichtspiel vor der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr den Kürzeren. Der 53-Jährige hob dennoch das aus seiner Sicht Positive hervor - und übte sanfte Kritik am Schiedsrichter. ... [weiter]
 
Akinfeevs Patzer läutet das russische Aus ein
Aufgrund einer 1:2-Niederlage gegen Mexiko ist Russland in der Gruppenphase des Confed Cups ausgeschieden. Die Gastgeber zeigten allerdings eine phasenweise engagierte Leistung und gingen im ersten Durchgang verdientermaßen in Führung. Mexiko schlug noch vor dem Pausenpfiff zurück und profitierte nach dem Seitenwechsel von einem spielentscheidenden Patzer des russischen Torhüter Akinfeev. ... [weiter]
 
CR7 rettet Portugal - Nächstes Comeback von Mexiko
Portugal hat beim Confed Cup den ersten Dreier eingefahren. Die Iberer setzten sich in einem durchschnittlichen Spiel gegen Gastgeber Russland mit 1:0 durch und überholten damit die Sbornaja in der Tabelle der Gruppe A. Am Abend kam Mexiko nach Rückstand gegen Neuseeland doch noch zu drei Punkten. ... [weiter]
 
Dank Ronaldo: Portugal schlägt schwache Russen
Portugal hat sich mit einem 1:0-Sieg über Gastgeber Russland ins Rennen um das Halbfinale des Confed Cup zurückgemeldet. Der Europameister, der vor allem in Durchgang eins erschreckend schwache Russen nach Belieben dominierte, harmonierte vor allem im Mittelfeld sehr gut, ließ im Angriffsspiel jedoch letzte Konsequenz vermissen, um das Ergebnis auch in der Höhe deutlicher zu gestalten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Südkorea - Vereinsnews

Südkorea entlässt Stielike
Es hatte sich nach dem jüngsten Rückschlag am Dienstag im Rahmen der WM-Qualifikation (2:3-Niederlage in Katar) bereits abgezeichnet - und nun ist es Fakt: Südkoreas Fußball-Verband KFA hat am Donnerstag seinem deutschen Nationalcoach Uli Stielike den Stuhl vor die Türe gesetzt, der das Traineramt seit 2014 bekleidet hatte. ... [weiter]
 
Stielike soll in Südkorea weitermachen
Überraschung in Seoul. Eigentlich war man davon ausgegangen, dass Uli Stielike seinen Posten als Nationaltrainer Südkoreas räumen muss. Doch nun bestätigte die Verbandsspitze nach einer Sitzung am Montag ausdrücklich den Coach. Schon vor zehn Tagen, nach der überraschenden 0:1-Niederlage gegen China, hatte KFA-Präsident Chung Mong-Gyu Spekulationen beendet, dass der 62-jährige Deutsche vor dem Aus stehe. ... [weiter]
 
Japan siegt klar - Socceroos schlagen VAE
Am Dienstag blieb Australien mit einem Sieg gegen die Vereinigten Arabischen Emirate im Rennen um einen der ersten beiden Plätze in der Gruppe B. Japan gab sich ebenfalls keine Blöße gegen Thailand und gewann klar. Saudi-Arabien ist am Abend gegen den Irak gefordert. ... [weiter]
 
Südkorea weiter mit Coach Stielike
Südkorea kassierte gegen China in der WM-Qualifikation unerwartet eine 0:1-Niederlage - der Job von Trainer Uli Sielike ist deshalb aber nicht Gefahr. Südkoreanische Medien hatten nach der erst zweiten Pleite im 32. Spiel über eine Ablösung des 62-Jährigen spekuliert. Verbandspräsident Chung Mong-Gyu aber stärkte dem deutschen Coach den Rücken: "Wir haben kein so schlechtes Match gespielt, und die Chancen auf das Weiterkommen sind weiterhin intakt." Für die Südkoreaner steht trotz der Niederlage immer noch Rang zwei in der asiatischen WM-Qualifikation zu Buche, was den direkten Sprung zur WM-Endrunde zur Folge hätte. Der nächste Gegner der Schützlinge von Stielike ist vor eigenem Publikum Außenseiter Syrien. Der Europameister von 1980 arbeitet seit 2014 als Chefcoach bei den Asiaten, sein Vertrag läuft bis zur WM-Endrunde 2018 in Russland. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stielike verliert - Leckie trifft - Langerak glänzt
Uli Stielike hat am Donnerstag mit Südkorea in der WM-Qualifikation in China mit 0:1 verloren und Platz eins in Gruppe A verpasst. In Staffel B bleibt Australien zwar unbesigt, kam gegen den Irak jedoch nicht über das vierte Remis im sechsten Spiel hinaus - hinterher sprach Torwart Mitchell Langerak von zwei verlorenen Punkten. Japan nutzte den Patzer der Socceroos und gewann in den Vereinigten Arabischen Emiraten. ... [weiter]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 1 3
 
  2 1 0 1
 
  1 0 1
 
  4 1 -1 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun