Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Uruguay

 - 

Costa Rica

 

1:3 (1:0)

Seite versenden

Uruguay
Costa Rica
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.06.2014 21:00, 1. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Castelao, Fortaleza
Uruguay   Costa Rica
4 Platz 1
0 Punkte 3
0,00 Punkte/Spiel 3,00
1:3 Tore 3:1
1,00:3,00 Tore/Spiel 3,00:1,00
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Uruguay - Vereinsnews

Die FIFA hat den Einspruch von Uruguays Fußball-Verband gegen die Sperre von Stürmerstar Luis Suarez zurückgewiesen. Wie der Weltverband am Donnerstag mitteilte, bestätigte die Berufungskommission die Entscheidung der Disziplinarkommission vom 25. Juni. Suarez bleibt damit nach seiner Beißattacke im WM-Spiel gegen Italien (1:0) für neun Pflicht-Länderspiele gesperrt und für vier Monate von allen Fußball-Aktivitäten ausgeschlossen . ... [weiter]
 
Zehn Tage nach der Beißattacke von Luis Suarez gegen den Italiener Giorgio Chiellini glätten sich zwar langsam, aber sicher die Wogen. Das Urteil der FIFA-Disziplinarkommission - neun offizielle Länderspiele Sperre und eine generelle viermonatige Zwangspause - gedenkt der uruguayische Verband jedoch nicht hinzunehmen und legt nun auch offiziell Einspruch ein. ... [weiter]
 
Was ist los am 19. WM-Tag? Trauerstimmung herrscht bei Griechenland, dessen Kapitän Giorgos Karagounis seinen Rücktrick ankündigte - dafür zeigte sich die ganze Mannschaft selbstlos. Vor dem WM-Aus steht auch der deutsche Schiedsrichter Dr. Felix Brych. Japan ist auf Trainersuche, heißester Kandidat ist ein Mexikaner. Und Algerien wurde von der FIFA bestraft. Diese und weitere Meldungen gibt's zusammengefasst in den WM-Splittern ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Costa Rica - Vereinsnews

Jorge Luis Pinto ist nicht mehr Nationaltrainer von Costa Rica. Wie am Donnerstag bekannt wurde, ist der Kolumbianer von seinem Amt beim WM-Viertelfinalisten zurückgetreten. Als Begründung gab der 61-Jährige an, dass bei den Vertragsverhandlungen mit dem Fußballverband des lateinamerikanischen Landes keine Einigung erzielt werden konnte. ... [weiter]
 
Vor der WM in Brasilien war der Name Keylor Navas wohl nur den Fußball-Experten geläufig. Bei den Titelkämpfen am Zuckerhut zeigte sich der Torwart von Costa Rica aber von seiner besten Seite, nutzte die große Bühne und stellte sich mit Glanzleistungen in das Schaufenster. Der FC Bayern, auf der Suche nach einer starken Nummer zwei hinter Stammtorwart Manuel Neuer, hat nun ein Auge auf den Schlussmann von UD Levante geworfen. ... [weiter]
 
Die belgische Presselandschaft war sich einig, dass ihre "Roten Teufel" nicht so recht zum Zuge kamen, geschweige denn zu Großchancen. In Argentinien dankte man hingegen auch mal einem anderen Akteur als Lionel Messi, obwohl dieser natürlich auch nicht unerwähnt blieb. Im letzten Viertelfinale erlebte das kleine Land Costa Rica ein Herzschlagfinale ohne glückseliges Ende, musste den Traum vom Halbfinale mit "gebrochenem Herzen" begraben. In den Niederlanden waren sich die Medien hingegen einig: Der Dank galt Trainerfuchs Louis van Gaal und Ersatztorwart Tim Krul, der als "Held des Tages" gefeiert wurde. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.07.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 2 3
 
  2 1 1 3
 
  3 1 -1 0
 
  4 1 -2 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -