Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Uruguay

Uruguay

2
:
3

Halbzeitstand
1:1
Niederlande

Niederlande


URUGUAY
NIEDERLANDE
15.
30.
45.





60.
75.
90.









       
Uruguay
2
:
3

Niederlande
Schlusspfiff

 
22:23
90.+5

Mit vereinten Kräften stemmt sich Oranje den letzten verzweifelten Angriffen der Tabarez-Elf entgegen. Referee Irmatov nimmt die Pfeife in den Mund ...


 
22:22
90.+4
Gelbe Karte: van Bommel (Niederlande)

 
Uruguay
2
:
3

Niederlande
22:20
90.+2
2:3 Maxi Pereira (Linksschuss, Gargano)

... oder doch nicht? Gargano führt einen Freistoß schnell zu Maxi Pereira aus, der mit einem verdeckten Linksschuss aus 16 Metern ins linke untere Eck einnetzt. Nochmal Hoffnung für die "Celeste"!


 
22:19
90.+1

Die Nachspielzeit läuft. Gleich werden van Bronckhorst & Co. die Arme hochreißen ...


 
22:17
90.
Spielerwechsel: Elia für Robben (Niederlande)

 
22:17
89.

Uruguay kommt nochmal, doch Cavani steht bei Abreus Hereingabe im Abseits.


 
22:14
86.

Riesenchance für Robben, der nach Vorlage von van Persie enteilt und aufs Tor zustrebt. Sein Abschluss mit einem missglückten Schlenzer ist aber kein Problem für Muslera.


 
22:13
86.

Der eingewechselte Fernandez kommt nach Abreus Kopfballvorlage gegen Stekelenburg einen Schritt zu spät.


 
22:12
84.
Spielerwechsel: Seba Fernandez für Forlan (Uruguay)

Das war's wohl: Mit Forlan geht der gefährlichste Akteur der "Celeste" - seine persönliche Bilanz stimmt mit einem Treffer, dennoch wird der Blondschopf traurig sein, dass das große Ziel nicht erreicht wird.


 
22:10
82.

Robben spielt am Strafraum Doppelpass mit Sneijder, trifft aber dann den Ball bedrängt von zwei Gegenspielern beim Torschuss nicht.


 
22:07
79.

Hat der Doppelschlag Uruguay den Zahn gezogen? Fraglich, ob Forlan & Co. hier nochmals zurückkommen können.


 
22:06
78.
Gelbe Karte: Boulahrouz (Niederlande)

Rüdes Einsteigen von Boulahrouz gegen Caceres, zurecht mit dem Gelben Karton bestraft.


 
22:05
78.
Spielerwechsel: Abreu für Pereira (Uruguay)

 
Uruguay
1
:
3

Niederlande
22:01
73.
1:3 Robben (Kopfball, Kuijt)

Kuijt flankt butterweich vom rechten Flügel in die Mitte, wo Robben per Kopf im Duell mit Godin Sieger bleibt und aus zehn Metern ins linke untere Eck einnickt.


 
Uruguay
1
:
2

Niederlande
21:58
70.
1:2 Sneijder (Rechtsschuss, van Persie)

Van Persie spielt am Sechzehner quer, Sneijder schnappt sich die Kugel und zieht aus 16 Metern ab. Victorino fälscht leicht ab, van Persie, der leicht im Abseits steht, verpasst den Ball, der vom rechten Innenpfosten ins Netz prallt.


 
21:56
68.

Van Persie stoppt den Ball im Strafraum klasse runter und spielt zu van der Vaart, der aus halblinker Position Muslera zu einer Glanztat zwingt. Robben hat halbrechts das leere Tor vor sich, schießt aber aus elf Metern drüber.


 
21:54
67.

... und den schießt Forlan zwar über die Mauer, doch Stekelenburg ist im bedrohten Eck und faustet das Leder zur Seite weg.


 
21:53
65.

Van Bommel foult Caceres gut 25 Meter vor dem Tor. Freistoß aus halblinker Position ...


 
21:52
64.

Belagerungszustand des Strafraums der "Celeste" - doch Holland kommt einfach nicht zum Abschluss.


 
21:50
63.

Van Persie flankt von der rechten Seite, Sneijder probiert es mit einem Volleyschuss aus 16 Metern, trifft die Kugel aber nicht richtig.


 
21:48
60.

Uruguay öffnet immer mehr das Visier. Caceres wird links freigespielt und flankt, in der Mitte verlängert Cavani - ins Niemandsland.


 
21:46
58.

Der zweimalige Weltmeister wird frecher, die "Elftal" kontert über Robben, der zwar Caceres umdribbelt, dann aber an Godin scheitert. Nur Ecke, die nichts einbringt.


 
21:42
55.

Oranje sucht den Türöffner gegen den kompakten Kontrahenten, der den ballführenden Akteur immer wieder geschickt in den Zweikampf verwickelt - und da meist Sieger bleibt. Sehr kraftraubend, aber effektiv.


 
21:38
51.

Boulahrouz' Rückpass gerät zu kurz, Cavani setzt gegen den herausstürzenden Stekelenburg nach. Der Ball prallt zu Alvaro Pereira, der sofort aufs Tor schlenzt. Van Bronckhorst rettet per Kopf zur Ecke.


 
21:37
49.

Die Uruguayer versuchen sich zu Beginn der zweiten Hälfte wieder als Defensivkünstler und lassen die Elf von van Marwijk kommen.


 
21:33
46.
Spielerwechsel: van der Vaart für de Zeeuw (Niederlande)

Der Ex-Hamburger Rafael van der Vaart soll für mehr Offensivpower bei der "Elftal" sorgen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:17

Noch mangelt es dem chancenarmen Halbfinale an Qualität. Die Niederlande war insgesamt das aktivere Team, Uruguay wachte erst nach dem Rückstand etwas auf.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Uruguay
1
:
1

Niederlande
21:11
41.
1:1 Forlan (Linksschuss, Gargano)

Forlan fackelt nach einem Zuspiel aus dem Mittelfeld nicht lange und zieht aus 25 Metern ab. Das Leder beschreibt eine leichte Kurve, dennoch sieht Stekelenburg bei dem zentral geschossenen Ball alles andere als gut aus.


 
21:10
40.

Kuijts Flachschuss vom linken Strafraumeck fischt sich Muslera sicher.


 
21:08
38.

Forlan kommt nach einer Linksflanke von Alvaro Pereira bedrängt von Mathijsen zum Kopfball - weit links vorbei.


 
21:05
36.

Erster Torschuss der Tabarez-Elf durch Alvaro Pereira. Kein Problem für Stekelenburg.


 
21:04
35.

Cavani tanzt Mathijsen rechts im Strafraum klasse aus, bringt die Kugel aber dann bei der Flanke nicht an Heitinga vorbei.


 
21:02
33.

Die Südamerikaner verschieben sich weiter nach vorne - mehr Ballbesitz und Offensivbemühungen sind die Folge.


 
21:00
31.

Van Persie spielt diagonal in den Sechzehner auf Robben, dessen rustikalen Körpereinsatz gegen Caceres der Mann an der Seite als Foulspiel interpretiert.


 
20:59
30.
Gelbe Karte: Sneijder (Niederlande)

Bei der folgenden Rudelbildung hat Referee Irmatov Caceres und Sneijder als Sündenböcke auserkoren.


 
20:59
30.
Gelbe Karte: Caceres (Uruguay)

 
20:57
27.

... die aber verpufft, weil Caceres einen Fallrückzieher am Mann versucht und de Zeeuw dabei trifft. Der Niederländer muss im Gesicht behandelt werden.


 
20:56
27.

Jetzt vielleicht: Erste Ecke von Uruguay ...


 
20:54
25.

Eine Reaktion des Außenseiters bleibt bisher aus. Cavani und Forlan stehen vorne im Regen und haben keinerlei Unterstützung aus dem Mittelfeld.


 
20:51
21.
Gelbe Karte: Maxi Pereira (Uruguay)

Zu heftig, der Einsatz von Maxi Pereira gegen Robben - erste Verwarnung der Partie.


 
Uruguay
0
:
1

Niederlande
20:48
18.
0:1 van Bronckhorst (Linksschuss, de Zeeuw)

Nach einem Querpass im Mittelfeld kommt van Bronckhorst halblinks an den Ball und schweißt das Sportgerät per Linksschuss aus 37 Metern in den rechten Winkel.


 
20:45
16.

Lange Ballpassage der Oranje ohne Raumgewinn - eine typische Szene und ein Beweis, wie schwer es ist, gegen den Kontrahenten eine Lücke zu finden.


 
20:42
13.

Sneijder zieht aus 20 Metern trocken ab, mit van Persie blockt der eigene Mann den Torschuss unfreiwillig ab.


 
20:41
12.

Die "Celeste" macht die Räume ganz eng und kontert. Forlans Zuspiel in den freien Raum findet den gestarteten Cavani, der nicht in Abseitsposition fälschlicherweise zurückgepfiffen wird.


 
20:39
10.

Kuijt setzt sich des Öfteren gut in Szene. Diesmal bleibt er links gegen Perez Sieger, doch seine Flanke findet keinen Abnehmer.


 
20:36
6.

Alvaro Pereira versucht es frech fast von der Mittellinie, weil Stekelenburg etwas zu weit vor dem Tor steht. Aber klar drüber.


 
20:33
4.

Nach Robbens Lauf kommt Sneijder zur guten Flanke. Muslera faustet zu kurz weg, Kuijt zieht aus 14 Metern ab - einen Meter über den Balken.


 
20:32
2.

Die Südamerikaner kommen über links. Forlan hat den Ball, doch Mathijsen stoppt den Star gekonnt aus.


 
20:30
1.

Es gilt! Wer schafft den Einzug ins Finale?


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:22

Die Teams stehen im "Tunnel". Uruguay musste 40 Jahre warten, um wieder einmal in einem WM-Halbfinale zu stehen.


 
20:04

Das letzte Aufeinandertreffen bei einer WM endete durch zwei Treffer von Jonny Rep beim Turnier in Deutschland mit einem 2:0-Erfolg für Oranje.


 
19:50

Nachdem die Gelben Karten nach dem Viertelfinale gelöscht wurden, hat eine Verwarnung für keinen Akteur eine Sperre zur Folge - die Akteure können also unbelastet aufspielen.


 
19:43

Referee ist Ravshan Irmatov. Der Usbeke stellt mit seinem 5. Einsatz im Turnier den Rekord von Archundia (Mexiko) und Elizondo (Argentinien) von 2006 ein - kein Schiedsrichter war bei ein und derselben Weltmeisterschaft häufiger dabei.


 
19:34

In Kapstadt wartet auf die Kontrahenten ein gut bespielbarer Rasen. Die Temperaturen liegen bei 11 Grad Celsius bei trockener Witterung.


 
19:32

Die deutsche Elf kann sich heute Abend den kommenden Gegner ansehen. Ob sie auf diesen im Finale oder "nur" im Spiel um Platz drei trifft, entscheidet sich morgen Abend um 20.30 Uhr bei der Partie gegen Spanien.


 
19:24

Bei der "Celeste" hat Trainer Oscar Tabarez Personalsorgen: Fucile ist gelb- Suarez rotgesperrt, Lugano (Knie) sitzt nur auf der Bank. Dafür spielen Godin, Gargano und Alvaro Pereira. Des Weiteren darf Caceres für Alvaro Fernandez ran.


 
19:22

Bei Niederlande stellt Bondscoach Bert van Marwijk dreimal um: Für Ooijer sowie die gelbgesperrten van der Wiel und de Jong rücken Mathijsen, Boulahrouz und de Zeeuw in die Startelf.


 
19:21

Um 20.30 Uhr geht es in Green Point um den Einzug ins Halbfinale los: Die favorisierten Holländer treffen auf das Überraschungsteam aus Uruguay.


 
22:22, Green Point
Gelbe Karte: (90. Min + 4)
van Bommel
Niederlande
 
2
:
3

MANNSCHAFTSDATEN
Uruguay
Aufstellung:
Muslera (3) - 
Maxi Pereira (4,5)        
Victorino (3,5) , 
Godin (4,5) , 
Caceres (4)    
Perez (4,5) , 
Gargano (2,5) , 
Pereira (4)    
Forlan (3)            
Cavani (3,5)

Einwechslungen:
Trainer:
Niederlande
Aufstellung:
Stekelenburg (4,5) - 
Boulahrouz (3)    
Heitinga (3) , 
Mathijsen (4) , 
van Bronckhorst (2,5)        
van Bommel (3)    
de Zeeuw (4)    
Robben (3)        
Sneijder (3,5)        
Kuijt (2) - 

Einwechslungen:
46. van der Vaart (3,5) für de Zeeuw
90. Elia für Robben
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
06.07.2010 20:30 Uhr
Stadion:
Green Point, Kapstadt
Zuschauer:
62479
Spielnote:  4
über weite Strecken zäh, tempoarm und bis zur 67. Minute nahezu ohne Torraumszenen, aber mit abwechslungsreicher und spannender Schlussphase.
Chancenverhältnis:
4:7
Eckenverhältnis:
4:5
Schiedsrichter:
 Ravshan Irmatov (Usbekistan)   Note 4
gute Kommunikation mit den Spielern, korrekte persönliche Strafen und Zweikampfbewertung, van Bommel hätte jedoch Gelb sehen müssen (12.). Nur: Bei drei Abseitsentscheidungen lag er falsch. Einmal bei Kuijt (45./+1), zweimal zum Nachteil Uruguays. Cavani stand nicht im Abseits, er wäre frei vorm Tor gewesen (12.) und van Persie war bei Snejders 2:1 hauchdünn im Abseits und irritierte so den Torwart.

Spieler des Spiels:
 Dirk Kuijt
Spielte sehr mannschaftsdienlich, rackerte unermüdlich und schlug gute Flanken. Eine so punktgenau, dass Robben sogar per Kopf traf.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine