Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Belgien

Belgien

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
Panama

Panama


Spielinfos

Anstoß: Mo. 18.06.2018 17:00, Vorrunde, 1. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Olympiastadion, Sotschi
Belgien   Panama
1 Platz 4
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
3:0 Tore 0:3
3,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:3,00
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Belgien - Vereinsnews

Lukaku trifft bei Belgiens Auftaktsieg doppelt
Belgien hat seinen Auftakt in die Nations League erfolgreich bestritten. Der WM-Dritte fuhr am Dienstagabend in Island einen hochverdienten 3:0-Sieg ein. Die Gastgeber hingegen enttäuschten nach dem 0:6 gegen die Schweiz auch im zweiten Spiel nach der WM auf ganzer Linie. ... [weiter]
 
Vize-Weltmeister Kroatien in Spanien gefordert
Zum Abschluss des 2. Spieltags der neuen Nations League steigen zwei Topteams in den Wettbewerb ein. Vize-Weltmeister Kroatien ist in Spanien gefordert, der WM-Dritte Belgien ist auf Island zu Gast. ... [weiter]
 
Belgien in Torlaune: Batshuayi schnürt Doppelpack
Belgien hat sich in Testspiel in Schottland keine Blöße gegeben und souverän mit 4:0 gewonnen. Ein ehemaliger Dortmunder trug sich dabei doppelt in die Torschützenliste ein. ... [weiter]
 
Die Nations League - live und auf Abruf bei DAZN
Die neu gestartete Nations League bringt etliche tolle Partien mit sich: So trifft am Samstagabend England auf Spanien - ein Duell zweier absoluter Hochkaräter. DAZN zeigt dieses Spiel live - wie alle Nations-Legue-Begegnungen ohne deutsche Beteiligung! Jetzt Gratismonat starten und das volle Sportprogramm ausprobieren. ... [weiter]
 
So funktioniert die UEFA Nations League
Am Donnerstag fällt der Startschuss für einen brandneuen Wettbewerb, die "UEFA Nations League". Deutschland hat mit Frankreich (Do., 20.45 Uhr) und den Niederlanden namhafte Gegner zugelost bekommen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen Wettbewerb, über den man sich auch für die EM 2020 qualifizieren kann. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Panama - Vereinsnews

Gomez wieder Coach in Ecuador
Hernan Dario Gomez ist am Mittwoch (Ortszeit) wie erwartet als neuer Trainer der ecuadorianischen Nationalmannschaft präsentiert worden. Für den 62-Jährigen, der zuletzt Außenseiter Panama bei der Weltmeisterschaft in Russland betreute, ist es die Rückkehr auf seinen alten Posten, nachdem er die Südamerikaner bereits 2002 zur WM geführt hatte. Über seinen Wechsel war bereits seit einigen Wochen in den Medien spekuliert worden. "Ich bin sehr glücklich, nach Hause zu kommen. Ich habe immer gedacht, dass ich eines Tages zurückkomme", sagte Gomez bei seiner offiziellen Vorstellung. Nach seinem fünfjährigen Engagement zwischen 1999 und 2004 nimmt der Kolumbianer nun die Copa America 2019 sowie die Qualifikation für die WM 2022 in Katar ins Visier. Die Endrunde in Russland hatte Ecuador verpasst. Neben Ecuador und Panama führte Gomez 1998 bereits Kolumbien und damit insgesamt drei Teams zu einer Weltmeisterschaft. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Panamas Coach Gomez erklärt seinen Rücktritt
Panamas Trainer Hernan Dario Gomez hat seinen Rücktritt angekündigt. Der Coach, der die Mittelamerikaner erstmals zu einer Weltmeisterschaft geführt hatte, teilte mit einem Brief seine Entscheidung mit, den der Verband publizierte. ... [weiter]
 
Bilder: Belgien Erster - Japan
Am Donnerstag wurden die letzten Achtelfinalisten ermittelt. Senegal traf zunächst auf Kolumbien, während es Japan mit Polen zu tun bekam - und trotz Niederlage weiterkam. Am Abend stieg die Partie der bereits qualifizierten Belgier gegen England. Es ging um den Gruppensieg. Die Bilder zu den Spielen... ... [weiter]
 
Diese Teams stehen im WM-Achtelfinale
Am Samstag startet bei der WM 2018 die mit Spannung erwartete K.-o.-Phase. Welche 16 Nationen sind dabei? Ein Überblick. ... [weiter]
 
Nach 40 Jahren: Khazri führt Tunesien zum Sieg
Tunesien hat gegen Panama den ersten Sieg dieser Weltmeisterschaft eingefahren (2:1) und beendete die Gruppe G damit auf dem dritten Platz. Historisch gesehen war dies immens wichtig. Die Schützlinge von Trainer Nabil Maaloul waren auch über die gesamte Spieldauer die aktivere Mannschaften, gerieten allerdings in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Adler von Kartago noch einmal die Schlagzahl - und drehten das Spiel. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 3
 
  2 1 1 3
 
  3 1 -1 0
 
  4 1 -3 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine