Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Belgien

Belgien

2
:
1

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
USA

USA


BELGIEN
USA
15.
30.
45.




















60.
75.
90.
















105.







120.




       
Belgien
2
:
1

USA
Schlusspfiff Verlängerung

 
00:31
120.+1

Howard tritt einen weiten Freistoß Richtung belgischen Strafraum. Kein US-Amerikaner kommt mehr entscheidend heran.


 
00:31
120.

Eine Minute Nachspielzeit gibt es noch!


 
00:30
119.

Mit Mühe kann sich Belgien den US-Sturmlauf vom Hals halten.


 
00:28
118.

Wieder eine Doppelchance für das Klinsmann-Team: Zunächst verpasst Green eine Yedlin-Flanke, Sekunden später befördert Jones einen Distanzschuss über das Tor.


 
00:27
116.

Belgien versucht in Person von Kompany das Spiel zu beruhigen, doch die US-Amerikaner sind jetzt heiß gelaufen.


 
00:24
114.

Was für eine Freistoß-Variante! Mit einer Reihe kurzer Zuspiele steht plötzlich Dempsey frei vor Courtois, scheitert jedoch am belgischen Torwart.


 
00:23
113.

Die USA bekommen einen Freistoß in zentraler Position 23 Meter vor dem Tor zugesprochen. Noch eine gute Möglichkeit für das US-Team.


 
00:22
111.
Spielerwechsel: Chadli für Hazard (Belgien)

Wilmots braucht jetzt keine Künstler mehr sondern Kämpfer.


BALLKONTAKTE
80
PASSQUOTE
89%


 
00:21
111.

Wie sich die Bilder gleichen: Konter über Lukaku, der frei vor Howard auftaucht. Der Keeper wehrt ab!


 
00:20
110.

Plötzlich stehen die Belgier am eigenen Strafraum und sehen sich den Angriffen der USA ausgesetzt.


 
00:19
109.

Die Klinsmann-Elf gibt noch einmal Gas: Yedlin flankt und Green legt per Kopf ab zu Jones. Dessen Versuch fliegt denkbar knapp vorbei.


 
00:18
108.

Belgien versucht sofort zu antworten, Fellaini scheitert jedoch.


 
Belgien
2
:
1

USA
00:17
107.
2:1 Green (Rechtsschuss, Bradley)

Die USA kommen zurück. Bradley spielt den Ball mit einem Heber in den Lauf von Green, der mit einem Direktschuss abschließt.


BALLKONTAKTE
10
PASSQUOTE
75%


 
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung

 
Abpfiff 1. Halbzeit Verlängerung

 
00:14
105.+2
Spielerwechsel: Green für Bedoya (USA)

Klinsmann zieht seine letzte Wechsel-Option.


BALLKONTAKTE
69
PASSQUOTE
90%


 
Belgien
2
:
0

USA
00:12
105.
2:0 R. Lukaku (Linksschuss, De Bruyne)

Viel Platz zum Kontern: De Bruyne überläuft die aufgerückten "Klinsmänner" und legt ab zu Lukaku. Der zimmert die Kugel aus zehn Metern unhaltbar unter die Latte.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
67%


 
00:10
104.

Jones hat einen Ball voll ins Gesicht bekommen, kann nach einigen Sekunden Behandlung aber weiterspielen.


 
00:09
103.

Beasley hat auf der linken Seite Platz zum Flanken. In der Mitte gibt van Buyten a und blockt ab.


 
00:08
101.

Erneut taucht Lukaku frei vor Howard auf, doch erneut bleibt der Keeper Sieger.


 
00:06
100.

Jetzt stehen die Belgier einmal tief in und an ihrem Strafraum. Jones und Dempsey versuchen das auszunutzen, scheitern allerdings und werden abgeblockt.


 
00:04
98.

Das Klinsmann-Team versucht sich in der Offensive doch das Umschalten fällt schwer. Dazu sind die Yanks natürlich jetzt auch noch anfällig für Konter.


 
00:03
97.

Lukaku fackelt nicht lange und zieht sofort ab. Doch erneut ist Howard im bedrohten Eck und rettet.


 
00:02
96.

Der nächste belgische Konter gegen ein US-Team, das jetzt auf Offensive umschalten muss. Lukaku bringt Vertonghen ins Spiel, der aber zu wenig aus der Situation macht und den Ball verliert.


 
Belgien
1
:
0

USA
23:59
93.
1:0 De Bruyne (Rechtsschuss, R. Lukaku)

Lukakus Einsatz zahlt sich sofort aus: Der Konter läuft über ihn. Er dringt in den Strafraum ein und will den Ball quer legen. Dort geht Gonzalez dazwischen, legt die Kugel aber ideal für de Bruyne vor, der aus der Drehung Howard keine Chance lässt.


BALLKONTAKTE
97
PASSQUOTE
81%


 
23:58
92.

Beasley hat auf der linken Seite viel Zeit zum Flanken. Er findet in der Mitte Jones, der den Ball aber über das Tor befördert.


 
23:57
91.
Spielerwechsel: R. Lukaku für Origi (Belgien)

Mit einem frischen Stürmer geht Marc Wilmots in die Verlängerung.


BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
93%


 
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung

 
23:56

Beide Teams schwören sich noch einmal für die Verlängerung ein.


 
23:52

Damit geht das fünfte Achtelfinale bei dieser WM in die Verlängerung. Jürgen Klinsmann weiß aber, wem er das zu verdanken hat. Torwart Howard bringt die Belgier zur Verzweiflung.


 
Schlusspfiff

 
23:50
90.+3

Wondolowski kommt nach einer Kopfballablage von Jones frei vor dem Tor zum Abschluss. Er jagt die Kugel über die Latte. Schiedsrichter Haimoudi hatte aber sowieso auf Abseits entschieden.


 
23:48
90.+1

Drei Minuten gibt es zusätzlich.


 
23:47
90.

Kompany klärt im eigenen Strafraum und startet dann durch bis zum anderen Tor. Doch auch der Verteidiger findet in Howard seinen Meister.


 
23:46
88.

Noch ein Konter Belgier: De Bruyne überläuft die ganze Defensive und bedient Hazard. Dessen Versuch landet am Außennetz.


 
23:44
86.

Belgien bringt es nach 85 Minuten auf das sagenhafte Torschussverältnis von 26:6. Es bringt halt aber alles nichts, wenn der Ball nicht rein geht.


 
23:42
85.

Hazard legt auf für Origi, der sofort aus der Drehung schießt. Wieder ist Howard mit den Fingerspitzen am Ball und rettet.


 
23:41
83.

Kompany legt den Ball in den Lauf von van Buyten, der aber im letzten Moment abgeblockt wird.


 
23:39
81.

Eine Flanke von de Bruyne befördert Howard gerade noch vor Fellaini zur Seite.


 
23:37
79.

Eine schöne Vorarbeit von Mirallas lässt Fellaini durch für Hazard. Der zieht sofort ab, doch wieder ist Howard Endstation.


 
23:35
77.

Die Überlegenheit der Roten Teufel ist erdrückend. Mit Mann und Maus halten die Yanks dagegen.


 
23:34
76.

Origi steckt den Ball durch die US-Abwehr zu Mirallas, der aber erneut von Howard mit einer Glanzparade gestoppt wird.


 
23:32
74.

Dempsey erarbeitet sich eine Schusschance mit einer Einzelaktion. Sein Versuch aus 18 Metern endet aber harmlos bei Courtois.


 
23:30
72.
Spielerwechsel: Wondolowski für Zusi (USA)

Klinsmann bringt einen neuen Mann für die Offensive.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
67%


 
23:29
72.

Im Gegenzug taucht Origi nach einem Solo von Mirallas vor Howard auf, scheitert aber am US-Schlussmann.


 
23:29
71.

Ein Distanzschuss von Dempsey ist nicht mehr als Beschäftigungstherapie für Courtois.


 
23:26
69.

Witsel hat etwas Platz vor dem Strafraum, verzieht seinen Flachschuss allerdings knapp nach links.


 
23:25
68.

Auf der Gegenseite kann Howard das auch. Eine Alderweireld-Flanke landet sicher in den Armen des Keepers.


 
23:24
67.

Yedlin flankt von der rechten Seite, doch Courtois lässt sich nicht überraschen und fängt sicher vor Dempsey ab.


 
23:22
65.

Nach wie vor findet die Klinsmann-Elf im Angriff nicht statt. Dafür rollen immer wieder die Angriffe der Roten Teufel Richtung Howard.


 
23:21
63.

Zum wiederholten Male versucht es de Bruyne aus der Distanz, wird jedoch abgeblockt.


 
23:17
60.
Spielerwechsel: Mirallas für Mertens (Belgien)

Marc Wilmots möchte sein Team noch offensiver ausrichten.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
83%


 
23:17
60.

Origi narrt auf der linken Seite zwei US-Verteidiger und passt in die Mitte. Dort versucht es Mertens, verpasst aber knapp.


 
23:16
58.

Auf der Gegenseite kommt Zusi zum Abschluss, hat aber genauso wenig Glück.


 
23:15
57.

Belgien verschärft das Tempo. Vertonghen setzt sich auf Links durch und zieht ab. Howard ist schnell unten und rettet.


 
23:14
56.

Alderweireld flankt von der rechten Seite. Origi kommt in der Mitte zum Kopfball, befördert das Sportgerät aber an die Latte.


 
23:13
56.

Fellaini legt vor dem Strafraum ab für de Bruyne. Dessen Versuch aus dem Stand geht allerdings weit vorbei.


 
23:12
54.

Vertonghen setzt sich auf der linken Seite durch. Seinen Flachpass verpassen in der Mitte aber de Bruyne und Origi knapp.


 
23:10
52.

Fellaini versucht es aus der Distanz, verfehlt jedoch deutlich.


 
23:09
51.

Die Roten Teufel legen das Spiel breit an und setzen auf Ballbesitz.


 
23:07
50.

Die Elf von Marc Wilmots hat die Yanks am eigenen Strafraum eingeschnürt. Lediglich Chancen wollen sich nicht auftun.


 
23:06
48.

De Bruyne hebt das Sportgerät zu Mertens. Dessen Kopfball-Bogenlampe befördert Howard im letzten Moment über die Latte.


 
23:05
47.

Es hat sich wenig verändert. Belgien versucht es mit Druck und die USA warten ab und lauern auf Fehler.


 
23:03
46.

Beide Trainer haben zu Wiederbeginn nicht gewechselt.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
22:48

Die Wilmots-Elf versuchte es mit einem Blitzstart, hatte damit aber keinen Erfolg. Nach einigen Minuten hatten sich die US-Amerikaner sortiert und ließen nicht mehr viel zu. Auf der Gegenseite hatten Kompany & Co. die US-Boys bei ihren Angriffsversuchen jederzeit unter Kontrolle.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
22:47
45.+3

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.


 
22:46
45.+2

Noch ein Konter der Belgier. Mertens bringt de Bruyne ins Spiel, dessen Schuss aus 18 Metern begräbt Howard aber sicher unter sich.


 
22:45
45.+1

Yedlin bringt eine zu kurz abgewehrte Ecke per Kopf zurück in die Gefahrenzone. Dort macht Courtois allerdings eine Gefangenen und faustet weg.


 
22:43
43.

Belgien setzt kurz vor der Pause noch einmal auf Ballkontrolle. Schließlich kommt Vertonghen zum Flanken, doch Gonzalez klärt zur Ecke, die Howard wegfaustet.


 
22:41
42.
Gelbe Karte: Kompany (Belgien)

Kompany holt Dempsey von den Beinen und holt sich die fällige Verwarnung ab.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
83%


 
22:40
41.

Yedlin bringt Belebung auf der rechten Seite. Mit einer Flanke findet er Bradley, doch der tritt am Ball vorbei.


 
22:38
38.

Yedlin führt sich mit einer guten Flanke von der rechten Seite ein. Van Buyten ist vor dem Tor aber zur Stelle und köpft weg.


 
22:35
36.

Bradley versucht es mit einer hohen Flanke in den Strafraum, doch dort haben van Buyten und Kompany die Luftüberlegenheit.


 
22:33
34.

Dempsey legt eine Zusi-Ecke ab für Jones. Der hämmert aus 20 Metern drauf, befördert das Sportgerät aber am Tor vorbei.


 
22:31
32.
Spielerwechsel: Yedlin für F. Johnson (USA)

Es geht nicht weiter für den Hoffenheimer. Klinsmann bringt Yedlin ins Spiel.


BALLKONTAKTE
8
PASSQUOTE
0%


 
22:30
30.

Das Spiel ist unterbrochen: Johnson hat sich am rechten Oberschenkel verletzt und muss behandelt werden.


 
22:28
29.

Hazard versucht es aus der Distanz. Der Flachschuss wird jedoch zur sicheren Beute von Howard.


 
22:27
28.

Das US-Team kommt kaum geordnet aus der eigenen Hälfte. Der Druck Belgiens nimmt wieder zu.


 
22:26
27.

Wieder ein Konter der Wilmots-Elf über die linke Seite. Vertonghen flankt gefährlich vor das Tor, wo Beasley im letzten Moment rettet.


 
22:25
25.

Nach wie vor kommt die Klinsmann-Elf mit Belgiens Abwehr nicht zu recht. Die Bälle werden zu früh verloren und es kommt zu gefährlichen Kontern.


 
22:22
23.

Vertonghen jagt Zusi den Ball ab und leitet den Konter ein, den de Bruyne abschließen soll. Der Wolfsburger verzieht jedoch aus 15 Metern.


 
22:22
22.

Belgien holt erst einmal Luft und die USA werden etwas stärker.


 
22:20
21.

Bradley spielt sich durch Belgiens Abwehr und bedient Dempsey. Der zieht von der Strafraumgrenze ab doch Courtois hält sicher.


 
22:19
19.

Die sporadischen Vorstöße der USA stellen Kompany und Co. noch vor keine großen Aufgaben.


 
22:18
18.
Gelbe Karte: Cameron (USA)

Cameron zieht Mertens im Mittelfeld die Beine weg und holt sich die erste Karte des Spiels ab.


BALLKONTAKTE
113
PASSQUOTE
81%


 
22:17
17.

Belgien drückt, doch die USA haben ihre Abwehr jetzt besser eingestellt.


 
22:13
13.

An die anschließende Ecke kommt Fellaini heran, bringt den Ball aber nicht kontrolliert Richtung Tor.


 
22:11
12.

Fellaini verlängert einen Einwurf vor Howards Tor. Dort versucht Cameron zu klären und bringt dabei sein eigenes Tor in Gefahr. Der Ball geht um Zentimeter zur Ecke.


 
22:09
10.

Die USA haben ihre Defensive stabilisiert. Der große Druck der "Roten Teufel" lässt nach.


 
22:07
7.

Beim ersten echten Angriffsversuch laufen die US-Amerikaner gleich in einen belgischen Konter, der jedoch nichts einbringt.


 
22:03
3.

Mit dem Blitzstart haben die Belgier den Gegner sichtbar beeindruckt. Die Klinsmann-Elf tastet sich erst einmal langsam ins Spiel.


 
22:02
3.

De Bruyne versucht es mit einem Alleingang, wird jedoch abgeblockt.


 
22:01
1.

Bereits nach 40 Sekunden droht den USA Gefahr. De Bruyne setzt von der rechten Seite Origi ein. Dieser taucht mit dem Ball vor Howard auf, der aber mit einer Glanzparade abwehrt.


 
22:00
1.

Djamel Hamoudi gibt den Ball frei!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
21:57

Beide Kapitäne schreiten mit dem Schiedsrichter zur Seitenwahl.


 
21:55

Belgien und die USA haben sich vor der Haupttribüne aufgestellt. Die jeweiligen Nationalhymnen werden abgespielt.


 
21:54

Die Mannschaften betreten den Rasen.


 
21:50

Beide Teams treffen sich im Kabinengang und warten auf den Einlauf ins Stadion.


 
21:28

Fünf Akteure dieses Spiels müssen aufpassen. Eine weitere Gelbe Karte würde eine Sperre für das Viertelfinale bedeuten. Es betrifft: Alderweireld, Vertonghen und Witsel bei Belgien, sowie Gonzalez und Jones auf Seiten des US-Teams.


 
21:14

Kurzer Ausflug in die WM-Geschichte: Im Achtelfinale der WM 1994 schoss Jürgen Klinsmann das 2:1 für Deutschland gegen Belgien. Die beiden weiteren Treffer zum 3:2 steuerte Rudi Völler bei.


 
21:12

Als Schiedsrichter der Partie ist der Algerier Djamel Haimoudi angesetzt.


 
21:10

Mit 26 Grad ist die Temperatur im Stadion von Salvador noch relativ moderat. 82% Luftfeuchtigkeit sind allerdings schon als grenzwertig zu bezeichnen.


 
21:07

Bei nur zwei Änderungen in seiner Startformation belässt es Jürgen Klinsmann im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen die DFB-Elf: Bedoya ersetzt im Mittelfeld Davis und Cameron kommt anstatt Beckerman. Cameron gibt den rechten Außenverteidiger. Dafür wird Johnson frei für das rechte Mittelfeld.


 
21:04

Dafür gibt es in der Startformation geballte Kompetenz: Alderweireld und Kompany kommen in der Abwehr zum Einsatz. Witsel, de Bruyne und Hazard besetzten die frei gewordenen Mittelfeldpositionen und Neuentdeckung Origi beginnt als einzige Spitze.


 
21:01

Belgiens Coach Marc Wilmots rotiert im Vergleich zum letzten Gruppenspiel (1:0 gegen Südkorea) wieder zu seiner "A-Formation" zurück. Das heißt, es wird auf sechs Positionen getauscht. Der verletzte Vanden Borre und der Rot-gesperrte Defour fehlen ohnehin. Dazu müssen auch noch Mirallas, Lombaerts, Dembelé und Januzaj auf die Bank.


 
20:58

Belgien gilt nach wie vor als Geheimfavorit auf den Titel, doch Klinsmanns Team glaubt an sich und seine Chance.


 
20:58

Auch im letzten Achtelfinale könnte es wieder eng werden. Vier der bisherigen sieben Spiele mussten in die Verlängerung. Zwei gingen gar ins Elfmeterschießen. Einzig Kolumbien musste beim 2:0-Sieg über Uruguay nicht zittern.


 
20:58

Taktieren geht nicht mehr. Es muss eine Entscheidung her, notfalls in Verlängerung und Elfmeterschießen.


 
20:58

Ein achtes und letztes Ticket für das Viertelfinale der WM 2014 ist noch zu vergeben. Belgien und die USA wollen es sich in Salvador sichern.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 11

00:22, Arena Fonte Nova
Spielerwechsel (111. Min)
Chadli
für Hazard
Belgien
n.V.
2
:
1

USA
MANNSCHAFTSDATEN
Belgien
Aufstellung:
Courtois (3) - 
Alderweireld (3) , 
van Buyten (3) , 
Kompany (3,5)        
Vertonghen (2) - 
Witsel (2,5) , 
Fellaini (3) - 
Mertens (4)    
De Bruyne (2)    
Hazard (4)    
Origi (2,5)    

Einwechslungen:
60. Mirallas (3,5) für Mertens
91. R. Lukaku (2)     für Origi
111. Chadli für Hazard
Trainer:
USA
Aufstellung:
Howard (1) - 
F. Johnson (4)    
Gonzalez (4) , 
Besler (4) , 
Beasley (2,5) - 
J. Jones (3,5) , 
Cameron (4,5)    
Zusi (4,5)    
Bradley (3,5) , 
Bedoya (4)    
Dempsey (4)    

Einwechslungen:
32. Yedlin (3,5) für F. Johnson
72. Wondolowski (4) für Zusi
105. + 2 Green     für Bedoya
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
01.07.2014 22:00 Uhr
Stadion:
Arena Fonte Nova, Salvador
Zuschauer:
51227
Spielnote:  2
schon die 90 torlosen Minuten waren sehr unterhaltsam, weil Belgien ein Dutzend Großchancen kreierte, die Verlängerung wurde zu einem Krimi.
Chancenverhältnis:
15:4
Eckenverhältnis:
19:4
Schiedsrichter:
 Djamel Haimoudi (Algerien)   Note 3
begann sehr kleinlich und mit einigen kleinen Fehlern, danach sehr souverän, lag in allen wichtigen Szenen mit seinen Entscheidungen richtig.

Spieler des Spiels:
 Tim Howard
wehrte insgesamt 27 Schüsse ab, er allein brachte die USA in die Verlängerung.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun