Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Katar

 - 

Iran

 
Katar

0:1 (0:0)

Iran
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 04.06.2013 18:15, 4. Runde - WM-Qualifikation Asien
Katar   Iran
4 Platz 1
7 Punkte 16
0,88 Punkte/Spiel 2,00
5:13 Tore 8:2
0,63:1,63 Tore/Spiel 1,00:0,25
BILANZ
0 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

KatarKatar - Vereinsnews

Carreno übernimmt Katar
Katar, WM-Gastgeber 2022, hat José Daniel Carreno als neuen Nationaltrainer vorgestellt. Der Uruguayer tritt die Nachfolge des Algeriers Djamel Belmadi an und soll Katar zur WM 2018 in Russland führen. Im Emirat kennt sich der 52-Jährige aus, hat er doch zuletzt den katarischen Klub Al-Arabi trainiert. In der WM-Qualifikation trifft er ab Juni auf Bhutan, China, Hongkong und die Malediven. Die ersten beiden jeder Gruppe erreichen die nächste Runde. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Katar lässt aufhorchen - Falcao feiert Rekord
Katar, WM-Gastgeber 2022, hat am Montag in einem Test ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Der Wüstenstaat feierte einen 1:0-Sieg über Slowenien. Weit weniger Mühe mit einem Team aus dem nahen Osten hatte Kolumbien, das in Kuwait 3:1 gewann. Mazedonien und Australien trennten sich torlos. ... [weiter]
 
Brasiliens Siegesserie hält auch im Stade de France
Am Donnerstag feierte Brasilien auch im siebten Spiel unter Trainer Dunga den siebten Sieg. Im Stade de France in Saint-Denis schlug der WM-Gastgeber von 2014 Frankreich mit 3:1. Der Wolfsburger Luiz Gustavo gehörte zu den Torschützen. Mit Salomon Kalou (Hertha BSC) und Adrian Ramos (Borussia Dortmund) konnten weitere Bundesliga-Akteure Länderspieltore erzielen. ... [weiter]
 
Task Force: WM 2022 im Winter
Die endgültige Entscheidung, wann die Weltmeisterschaft 2022 in Katar nun genau über die Bühne gehen soll, wird im März fallen, wie der Fußball-Weltverband FIFA jüngst erklärte. Die einberufene Task Force für den internationalen Spielkalender unter Führung des Präsidenten des asiatischen Verbandes AFC, Salman bin Ebrahim al Khalifa aus Bahrain, hat den Entschluss gefasst, das Turnier im Winter stattfinden zu lassen. Der Confederations Cup 2021 könnte auch von der Norm abweichen. ... [weiter]

IranIran - Vereinsnews

Queiroz bleibt doch Irans Nationaltrainer
Carlos Queiroz bleibt nach seinem Rücktritt im März nun doch Trainer der iranischen Nationalmannschaft "Queiroz hat akzeptiert, weiter mit uns zusammenzuarbeiten", sagte der Präsident des iranischen Verbandes, Ali Kafaschian, am Samstag. Die finanziellen Differenzen zwischen dem Portugiesen und dem Verband seien nach mehreren Treffen zum Teil ausgeräumt worden, so Kafaschian. Daher soll sein Vertrag nun weiterhin bis zur WM 2018 in Russland gelten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Queiroz tritt nach Differenzen zurück
Der Portugiese Carlos Queiroz tritt als Trainer der iranischen Nationalmannschaft zurück. Das gab Ali Kafaschian, Präsident des iranischen Fußballverbandes (FFI), am Freitag bekannt. Queiroz selbst sagte der Nachrichtenagentur ISNA, dass er eigentlich bleiben wollte, wegen Differenzen und Druck seitens FFI aber gekündigt habe. Sein Vertrag galt noch bis zur WM 2018 in Russland. Queiroz konnte die Iraner zwar zur WM in Brasilien führen. Spätestens seit dem Ausscheiden im Viertelfinale des Asien Cups gegen den Irak wurde der 62-Jährige aber immer öfter als Trainer der alten Schule bezeichnet. Seine Kritiker plädierten für einheimische Trainer, welche die Arbeit besser und für weitaus weniger Geld machen würden.Laut Verbandschef Kafaschian sucht der FFI bereits einen neuen Coach. ... [Alle Transfermeldungen]
27.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 16
 
2 8 6 14
 
3 8 5 14
 
4 8 -8 7
 
5 8 -9 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -