Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Iran

 - 

Südkorea

 
Iran

1:0 (0:0)

Südkorea
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 16.10.2012 18:30, 4. Runde - WM-Qualifikation Asien
Iran   Südkorea
1 Platz 2
16 Punkte 14
2,00 Punkte/Spiel 1,75
8:2 Tore 13:7
1,00:0,25 Tore/Spiel 1,63:0,88
BILANZ
2 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

IranIran - Vereinsnews

Iran: Queiroz will Vertrag verlängern
Carlos Queiroz will seinen Vertrag als Trainer der iranischen Nationalmannschaft überraschend bis 2018 verlängern. Das teilte der Portugiese dem iranischen Fußballchef Ali Kafaschian in einem Treffen am Freitag in Teheran mit. Noch während der Weltmeisterschaft in Brasilien erklärte Queiroz, seinen auslaufenden Kontrakt nicht ausdehnen und stattdessen nach Afrika gehen zu wollen. ... [weiter]
 
Der Iran will Geschichte schreiben
Der Ärger der späten und in Teilen auch unglücklichen 0:1-Pleite ist bei den Iranern auch vor dem entscheidenden Spiel gegen Bosnien-Herzegowina noch immer nicht verraucht. Dennoch rüstet sich das "Team Melli" nun für die Partie gegen den bereits ausgeschiedenen WM-Neuling. Selbst mit nur einem einzigen Torerfolg aus drei Spielen könnte der Iran dabei Geschichte schreiben - oder gar per Los-Entscheid weiterkommen. ... [weiter]
 
Gutgelaunter Queiroz sieht sich dennoch im Recht
Das Gute vorneweg: Ashkan Dejagah gab sich großmütig und Carlos Queiroz hat nicht die gute Laune verloren. Dabei hätten beide auch völlig anders reagieren können, als schlechte Verlierer etwa, und man hätte es ihnen nicht einmal übel nehmen können. Coach Queiroz etwa hätte ja das Lächeln vergehen können rund um das 0:1 seiner Mannschaft am Samstag in Belo Horizonte gegen Argentinien. ... [weiter]
 
 
 
 

SüdkoreaSüdkorea - Vereinsnews

Japan erleidet Testpleite gegen Uruguay
Für Shinji Kagawa konnte es eigentlich kaum einen besseren Zeitpunkt nur Nichtnominierung in die japanische Nationalmannschaft geben: Während sich seine Nationalelf-Kollegen vergeblich gegen Uruguay mühten (0:2) und am Dienstag mit Venezuela duellieren, kann der 25-Jährige seine volle Konzentration darauf verwenden, sich bei seinem neuen alten Klub einzuleben. ... [weiter]
 
Stielike heuert in Südkorea an
Der ehemalige deutsche Nationalspieler Uli Stielike wird neuer Trainer der südkoreanischen Nationalmannschaft. Der 59-Jährige soll Südkorea zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland führen, wie der Verband am heutigen Freitag bekanntgab. Stielike tritt die Nachfolge von Myung-Bo Hong an, der mit Südkorea bei der WM in Brasilien bereits nach der Vorrunde die Heimreise antreten musste und daraufhin zurücktrat. ... [weiter]
 
Son vergießt bittere Tränen:
3:6 Tore, ein Punkt - Südkorea verabschiedet sich nach dem abschließenden 0:1 gegen Belgien mit einer trostlosen Bilanz von der WM in Brasilien. Die Enttäuschung über das sang- und klanglose Vorrunden-Aus sitzt tief, Heung-Min Son konnte seine Tränen nicht verbergen und ging hart mit sich selbst ins Gericht. Die Zukunft des Trainers ist offen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
22.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 16
 
2 8 6 14
 
3 8 5 14
 
4 8 -8 7
 
5 8 -9 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -