Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.06.2018, 11:45

Unterwegs in Russland - Deutsch-russische Verständigung!?

"Bundesteam" und "Hände hoch"

Wetter und Stimmung sind in Moskau bisher heiter und freundlich. Wären da nicht die Sprachbarrieren, die die deutsch-russische Verständigung nicht immer ganz einfach gestalten.


In Russland unterwegs: Jörg Jakob, kicker Chefredaktion

Lost in Translation: In Moskau trifft die ganze Welt aufeinander.
Lost in Translation: In Moskau trifft die ganze Welt aufeinander.
© imagoZoomansicht

Das Quartier der kicker-Redaktion in Moskau liegt westlich des Zentrums und nah am Zoo. Von dort sind sowohl der Luschniki-Olympia-Komplex als auch das Spartak-Stadion gut erreichbar. Um die Ecke wurde vor drei Tagen eine Bierbar eröffnet, TV-Übertragungen der Spiele inklusive. Auf der Getränkekarte dominieren deutsche Marken. Noch einfacher ist der Weg in die Weinbar nebenan, wo die WM praktisch keine Rolle spielt, abgesehen von den großflächigen Werbeflächen an der Straße. Auf dem hochkantigen Display leuchtet in programmierter Regelmäßigkeit immer wieder Lionel Messi auf, mit Kartoffelchips. Im noch viel größeren Breitbildformat wenige Meter dahinter läuft ständig Cristiano Ronaldo, mit Fußballschuh.

Das geht den ganzen Tag so und auch in der Nacht. Man kann das beurteilen, denn die Weinbar darf bis vier Uhr morgens ausschenken und Essen servieren, auch draußen. Das ganz überwiegend einheimische Publikum nimmt das bei den aktuell angenehmen Temperaturen gerne an. Wetter und Stimmung sind heiter und freundlich. Wären da nicht Sprachbarrieren, es könnte noch besser sein. Wobei festzuhalten ist: Diese auf Russisch, Englisch oder Deutsch zu überwinden versuchen, das trauen sich in erster Linie die selbstbewussten, weiblichen Gäste. Es dauert fünf Tage, bis der erste Mann, gewiss über 50, den Fremden anspricht. "Russian?" "No, German." "Ah - Bundesteam", erwidert er. Bundesteam! Was für eine interessante Wortschöpfung, man müsste beim in Moskau wirklich sehr engagierten und wertvollen Goethe-Institut mal nachfragen, ob diese Bezeichnung geläufig ist.

Diesen Gedanken noch nicht abgeschlossen, ergänzt die neue Bekanntschaft, er könne leider nicht Deutsch, außer "Guten Abend" und "Hände hoch!" Erfreulicherweise kommt er jedoch umgehend aufs Thema "Bundesteam" zurück und bemüht sich um Spielernamen. Ich nenne ihm Toni Kroos ("Ah, Real!") und Manuel Neuer ("The Keeper"), er sagt: "Thomas Müller", ringt aber länger um einen ganz speziellen Namen und lässt nicht nach, bis er im Lokal übers Internet nachforschen lässt und schließlich bestätigend "Schweinsteiger, Bayern" ruft. Und vernehmbar weniger charmant "Podolski, Polski" nachschiebt.

Dann verschwindet der Mann zwischen Messi und Ronaldo, mit noch zwei unverfänglichen, versöhnlichen Worten auf Deutsch: "Auf Wiedersehen."

Jörg Jakob (kicker Chefredaktion)
Jörg Jakob (kicker Chefredaktion)
© kicker
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

 
- Anzeige -

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: ot: Beatles oder Stones? von: urban_bushman - 22.07.18, 15:46 - 17 mal gelesen
Re (4): Würde es wieder so machen von: Yeti_2007 - 22.07.18, 15:35 - 51 mal gelesen
Özils Erklärung von: Rennkuckuck - 22.07.18, 15:33 - 55 mal gelesen
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
20. Jul

Rummenigge kritisiert DFB-Krisenbewältigung, Bayern-Trainer lobt Spieler vor Paris-Part...
kicker Podcast
19. Jul

Bayer will zurück in Champions League, Wechselgerüchte um Pavard, BVB eröffnet "Club-WM"
kicker Podcast
18. Jul

DFL: Keine 50+1-Ausnahme für Hannover, BVB wirbt in den USA, Liverpool will Alisson
kicker Podcast
17. Jul

Ronaldo: Das Alter ist nicht wichtig, Nach der WM: Ende des Ballbesitz-Fußballs? Bei Le...
kicker Podcast
16. Jul

Lob und ein wenig Kritik für Frankreichs Nationalelf, Hoffenheim aus dem Trainingslager...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:55 RTL Formel 1: Siegerehrung und Highlights
 
17:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
17:30 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
17:45 EURO Radsport
 
17:55 EURO Skispringen
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine