Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.06.2018, 14:51

Ägypten kann wohl auf seinen Star zurückgreifen

Salah gegen Uruguay? Cuper ist optimistisch!

Er ist das große Sorgenkind der Ägypter seit seiner im Champions-League-Finale erlittenen Schulterverletzung. Doch Mohamed Salah wird wohl rechtzeitig zum Auftaktspiel der Nordafrikaner gegen Uruguay am Freitag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) fit werden. Dies glaubt zumindest Nationaltrainer Hector Cuper.

Mohamed Salah
Es sieht gut aus für ihn: Mohamed Salah wird wohl am Freitag auflaufen.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wenn nichts Unvorhergesehenes passiert, wird er spielen. Ich bin zuversichtlich, dass er morgen auf dem Feld stehen wird", sagte Cuper am Donnerstag in Jekaterinburg und sprach von einer fast hundertprozentigen Einsatzchance des Protagonisten. "Mo hat sich sehr schnell erholt, wir haben uns sehr um ihn gekümmert."

Abzuwarten blieben nun lediglich noch die letzten Übungseinheiten bis zum Anpfiff. Der Star des FC Liverpool habe jedoch garantiert "keine Angst zu spielen", wie sein argentinischer Coach betonte. Salah könne der Topscorer und einer der besten Spieler des Turniers werden, so Cuper.

Salah hatte am 26. Mai im Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:3) bei einem Zweikampf mit dem Spanier Sergio Ramos eine Verletzung an der linken Schulter erlitten und war nach 31 Minuten ausgewechselt worden. Erst am Mittwoch war der 25-Jährige ins Mannschaftstraining eingestiegen. Neben Uruguay spielt Ägypten in der Gruppe A noch gegen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien.

aho

WM-Turnierrechner
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Salah

Vorname:Mohamed
Nachname:Salah
Nation: Ägypten
Verein:FC Liverpool
Geboren am:15.06.1992

weitere Infos zu Cuper

Vorname:Hector
Nachname:Cuper
Nation: Argentinien


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine