Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.06.2018, 11:20

Gladbach und Eintracht unter den WM-Großverdienern

Wolfsburg profitiert von Dejagah - 556 Euro für Hummels?

13,5 Millionen Euro hat die Bundesliga an WM-Abstellgebühren sicher. Denn seit dem 31. Mai zahlt die FIFA für jeden nominierten Spieler unabhängig von dessen Einsatz in Russland bis zum Tag nach dem WM-Aus pro Tag 7246 Euro, um die Vereine "am wirtschaftlichen Erfolg der WM zu beteiligen". Der kicker hat die Summen bis zum Vorrundenende hochgerechnet. Neben den üblichen Verdächtigen, dem FC Bayern (2,02 Millionen Euro) und Borussia Dortmund (1,48 Mio), erhalten auch Mönchengladbach (1,35 Mio.) und Eintracht Frankfurt (1,14) Beträge im siebenstelligen Bereich.

Ashkan Dejagah
Seine WM-Teilnahme beschert Wolfsburg 25.000 Euro: Ashkan Dejagah (Iran).
© picture-allianceZoomansicht

Die Berechnungsgrundlage der FIFA ist komplex. Der Gesamtbetrag wird auf die Vereine verteilt, bei denen die Spieler seit Sommer 2016 registriert waren. Die jüngere Vergangenheit wird stärker gewichtet. Zudem rechnet die FIFA ab dem Tag nach dem WM-Aus exakt um 730 Tage zurück. Das heißt: Je länger eine Nation im Wettbewerb bleibt, desto weiter verschiebt sich der Bemessungszeitraum nach hinten. Gleichzeitig vergrößert sich der Multiplikator für die tägliche Abstellungsentschädigung.

Die Finalteilnehmer kommen so auf einen Höchstbetrag von rund 325.000 Euro pro Spieler, also 14,95 Mio. Euro insgesamt für 46 Spieler (zwei 23er-Kader). Insgesamt schüttet die FIFA in Russland 178 Mio. Euro aus. Gegenüber der WM in Brasilien (59 Mio. Euro) hat sich die Summe mehr als verdreifacht. Bei der Erstauflage des Programms zur WM 2010 in Südafrika waren es 34 Mio. Euro gewesen. Die FIFA nimmt die Berechnung in US-Dollar (8530 USD pro Spieler und Tag) vor, sie unterliegen Wechselkursschwankungen.

"Kleingeld" für Benatia und 556 Euro für Hummels?

Die Abstellungsgebühren lassen sich bis zum Vorrundenende hochrechnen, nachdem die 23er-Kader vor einer Woche benannt wurden. Aufgrund des Zweijahreszeitraums werden auch Vereine alimentiert, die nicht unbedingt mehr damit gerechnet haben. So etwa Wolfsburg im Fall des iranischen Nationalspielers Ashkan Dejagah, der vom 30. Januar bis 30. Juni 2017 das VfL-Trikot trug und dem Bundesligisten nun eine Prämie von rund 25.000 Euro beschert. Dem FC Bayern winken für Medhi Benatia allerdings sehr bescheidene 2400 Euro, weil der Marokkaner bis 14. Juli 2016 noch auf der Gehaltsliste der Münchner verzeichnet war. Noch geringer ist sogar der Betrag, den der BVB für Mats Hummels erhalten kann, nämlich 556 Euro, da der Abwehrspieler bis zum 3. Juli 2016 auf der Payroll von Dortmund stand. Bleibt die deutsche Nationalelf allerdings über die Vorrunde hinaus im Wettbewerb, verschiebt sich der 730-Tage-Bewertungszeitraum nach hinten, sodass Dortmund leer ausginge.

kicker WM 2018 Sonderheft

Geld auch für 1860, FCK, Ingolstadt, Düsseldorf, St. Pauli, Darmstadt, Nürnberg und Sandhausen

Vom System der WM-Abstellungsgebühren profitieren auch Klubs aus der 2. Liga, die sich mittlerweile im Amateurlager befinden. So erhält 1860 München rund 37.000 Euro für den Australier Milos Degenek, der bis Januar 2017 zum Löwen-Aufgebot gehörte. Der 1. FC Kaiserslautern erwartet 5700 Euro für den Isländer Jon Bödvarsson, der den Verein im August 2016 verließ. Dem FC Ingolstadt winken 65.000 Euro (Mathew Leckie/Australien), Fortuna Düsseldorf 206.000 Euro für die beiden Japaner Genki Haraguchi und Takashi Usami, FC St. Pauli 188.000 Euro für Aziz Bouhaddouz (Marokko) und SV Darmstadt 98 34.000 Euro (Jamie Maclaren/Australien). Die Abstellungsgebühr für Islands Rurik Gislason verteilt sich auf den 1. FC Nürnberg (101.000 Euro) und den SV Sandhausen (94.000 Euro).

Michael Ebert

WM-Abstellgebühren bis Vorrundenende, Ranking
So viel kassieren die Bundesligisten für ihre WM-Fahrer
Andrej Karamaric, Marco Reus, Chicharito (v.l.)
So viel kassieren die Bundesligisten für ihre WM-Fahrer

Die FIFA lässt auch die Vereine am Erfolg der WM teilhaben. Nach einem komplizierten Schlüssel werden 178 Millionen Euro verteilt - 13,5 Millionen fließen dabei in die Bundesliga. Der kicker hat die Abstellungsgebühren bis zum Vorrundenende berechnet: Das größte Stück vom Kuchen erhält der FC Bayern, gefolgt von Borussia Dortmund. Schalke indes landet nicht in den Top 5 - ein Überblick.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Dejagah

Vorname:Ashkan
Nachname:Dejagah
Nation: Deutschland
  Iran
Verein:Traktor Sazi FC Tabriz
Geboren am:05.07.1986

weitere Infos zu Hummels

Vorname:Mats
Nachname:Hummels
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:16.12.1988

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:20.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 8 90 30
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:84.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:60.000 (23.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:290.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:154.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine