Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Argentinien

Argentinien

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Island

Island


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.06.2018 15:00, 1. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Spartak Stadion, Moskau
Argentinien   Island
2 Platz 2
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
1:1 Tore 1:1
1,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:1,00
BILANZ
0 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Argentinien - Vereinsnews

Bilder: Perus Torschuss-Panik - Islands erstes
Gleich vier Spiele brachte der dritte WM-Tag mit sich. Unter anderem waren schon früh die Titelkandidaten Frankreich (glückliches 2:1 gegen Australien) und Argentinien (im Duell mit Außenseiter und WM-Debütant Island) im Einsatz. Doch auch Peru vs. Dänemark und Kroatien vs. Nigeria brachten Spannung mit sich. Der Samstag in Bildern... ... [weiter]
 
Sampaoli:
Tausende von Argentiniern feuerten am Samstag im Spartak-Stadion in Moskau ihre Mannschaft leidenschaftlich und lautstark an. Sie waren vor allem ausgestattet mit Trikots, Abbildern und Tattoos von Hoffnungsträger Lionel Messi. Keine Frage: Die Sehnsucht nach einer Wiederholung des WM-Sieges, 32 Jahre nach dem Triumph in Mexiko, ist groß. Doch das Remis gegen den Außenseiter aus Island sorgte direkt für Ernüchterung. ... [weiter]
 
Island trotzt Argentinien - Messis Elfmeter-Leiden
In der Moskauer Otkrytije-Arena stieg Vizeweltmeister Argentinien ins WM-Turnier ein - und bekam es mit Außenseiter Island zu tun. Und der WM-Neuling machte einfach dort weiter, wo er bei der EM 2016 und der WM-Qualifikation aufgehört hatte: mit dem Ärgern der Großen. Denn nach 95 intensiven Minuten überraschten die Wikinger mit einem 1:1. Zur tragischen Figur auf argentinischer Seite avancierte Messi. ... [weiter]
 
Island überrascht Argentinien - Messi zeigt Nerven
Die WM hat seine erste echte Überraschung: WM-Neuling Island trotzt dem Vize-Weltmeister aus Argentinien beim 1:1 in Moskau einen verdienten Zähler ab. Die Südamerikaner hatten zwar viel Ballbesitz, aber wenig klare Chancen. Mit einer großen Ausnahme: Messi verschoss einen Elfmeter zum möglichen Siegtreffer. Auf Seiten der Isländer jubelte der Augsburger Finnbogason über den Ausgleichstreffer, nachdem Aguero die Argentinier sehenswert in Front gebracht hatte. ... [weiter]
 
Sampaoli:
Am Samstag startet Mitfavorit Argentinien gegen Island ins Turnier. Bei den Südamerikanern dreht sich nach wie vor fast alles um den Torjäger und Kopf der Mannschaft, Lionel Messi. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Island - Vereinsnews

Reuter:
Mit seinem Treffer beim 1:1 gegen Argentinien hat Alfred Finnbogason die WM-Bühne genutzt, um auf sich aufmerksam zu machen. Trotzdem rechnet Stefan Reuter fest mit einem Verbleib des isländischen Stürmers beim FC Augsburg. "Wir gehen aktuell nicht davon aus, dass uns ein Spieler verlässt", sagte der Manager am Dienstag. ... [weiter]
 
Bilder: Perus Torschuss-Panik - Islands erstes
Gleich vier Spiele brachte der dritte WM-Tag mit sich. Unter anderem waren schon früh die Titelkandidaten Frankreich (glückliches 2:1 gegen Australien) und Argentinien (im Duell mit Außenseiter und WM-Debütant Island) im Einsatz. Doch auch Peru vs. Dänemark und Kroatien vs. Nigeria brachten Spannung mit sich. Der Samstag in Bildern... ... [weiter]
 
Island:
All die wunderbaren Geschichten über Nordmänner, Wikinger, Spieler, die in Salzfabriken arbeiteten und den Trainer, der im zivilen Leben Zähne zieht, waren kaum auserzählt oder nochmal wiederholt, da schlugen die WM-Neulinge aus Island - "Huh" - ein neues Kapitel auf. Indem sie einfach einfachen Fußball spielten und dem Vizeweltmeister Argentinien ein verdientes 1:1 abrangen. ... [weiter]
 
Halldorsson hält und hat seine
Auf der einen Seite kann man sagen: Lionel Messi hat mal wieder einen Elfmeter verschossen - seinen vierten aus den vergangenen sieben Versuchen mit seinen Mannschaften Barcelona und Argentinien. Auf der anderen Seite steht aber auch: Islands Hannes Halldorsson hat den Strafstoß pariert und seiner Nation somit ein überraschendes 1:1 gegen den Vizeweltmeister eingebracht. ... [weiter]
 
Island trotzt Argentinien - Messis Elfmeter-Leiden
In der Moskauer Otkrytije-Arena stieg Vizeweltmeister Argentinien ins WM-Turnier ein - und bekam es mit Außenseiter Island zu tun. Und der WM-Neuling machte einfach dort weiter, wo er bei der EM 2016 und der WM-Qualifikation aufgehört hatte: mit dem Ärgern der Großen. Denn nach 95 intensiven Minuten überraschten die Wikinger mit einem 1:1. Zur tragischen Figur auf argentinischer Seite avancierte Messi. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 2 3
 
  2 1 0 1
 
  1 0 1
 
  4 1 -2 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine