Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Iran

Iran


Spielinfos

Anstoß: Do. 25.06.1998 21:00, Vorrunde, 3. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Stade de la Mosson, Montpellier
Deutschland   Iran
1 Platz 3
7 Punkte 3
2,33 Punkte/Spiel 1,00
6:2 Tore 2:4
2,00:0,67 Tore/Spiel 0,67:1,33
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Deutschland - Vereinsnews

Klinsmann beerbt Lehmann als TV-Experte
Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird neuer TV-Experte bei den Fußball-Übertragungen von RTL. Der 54-Jährige wird Nachfolger des früheren Nationaltorwarts Jens Lehmann, der nun Co-Trainer beim FC Augsburg ist. ... [weiter]
 
Boateng lobt Klopp:
Im exklusiven Interview mit Marco Hagemann spricht Bayern-Verteidiger Jerome Boateng über seine Zukunft in der Nationalmannschaft und das Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Liverpool. ... [zum Video]
 
DFB vergibt Länderspiele: In Mainz gegen Estland
Fünf Heimspiele sind für die deutsche Nationalmannschaft bisher im Jahr 2019 angesetzt, am Freitag benannte der DFB die Spielorte. Oliver Bierhoff, DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie, hebt hervor, dass man "auch wieder in kleineren Stadien" spiele - zum Beispiel in Mainz. ... [weiter]
 
Bundestrainer Joachim Löw erwartet im Titelrennen der Bundesliga eine ganz enge Entscheidung. Borussia Dortmund habe in der Hinrunde "fußballerisch überzeugt" und profitiere zudem vom "überragenden Trainer" Lucien Favre. ... [zum Video]
 
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft startet mit einem klaren Sieg in die Heim-WM: Nach dem 30:19 gegen das Team aus Korea war allen Beteiligten die Erleichterung anzusehen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Iran - Vereinsnews

Finale! Japan triumphiert über Iran
Die beiden Bundesligaprofis Yuya Osako (Werder Bremen) und Genki Haraguchi (Hannover 96) haben Japan beim Asien-Cup gegen den Iran mit einem 3:0-Erfolg ins Finale geführt. Gegen die besonders effizienten Japaner hat der Iran keine Chance. Drei von vier Schüssen aufs Tor landen im Netz. ... [zum Video]
 
Queiroz tritt als iranischer Nationaltrainer zurück
Irans Trainer Carlos Queiroz gab nach der 0:3-Pleite gegen Japan im Halbfinale des Asien Cups seinen Rücktritt bekannt, der Vertrag lief ohnehin aus. Queiroz, einst Coach von Real Madrid, stand seit 2011 an der Seitenlinie der Iraner und führte das Team zu zwei Weltmeisterschaften. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Japan dank Bundesliga-Duo im Asien-Cup-Finale
Die beiden Bundesligaprofis Yuya Osako (Werder Bremen) und Genki Haraguchi (Hannover 96) haben Japan beim Asien-Cup gegen den Iran mit einem 3:0-Erfolg ins Finale geführt. Das japanische Team strebt bei seiner fünften Endspiel-Teilnahme am 1. Februar in Abu Dhabi den fünften Erfolg an. Den Gegner ermitteln die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar. ... [weiter]
 
LIVE! Werders Osako bringt Japan in Führung!
Rekordsieger Japan und Iran streiten beim Asien-Cup in den Vereinigten Arabischen Emiraten um das Finalticket. Das Halbfinale in Al Ain begann um 15 Uhr. Für die Japaner wäre es der fünfte Einzug ins Finale, die Iraner standen bislang in drei Endspielen um die begehrte Trophäe. ... [weiter]
 
Iran führt schwaches China vor
Im Viertelfinale des Asien-Cup trafen China und der Iran aufeinander. In diesem Duell hat der Iran aber keine Probleme gegen ein komplett überfordertes China, das gleich dreimal patzt. ... [zum Video]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 4 7
 
2 3 2 7
 
3 3 -2 3
 
4
USA
3 -4 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine