Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Spanien

Spanien

6
:
0

Halbzeitstand
3:0
Kroatien

Kroatien


SPANIEN
KROATIEN
15.
30.
45.






60.
75.
90.








       
Spanien
6
:
0

Kroatien
22:40

Schluss, die Spanier gewinnen nach einer ganz starken Vorstellung mit 6:0. Die Mannschaft von Trainer Luis Enrique hatte 71 Prozent Ballbesitz und eine Passquote von 94 Prozent.


 
Schlusspfiff

 
22:35
90.

Thiago prüft noch einmal Kalinic aus 15 Metern. Den Abpraller gibt Rodrigo Moreno per Fallrückzieher nach innen, dort kann Dani Ceballos den Ball nicht richtig kontrollieren.


 
22:32
87.

Azpilicueta flankt von rechts nach innen und findet Isco, der scheitert mit seinem zentralen Abschluss aus zwölf Metern an Kalinic.


 
22:29
83.

Die Hausherren lassen den Ball gefällig laufen, spielen aber logischerweise nicht mehr mit letzter Konsequenz nach vorne.


 
22:23
77.

Rodrigo Moreno versucht es aus 18 Metern, links vorbei.


 
22:22
77.

Die Kroaten laufen fast nur hinterher, Spanien hat 70 Prozent Ballbesitz.


 
22:20
75.
Spielerwechsel: Azpilicueta für Carvajal (Spanien)

BALLKONTAKTE
65
PASSQUOTE
91%


 
22:16
71.
Spielerwechsel: Livaja für Santini (Kroatien)

BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
67%


 
Spanien
6
:
0

Kroatien
22:15
70.
6:0 Isco

Asensio gibt den Ball in den Strafraum zu Isco. Der verschafft sich mit einer klasse Bewegung Platz und setzt das Leder wuchtig ins linke Eck.


BALLKONTAKTE
74
PASSQUOTE
90%


 
22:14
69.

Santini erobert im Mittelfeld den Ball und versucht es aus großer Distanz mit einem frechen Heber - überhaupt kein Problem für de Gea.


 
22:10
65.
Spielerwechsel: Thiago für Saul Niguez (Spanien)

Der Mann vom FC Bayern ist jetzt neu mit dabei.


BALLKONTAKTE
64
PASSQUOTE
88%


 
22:08
62.
Spielerwechsel: Pjaca für Brozovic (Kroatien)

BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
91%


 
22:04
59.
Spielerwechsel: Rodrigo für Busquets (Spanien)

BALLKONTAKTE
60
PASSQUOTE
97%


 
Spanien
5
:
0

Kroatien
22:02
57.

Jetzt wird es langsam richtig bitter für Kroatien! Asensio bringt die Ecke von der rechten Seite und findet Sergio Ramos, der köpft völlig ungehindert aus acht Metern ein.


BALLKONTAKTE
143
PASSQUOTE
97%


 
22:02
57.

Isco steckt durch auf Rodrigo Moreno, dessen Schuss im Sechzehner wird geblockt.


 
22:01
56.

Die Gastgeber haben weiter Lust auf Fußball und spielen munter nach vorne.


 
21:57
52.

Eine deutliche Angelegenheit hier in Elche. Für die Kroaten dürfte es jetzt nur noch um Schadensbegrenzung gehen.


 
Spanien
4
:
0

Kroatien
21:54
49.

Der vierte Streich! Asensio steckt perfekt durch auf Rodrigo Moreno, der ist frei durch und schiebt den Ball durch die Beine von Kalinic ins Tor.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
82%


 
21:54
49.

Ramos gibt links raus auf Gaya, dessen Flanke wird geklärt.


 
21:51
46.

Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:35

Die Spanier hatten zu Beginn der Partie Probleme, kamen dann aber besser auf und erzielten drei Tore.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:34
45.+2

Beinahe das 4:0. Carvajals Flanke von der rechten Seite kommt bei Rodrigo Moreno an, der köpft den Ball links am Tor vorbei.


 
21:28
41.

Asensio zum Dritten? Nein. Der Mann von Real zirkelt einen Freistoß aus 18 Metern halbrechter Position drüber.


 
21:26
39.
Gelbe Karte: Brozovic (Kroatien)

BALLKONTAKTE
37
PASSQUOTE
91%


 
Spanien
3
:
0

Kroatien
21:22
35.
3:0 L. Kalinic (Eigentor)

Die Spanier drehen jetzt richtig auf. Asensio zieht von der rechten Seite nach innen und drückt aus 18 Metern ab. Der Ball klatscht an die Latte, von da aus an den Rücken von Kalinic und ins Tor.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
71%


 
Spanien
2
:
0

Kroatien
21:20
33.

Kroatien verliert im Spielaufbau den Ball. Asensio hat etwas Raum, nimmt Maß und setzt den Ball aus 23 Metern ins rechte Eck. So wirklich platziert ist der Schuss nicht, Kalinic sieht bei dem wuchtigen Abschluss nicht gut aus.


BALLKONTAKTE
77
PASSQUOTE
95%


 
21:17
30.

Die Spanier lassen es nach dem Treffer nun etwas ruhiger angehen. Kroatien kommt nach starker Anfangsphase im Moment nicht richtig zum Zug.


 
Spanien
1
:
0

Kroatien
21:10
24.

Ramos verlagert überragend auf die rechte Seite zu Carvajal. Der Außenverteidiger schlägt eine tolle Flanke mit dem Außenrist und findet Saul Niguez, der steigt hoch und nickt ins rechte Eck ein.


BALLKONTAKTE
64
PASSQUOTE
88%


 
21:07
20.
Spielerwechsel: Rog für Vrsaljko (Kroatien)

Vrsaljko muss verletzt raus, Rog ist neu mit dabei.


BALLKONTAKTE
11
PASSQUOTE
60%


 
21:04
18.

Toller Ball von Modric auf die rechte Seite zu Vrsaljko, der findet mit seiner Hereingabe Perisic. Aber Carvajal rückt ein und klärt mit einem starken Tackling.


 
21:03
16.

Gayas Flanke von links verlängert Vida in Richtung eigenes Tor - kein Problem für Kalinic.


 
21:01
14.

Riesending: Vrsaljko gibt den Ball von rechts nach innen und findet Santini, der schiebt das Leder aus fünf Metern rechts am Tor vorbei.


 
20:59
12.
Gelbe Karte: Santini (Kroatien)

Santini fährt gegen Nacho den Arm aus.


BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
67%


 
20:58
11.

Einen Diagonalball von Isco köpft Perisic vor dem lauernden Asensio weg.


 
20:55
8.

Toller Ball von Busquets auf die rechte Seite zu Carvajal, dessen Querpass klärt Mitrovic gerade so vor Rodrigo Moreno.


 
20:53
6.

Erstes starkes Offensivzeichen dieser Partie: Nach einigen Fehlpässen der spanischen Hintermannschaft ist es Rakitic, der aus etwa 18 Metern abschließt und seinen guten Schuss knapp rechts am Tor vorbeisetzt.


 
20:52
5.

Wenn es bei den Kroaten bislang nach vorne geht, dann nur über lange Bälle. Diese finden ihr Ziel aber nicht, wenngleich sich zum Beispiel Perisic mit einem weiten Sprint über die linke Seite versucht.


 
20:50
3.

Das alles führt auch direkt dazu, dass sich die Feurigen mit allen Spielern in die eigenen Hälfte zurückzieht.


 
20:49
2.

Nach ersten guten Pressing-Aktionen und ersten guten Pässen applaudiert Spaniens neuer Trainer Luis Enrique bereits seinen Schützlingen zu. Und in der Tat: Sie alle lassen den Gegner gekonnt laufen.


 
20:49
2.

Bei den Feurigen oder den Kockasti spielen: L. Kalinic - Vrsaljko, Mitrovic, Vida, Pivaric - Rakitic, Brozovic - Kovacic, Modric, Perisic - Santini.


 
20:48
1.

Mit folgender Aufstellung geht Spanien ins Rennen: de Gea - Carvajal, Nacho, Sergio Ramos, Gaya - Saul Niguez, Busquets, Dani Ceballos - Asensio, Rodrigo Moreno, Isco.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:44

Die Spieler stehen inzwischen bereit im spanischen Stadion Manuel Martinez Valero zu Elche - und es werden die Hymnen abgespielt.


 
20:32

Tatsächlich hat Dalic aber nur einen Rebic zur Verfügung, dazu aber auch einen Kramaric oder Stars wie eben Perisic, Modric, Rakitic. Ein kompletter Neustart wartet erst einmal nicht, trotzdem soll der erfolgreiche Sommer jetzt kein Thema mehr sein. "Das Silber ist unsers", stellt Dalic mit Blick auf das verlorene Finale gegen Frankreich (2:4) fest, "aber wir müssen langsam anfangen, das zu vergessen. Wir haben eine Bürde auf den Schultern, aber ich glaube, wir können damit umgehen."


 
20:30

Und Kroatien? "Die Zeit ist gekommen für ein paar neue Spieler", meint Trainer Dalic und hat deshalb drei Neulinge ins Aufgebot berufen. So richtig zufrieden scheint er damit aber nicht. Am liebsten hätte Dalic "drei oder vier Rebics"; Spieler "mit Ehrgeiz und Verlangen".


 
20:25

"Besserer Start fast unmöglich" titelte derweil die "Marca" nach dem 2:1 gegen England, die ein verheißungsvolles Debüt von Neu-Coach Luis Enrique gesehen hatte. Es sei zwar nur ein Spiel gewesen, doch man könne daraus schon so viel ablesen. Speziell die neue Idee hinter dem Spiel der Furia Roja fand auf der iberischen Halbinsel großen Anklang: mehr attraktiver Fußball, mehr Vertikalität und Aggressivität im Spiel.


 
20:20

Kroatiens Erfolgstrainer Zlatko Dalic muss allerdings heute auf Akteure wie Mandzukic (Rücktritt) verzichten. Zur Verfügung stehen ihm aber noch Top-Profis wie Rakitic, Modric oder Perisic. Spanien indes, das zum Auftakt mit 2:1 gegen England gewonnen hat, schickt Isco, Asensio oder Anführer Sergio Ramos ins Rennen.


 
20:15

Der Vizeweltmeister nimmt dabei erstmals Fahrt in der neuen Nations League auf - und das direkt mit einem Topspiel: Spanien ist schließlich eine starke Fußballnation - und WM-Champion von 2010.


 
20:05

Weiter geht es in der Nations League. Die Spanier empfangen nach dem 2:1-Auftaktsieg in England heute in Elche den WM-Finalisten Kroatien.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
22:20, Manuel Martinez Valero
Spielerwechsel (75. Min)
Azpilicueta
für Carvajal
Spanien
 
6
:
0

TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   2 7 6
2 1 -1 0
3 1 -6 0
MANNSCHAFTSDATEN
Spanien
Aufstellung:
Carvajal    
Nacho
Sergio Ramos    
Gaya
Saul Niguez        
Busquets    
Asensio    
Rodrigo Moreno    
Isco    

Einwechslungen:
Trainer:
Kroatien
Aufstellung:
Vrsaljko    
Vida
Brozovic        
Modric
Santini        

Einwechslungen:
20. Rog für Vrsaljko
62. Pjaca für Brozovic
71. Livaja für Santini
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
11.09.2018 20:45 Uhr
Stadion:
Manuel Martinez Valero, Elche
Zuschauer:
33732
Schiedsrichter:
 Benoit Bastien (Frankreich)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine