Italien Polen
1:1 (0:1)
Info Spielbericht Aufst./Infos

Polen reicht Führung durch Zielinski nicht

Jorginho rettet Italien gegen Polen einen Punkt

Nations League - 07.09. 22:56

Italien ist in der Nations League nicht über ein 1:1 gegen Polen hinausgekommen. Die Squadra Azzurra durfte sich bei Torhüter Donnarumma bedanken, zur Pause nur 0:1 zurückzulegen. Der vierfache Weltmeister hatte über weite Strecken der Partie zwar mehr Ballbesitz, konnte damit aber wenig anfangen. In der Schlussphase kamen die Azzurri nach einem Foulelfmeter immerhin noch zum Ausgleich.

Traf gegen Polen per Elfmeter zum 1:1-Ausgleich: Italiens Mittelfeldspieler Jorginho (M.). © Getty Images

Polen erwischte den besseren Start. Keine sechs Minuten waren gespielt, als Zielinski nach einem Pass von Lewandowski frei vor Donnarumma auftauchte. Der Schlussmann bewahrte seine Mannschaft mit einer Glanzparade jedoch vor dem frühen Rückstand. Im Anschluss spielte sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld ab, viele Zweikämpfe prägten das Geschehen - nach 18 Minuten hatte Schiedsrichter Zwayer bereits dreimal Gelb gezeigt.

So dauerte es eine knappe halbe Stunde, ehe es wieder richtig gefährlich wurde: Krychowiak zog im Sechzehner aus der Drehung ab, erneut rettete Donnarumma für Italien (26.). Die Azzurri blieben offensiv lange harmlos, hatten aber die große Chance zur Führung. Bernardeschi tauchte nach einem Ballverlust im Spielaufbau der Polen frei vor Fabianski auf, setzte die Kugel aber knapp am Tor vorbei. Die Weiß-Roten machten es im Gegenzug besser. Diesmal verlor Italien am eigenen Sechzehner leichtfertig den Ball, Lewandowski hob die Kugel ins Zentrum, wo Zielinski freistehend zum 1:0 für Polen vollendete.

Blaszczykowski ungestüm - Jorginho bedankt sich

Die Weiß-Roten hatten kurz nach Wiederanpfiff direkt eine gute Aktion, Lewandowski verzog artistisch nur knapp (47.). Ansonsten hatte Italien ein optisches Übergewicht, blieb aber bis auf einen gefährlichen Abschluss von Bernardeschi (52.) weiter harmlos. So tat sich vor den Toren lange Zeit wenig - bis zur 78. Minute: Blaszczykowski ging ungeschickt in den Zweikampf mit dem eingewechselten Chiesa und Schiedsrichter Zwayer zeigte auf den Punkt. Jorginho trat an und verwandelte halblinks zum 1:1.

In der Schlussphase kam keine der beiden Mannschaften mehr gefährlich in Tornähe, sodass es letztlich beim 1:1 blieb. Am Montag (20.45 Uhr) trifft Italien auf Portugal, dem dritten Team in der Gruppe. Polen bekommt es am Dienstag (20.45 Uhr) mit Irland zu tun.

jly

Torschützen
0:1 Zielinski (40.)
1:1 Jorginho (78., Foulelfmeter)