Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.02.2019, 20:48

Fenerbahce und St. Petersburg eröffnen Zwischenrunde

Fenerbahce bezwingt Zenit: Slimani trifft, Harun hält

Zum Auftakt der Zwischenrunde der Europa League hat sich Fenerbahce Istanbul mit 1:0 gegen Zenit St. Petersburg durchgesetzt. Den Erfolg der Türken stellten Mittelstürmer Slimani und Torhüter Harun mit einer Glanztat sicher.

Harum
Fener-Keeper Harum pariert den Elfmeter von Zenits Mak (nicht im Bild).
© imagoZoomansicht

Mit dem Ex-Nürnberger Mak in der Startelf eröffnete Zenit St. Petersburg mit dem Gastspiel bei Fenerbahce Istanbul die Zwischenrunde der Europa League. Bei den Russen saß Neustädter (Mainz, Gladbach, Schalke) nur auf der Bank, Arslay (Aachen, Dortmund, HSV) fehlte im Kader. Ekici (Bayern, Bremen, Nürnberg) sowie Tolga Cigerci (Hertha, Wolfsburg, Gladbach) waren für die K.-o.-Phase nicht gemeldet.

Fenerbahce war in Hälfte eins das dominierende Team, die 1:0-Führung durch Slimani in der 21. Minute war hoch verdient. Die Elf von Trainer Ersun Yanal ließ sogar etliche Chancen auf eine Resultatverbesserung liegen. Dies hätte sich kurz vor der Pause fast gerächt. Denn die Russen, denen lange Zeit anzumerken war, dass sie noch nicht im Ligabetrieb stehen, bekamen nach einem Foul von Mehmet Topal an Driussi einen Strafstoß zugesprochen. Doch Harun, der anstelle von Urgestein Volkan im Tor stand, parierte den Elfmeter von Mak mit einer sensationellen Parade (44.). So ging es mit dem 1:0 für Fener in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte St. Petersburg die Schlagzahl, Fenerbahce überließ den Russen das Mittelfeld und zog sich nun mehr zurück. Und obwohl Zenit nun deutlich mehr Ballbesitz und optische Vorteile besaß, ergaben sich für die Semak-Elf keine zwingenden Tormöglichkeiten. Fenerbahce stand sicher in der Defensive und ließ gegen ein allerdings viel zu passives Zenit kaum eine gefährliche Situation vor Harun mehr zu.

So blieb es letztendlich beim verdienten 1:0 für die Türken, die sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am übernächsten Donnerstag in St. Petersburg erarbeitet haben.

kon

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
22.02. 01:30 - 1:0 (0:0)
 
- 0:1 (0:1)
 
22.02. 01:45 - 3:1 (3:1)
 
22.02. 02:00 - -:- (1:0)
 
22.02. 04:00 - -:- (-:-)
 
22.02. 09:50 - -:- (-:-)
 
22.02. 11:30 - -:- (-:-)
 
22.02. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
22.02. 14:50 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der neue tägliche kicker Newsletter


TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:00 SP1 Sport Clips
 
03:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
03:20 SP1 Sport Clips
 
03:35 SP1 Sport Clips
 
04:00 SDTV Transfermarkt TV
 

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Fährmann spielt gegen ManC von: bolz_platz_kind - 22.02.19, 02:11 - 7 mal gelesen
Re: Handelfmeter machen Fußball kaputt! von: bolz_platz_kind - 22.02.19, 01:40 - 20 mal gelesen
Re (6): Handelfmeter machen Fußball kaputt! von: Yeti_2007 - 22.02.19, 01:19 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine