Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.12.2018, 00:15

Kommentar von kicker-Redakteur Andreas Hunzinger

Eine herbe Enttäuschung

Man könnte es als eine Laune des Schicksals bezeichnen, dass von den sieben in Champions League und Europa League gestarteten deutschen Klubs allein die TSG Hoffenheim und RB Leipzig nicht in einem internationalen Wettbewerb überwintern. Hoffenheim mit dem künftigen Leipziger Trainer Julian Nagelsmann und eben RB Leipzig selbst.

Sinnbild für Leipzigs EL-Aus: Matheus Cunha ist nach Abpfiff sichtlich enttäuscht.
Sinnbild für Leipzigs EL-Aus: Matheus Cunha ist nach Abpfiff sichtlich enttäuscht.
© Getty ImagesZoomansicht

Das Ausscheiden der Sachsen am Donnerstagabend sollte natürlich losgelöst betrachtet werden. Und doch birgt auch dieser Umstand eine gewisse Ironie. Ausgerechnet der bereits für die Zwischenrunde qualifizierte ehemalige Schwesterklub RB Salzburg tat mit dem Sieg bei Celtic Glasgow das Seinige dazu, um dem Team von Ralf Rangnick doch noch das Erreichen der K.-o.-Runde zu ermöglichen.

RB wiederum gab gegen wackere, aber fußballerisch limitierte Trondheimer leichtfertig die dargebotene Möglichkeit aus der Hand, etwas für das eigene internationale Renommee zu tun und zudem im Rahmen der Fünfjahres-Wertung der UEFA einen Beitrag für den deutschen Fußball zu leisten.

Wie auch immer die Prioritäten bei RB Leipzig gelegen haben (von Rangnick gab es dazu zuletzt nach dem 0:1 in Salzburg sowie auf der Pressekonferenz vor dem Trondheim-Spiel Unterschiedliches zu hören): Ein Ausscheiden in einer Gruppe mit einem guten Gegner (Salzburg), einem mittelmäßigen (Celtic) und einem bestenfalls zweitklassigen (Trondheim) ist kein Ruhmesblatt, sondern eine herbe Enttäuschung.

kicker-Redakteur Andreas Hunzinger
kicker-Redakteur Andreas Hunzinger
Europa League, 2018/19, Gruppenphase, 6. Spieltag
RB Leipzig - Rosenborg Trondheim 1:1
RB Leipzig - Rosenborg Trondheim 1:1
Angespannt

Leipzigs Trainer Ralf Rangnick ist vor der abschließenden Europa-League-Partie gegen Trondheim angespannt.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

49 Leserkommentare

ChetBaker
Beitrag melden
15.12.2018 | 17:05

@berlino1 15.12.18, 14:46

Die 5-Jahres-Wertung interessiert nur die "Fans" und vielleicht die Medien. Die Vereine interessiert [...]
berlino1
Beitrag melden
15.12.2018 | 14:46

@ChetBaker

Deine Wahrheit ist nur die halbe. Denn, wenn die BuLi in der 5-Jahres-Wertung schlecht abschneidet, [...]
ChetBaker
Beitrag melden
15.12.2018 | 00:10

Wenn jeder sich die "Fakten" rausgreift, die er will...

dann kommt ziemlich viel Unsinn heraus. Die Zuschauer interessieren sich in Leipzig nicht für die EL? [...]
Klein-Assauer
Beitrag melden
14.12.2018 | 20:29

Alle disliken die Europa League

Hat noch immer keiner verstanden, dass die Europa League eher als leidiges Übel angesehen wird ? Jetzt [...]
DBecki
Beitrag melden
14.12.2018 | 19:37

Red Bull und SAP draußen. Sehr schön, jetzt noch die Bayern weg und dann kanns ja mit richtigem Fußball [...]

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine