Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.09.2018, 14:50

Frankfurt: Erfahrener Mittelfeldspieler freut sich auf Europa

Fernandes: "Eine geile Gruppe"

Am Mittwochvormittag hob der Flieger Richtung Süden ab, der die Mannschaft von Eintracht Frankfurt zum ersten Europa-League-Spiel seit 2014 befördert. Trotz des Stolperstarts in der Liga ist die Vorfreude auf das Duell mit Olympique Marseille groß am Donnerstag (18.55 Uhr, LIVE bei kicker.de und DAZN) - auch bei Mittelfeldspieler Gelson Fernandes.

Freut sich auf den Auftakt in der Europa League: Frankfurts Gelson Fernandes.
Freut sich auf den Auftakt in der Europa League: Frankfurts Gelson Fernandes.
© imagoZoomansicht

Der Schweizer kennt die französische Liga aus seiner Zeit bei Stade Rennes, wo er von 2014 bis 2017 spielte. Allzu lange ist das noch nicht her, deswegen sind die Erinnerungen noch frisch: "Ich kenne die Mannschaft gut und habe mit einigen Spielern sogar zusammengespielt. Sie haben große Qualität, erfahrene Spieler und einen guten Trainer, dazu Schnelligkeit - und Talent." Viel Lob, Fernandes erwartet viel von OM: "Sie waren vergangenes Jahr im Finale der Europa League und ich denke, dass sie deshalb den Anspruch haben, in dieser Saison den Wettbewerb zu gewinnen. Sie sind meiner Ansicht nach einer der Favoriten auf den Titel."

Bitter, dass ausgerechnet dieses interessante und reizvolle Spiel in einem leeren Stadion stattfindet. "Es ist schade für unsere Fans, sie haben sich auf die Reise gefreut. Ich weiß ja, wie sie drauf sind", sagt Fernandes, der die Situation eines Geisterspiels kennt: "Ich habe das schon einmal in St. Etienne erlebt, das ist schon sehr speziell. Man kann alles hören, auch was der Trainer sagt." Zumal die Stimmung im Velodrome "beeindruckend" sei: "Ich habe immer gerne da gespielt." Auf die sportliche Leistung dürften die fehlenden Fans aber keinen Einfluss haben: "Im Endeffekt ist es immer noch Fußball, es ist der Europacup und es geht um drei Punkte."

Gelson Fernandes: "Jetzt zählen die Details"

Europacup - das bedeutet auch englische Wochen und eine gehörige Mehrbelastung. Für Fernandes, mit 18 Spielen in Europa und Champions League hinter Jonathan de Guzman (31), Jetro Willems (30), David Abraham (25) und Kevin Trapp (21) der international fünfterfahrenste Frankfurter, kein Neuland: "Ich kenne diesen Rhythmus schon von Manchester City, Sporting Lissabon, aus Freiburg und Udine. Jetzt zählen die Details: die Ernährung, die Erholung, der Schlaf. Man muss alles machen, um fit zu bleiben. Und man muss versuchen, sich jedes Mal aufs Neue zu konzentrieren."

Um am Ende steht ohnehin eins: die Vorfreude auf die Vergleiche mit Olympique, Lazio Rom und Apollon Limassol: "Wir haben eine geile Gruppe erwischt. Es wird gut für unsere Mannschaft sein, das zusammen zu erleben, darauf freuen wir uns. Und wir haben mit einem Erfolgserlebnis auch die Chance, Selbstvertrauen zu tanken."

Patrick Kleinmann

Sonderheft Champions League 2018/19
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu G. Fernandes

Vorname:Gelson
Nachname:Fernandes
Nation: Schweiz
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:02.09.1986

weitere Infos zu Hütter

Vorname:Adolf
Nachname:Hütter
Nation: Österreich
Verein:Eintracht Frankfurt

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:60.000 (23.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine