Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.09.2018, 09:23

Ampelkarte des Torhüters aus seiner Bröndby-Zeit ohne Wirkung

Sperre verjährt: Mit Hradecky nach Rasgrad

Bei seiner Verpflichtung und bis vor Kurzem gingen Lukas Hradecky selbst und die Bayer-Verantwortlichen davon aus, dass der finnische Nationaltorhüter dem Bundesligisten im ersten Europa League-Spiel nicht zur Verfügung stehen wird. Doch die Ampelkarte, die der 28-Jährige vor drei Jahren im Trikot von Bröndby IF erhielt, hat für den Neuzugang keine Auswirkungen mehr.

Lukas Hradecky
Darf zum Europa-League-Auftakt das Leverkusener Tor hüten: Lukas Hradecky.
© imagoZoomansicht

Gibt es Post von der UEFA oder einem anderen Verband bezüglich eines Platzverweises, so hat diese meist einen weniger erfreulichen Inhalt. Wird doch meist die Dauer einer Sperre übermittelt, die den Klub der Leistungskraft seines Spielers für einen gewissen Zeitraum beraubt. Doch vergangene Woche war dies in Leverkusen anders: Denn eine E-Mail des europäischen Fußballverbandes hat die Situation für Bayer 04 vor dem ersten Europa-League-Gruppenspiel beim bulgarischen Meister Ludogorets Rasgrad am Donnerstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker.de und im Stream bei DAZN) entscheidend verändert.

So teilte die UEFA dem Werksklub mit, dass Lukas Hradecky entgegen der bisherigen Annahme für die Partie beim derzeitigen Tabellendritten der bulgarischen Liga einsatzberechtigt ist.

Hintergrund: Hradecky hatte am 6. August 2015 im Trikot von Bröndby IF in der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League im Spiel bei Omonia Nikosia die Gelb-Rote Karte gesehen. Danach war der Torhüter noch vor dem nächsten Europapokalspiel der Dänen zu Eintracht Frankfurt gewechselt. Also gingen alle Verantwortlichen in Leverkusen davon aus, dass Hradecky am Donnerstag nicht mitwirken darf.

Doch Bayer und Hradecky haben Glück: Denn die Sperre ist verjährt, da Hradeckys Vergehen schon mehr als drei Jahre zurückliegt. Der Finne tritt also am Donnerstag die Reise zum Auswärtsspiel mit an und wird auch den Kasten der Werkself hüten.

Stephan von Nocks

Sonderheft Champions League 2018/19
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine