Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.05.2018, 20:36

Erster großer Titel seit 25 Jahren möglich

Payet: "Ich glaube, ich kann spielen"

Gegner Atletico Madrid gewann die erste Europa-League-Trophäe - 2010 war dies im neu eingeführten Wettbewerb der Fall, 2012 wiederholten die Colchoneros den Erfolg. Olympique Marseille hingegen gewann den ersten Champions-League-Titel - am 26. Mai 1993 im Münchner Olympiastadion war dies und ist damit fast exakt 25 Jahre her. Nun will die Mannschaft von Trainer Rudi Garcia den einstigen Helden Rudi Völler, Didier Deschamps oder Marcel Desailly nacheifern.

Dimitri Payet
Marseilles Schlüsselspieler meldet sich fit: Dimitri Payet kann gegen Atletico spielen.
© imagoZoomansicht

Der Schlüsselspieler der aktuellen Mannschaft ist Dimitri Payet, doch um den Offensivspieler musste Marseille zuletzt bangen. Wegen einer Muskelverletzung hatte der 31-Jährige das Liga-Spiel bei EA Guingamp (3:3) am vergangenen Freitag verpasst.

Doch der schussgewaltige Nationalspieler Frankreichs, dessen Stern so richtig bei der Heim-Europameisterschaft 2016 aufging, fühlte sich schon wieder besser: "Ich glaube, dass ich morgen spielen kann", sagte er und absolvierte am Dienstag das Abschlusstraining mit seinen Teamkollegen.

Obwohl OM gegen Atletico als Außenseiter gehandelt wird, glaubt Garcia an den Erfolg seiner Mannschaft. "Atlético hat mehr Erfahrung als wir. Aber es fühlt sich dennoch so an, dass alles möglich ist, weil es nur ein Spiel ist."

Letzmals hatte Marseille 2004 im Endspiel des UEFA-Pokals gestanden und damals mit 0:2 gegen den FC Valencia verloren.

Chancenlos ist die Mannschaft um die ehemaligen Bundesliga-Profis Luiz Gustavo und Hiroki Sakai aber längst nicht. Der Brasilianer, der nicht im WM-Kader der Brasilianer steht, weiß um die für viele wohl einzigartige Möglichkeit, einen internationalen Titel zu holen. "Das ist ein Finale, man arbeitet sein ganzes Leben für so eine Gelegenheit", sagte Marseilles Abwehrchef, der 2013 mit dem FC Bayern München die Champions League gewonnen hat.

Besondere Motivation für OM-Fans: Spielort Lyon

Für die Fans von Marseille ist zudem der Spielort eine besondere Motivation, denn für sie könnte es nichts Schöneres geben, als im Stadion des großen Rivalen Olympique Lyon einen Europapokal-Erfolg zu feiern. Zehntausende in blau und weiß gekleidete Zuschauer werden die Franzosen anfeuern, mehr als 1000 Polizisten sollen innerhalb und außerhalb der Arena für Sicherheit sorgen.

bst

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Payet

Vorname:Dimitri
Nachname:Payet
Nation: Frankreich
Verein:Olympique Marseille
Geboren am:29.03.1987

weitere Infos zu Luiz Gustavo

Vorname:Luiz Gustavo
Nachname:Dias
Nation: Deutschland
  Brasilien
Verein:Olympique Marseille
Geboren am:23.07.1987

weitere Infos zu H. Sakai

Vorname:Hiroki
Nachname:Sakai
Nation: Japan
Verein:Olympique Marseille
Geboren am:12.04.1990

weitere Infos zu Garcia

Vorname:Rudi
Nachname:Garcia
Nation: Frankreich


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine