Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.03.2018, 23:30

Stimmen zur Europa League

Stöger: "Sehr viel Leerlauf"

So sahen die Trainer die Hinspiel-Leistungen ihrer Teams im Achtelfinale der Europa League...

Peter Stöger
Bedient: Peter Stöger.
© imago

Peter Stöger (Trainer Borussia Dortmund): "Wir hatten in der Offensive sehr viel Leerlauf. Das war sehr dürftig. Ich hatte aber nicht das Gefühl, dass wir nicht in die Zweikämpfe gehen. Es gibt zum Glück noch ein zweites Spiel. Ausgeschieden sind wir noch nicht. Aber wir müssen uns natürlich ganz anders präsentieren. Wir haben die Qualität, in Salzburg zu gewinnen."

Spielbericht

Marco Rose (Trainer Salzburg): "So viele unserer Fans waren heute mit dabei, die wir glücklich machen konnten. Das freut uns sehr. Man hat gesehen, dass uns zu Beginn aufgrund der Umstellung der Zug etwas gefehlt hat und wir uns mit der Raute im Anschluss wohlerfühlten. Wir ließen Dortmund wenig Luft zum Atmen und haben fleißig verteidigt. Letzten Endes ein wohl verdienter Sieg heute, aber erledigt ist noch nichts."


Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig): "Wir sind fünf Minuten am Traumergebnis vorbeigeschrammt. Dennoch muss ich meiner Mannschaft ein riesiges Kompliment machen. Insgesamt haben wir den Gegner über 90 Minuten beherrscht. Jetzt haben wir ein richtig heißes Rückspiel. Da wird es um alles gehen."

Timo Werner (RB Leipzig): "Wenn wir auswärts so auftreten wie heute, muss uns Zenit erst einmal schlagen."

Roberto Mancini (Trainer Zenit St. Petersburg): "Criscito hat uns gerettet und dafür gesorgt, dass die Frage nach dem Weiterkommen noch offen ist. Wir wussten, wie gefährlich Leipzig sein kann. Wir waren eigentlich gut vorbereitet - auch auf Timo Werner. Aber in der zweiten Halbzeit haben nur vier Spieler verteidigt - da war es schwer, Werner zu neutralisieren."

dpa/sid

Europa League, 2017/18, Achtelfinale
RB Leipzig - Zenit St. Petersburg 2:1
RB Leipzig - Zenit St. Petersburg 2:1
Es ist angerichtet

RB Leipzig empfing den russischen Top-Klub Zenit St. Petersburg im Hinspiel des Europa-League-Achtelfinals.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:154.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:RB Salzburg
Gründungsdatum:13.09.1933
Anschrift:FC RB Salzburg
Stadionstraße 2/3
5071 Wals-Siezenheim
Telefon: +43 - 662 - 43 33 32
Telefax: +43 - 662 - 43 33 32 20
E-Mail: office@redbullsalzburg.at
Internet:www.redbullsalzburg.at

Vereinsdaten

Vereinsname:RB Leipzig
Gründungsdatum:19.05.2009
Mitglieder:920 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 12 47 97 777
Telefax: (03 41) 12 47 97 100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com
Internet:https://www.dierotenbullen.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine