Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.02.2016, 11:34

Manchester United muss Blamage abwenden

Midtjylland-Debakel? Van Gaal will "geile" Spieler

Nach dem peinlichen 1:2 im Hinspiel will Manchester United in der Europa League die totale Blamage verhindern: das Aus gegen den dänischen Außenseiter FC Midtjylland. Trainer Louis van Gaal bleibt angezählt, darf wie ein angeschlagener Boxer aber weiterhin durch den Ring taumeln. Seine Spieler müssten "geil" sein, um eine weitere Schmach zu verhindern, forderte der Niederländer vor dem Rückspiel am heutigen Donnerstag (21.05 Uhr).

Louis van Gaal
Unter Druck: Louis van Gaal (r.) und Juan Mata vor dem Rückspiel gegen Midtjylland.
© picture allianceZoomansicht

Ob ein Europa-League-Spiel gegen Midtjylland die United-Profis in Wallung bringen wird, bleibt allerdings abzuwarten. Immerhin löste der englische Rekordmeister die Aufgabe Shrewsbury Town im FA-Cup-Achtelfinale am Montag souverän. Dass van Gaal das 3:0 beim abstiegsbedrohten Drittligisten als "fantastisch" bezeichnete, lässt allerdings auch tief blicken.

Dass die ständigen Diskussionen um seine Person die Spieler ablenken könnten, glaubt van Gaal durchaus. Sollten sie aber nicht, meinte der Niederländer. Geht es nach ihm, sollte negative Stimmung rund um den Klub von seinen Profis vielmehr als Motivation genutzt werden. Van Gaal selbst redete auf seiner Pressekonferenz allerdings den Gegner stark: "Midtjylland ist sehr gut organisiert. Jeder denkt, dass die Herausforderung nicht groß ist, dass Manchester United wegen seines Status gewinnen muss. Aber man muss auch den Gegner analysieren."

"Für die meisten ihrer Spieler wird es das Spiel ihres Lebens sein"

Auch die Unerfahrenheit auf internationaler Bühne müsse nicht gegen den dänischen Underdog sprechen. "Wie ihr wisst, war ich kein großartiger Spieler. Aber wenn ich in vollen Stadien gespielt habe, war ich immer am besten. Für die meisten ihrer Spieler wird es das Spiel ihres Lebens sein", sagte van Gaal den Journalisten. Es gehe darum, die gleiche Leidenschaft an den Tag zu legen, hungrig zu sein. "Oft benutze ich gegenüber meinen Spielern auch den Ausdruck 'geil'", bekannte van Gaal und erntete Gelächter. Ein Ausdruck, den im Bezug auf Uniteds Vorstellungen der vergangenen Wochen wohl wirklich niemandem in den Sinn gekommen wäre.

Klar ist: Alles andere als ein klarer Sieg gegen Midtjylland wird die Diskussionen um van Gaal wieder aufflammen lassen. Scheidet United, das seine letzten neun Europacup-Heimspiele nicht verloren hat (7/2/0) aus, könnte das dafür sorgen, dass José Mourinho sein neues Projekt vielleicht doch schon früher beginnen muss als geplant. Dass der Portugiese spätestens im Sommer übernimmt, gilt ohnehin als wahrscheinlich.

Ein Premier-League-Team warf Midtjylland bereits raus

"Wenn wir Manchester United über zwei Spiele bezwingen könnten, wäre das ein kleines Wunder", sagte Midtjyllands Sportdirektor Claus Steinlein. Wie man in England besteht, weiß der dänische Meister. In den Play-offs zur Europa League holte das Team von Trainer Jess Thorup beim FC Southampton ein 1:1 (Rückspiel 1:0). Die Saints liegen in der Premier League nur einen Platz hinter ManUnited - und gewannen im Old Trafford unlängst mit 1:0.

ski

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 25.02., 11:50 Uhr
Van Gaals Horrorshow: "Sie müssen das ausblenden"
Manchester United droht gegen den FC Midtjylland in der Europa League nach dem 1:2 im Hinspiel ein Debakel. Es wäre ein neuer Tiefpunkt für den englischen Rekordmeister unter Louis van Gaal. "Die Spieler müssen die Kritik ausblenden. Nicht nur die am Trainer, sondern auch die an ihnen selbst", fordert der Niederländer vor dem Rückspiel am Donnerstag. Doch selbst, wenn das Achtelfinale erreicht wird: Dass van Gaal in der kommenden Saison noch United-Trainer ist, gilt als unwahrscheinlich. José Mourinho wartet schon.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
25.02.16
 
Seite versenden
zum Thema