Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.02.2016, 20:34

Dortmund will seine Bilanz in Portugal aufpolieren

Epische Nacht? Zorc fordert klaren Kopf

Borussia Dortmund hat nach dem 2:0 im Hinspiel gegen Porto gute Aussichten, um ins Achtelfinale der Europa League zu ziehen. Vielleicht auch deshalb kam der BVB-Tross gut gelaunt auf der iberischen Halbinsel an - und das trotz miesen Wetters und einer desaströsen Bilanz bei portugiesischen Mannschaften.

Eine Mannschaft, ein Ziel: Der BVB will in Porto das Achtelfinale erreichen.
Eine Mannschaft, ein Ziel: Der BVB will in Porto das Achtelfinale erreichen.
© imagoZoomansicht

Die gute Laune kann aber nicht als Indiz herangezogen werden, um zu behaupten, die Schwarz-Gelben wähnten sich schon in Sicherheit. Das Gegenteil ist der Fall, das zeigt allein schon die Warnung von Sportdirektor Michael Zorc, der klarstellte: "Wenn man nicht klar im Kopf ist, könnte das Hinspiel-Ergebnis trügerisch sein."

Die Westfalen haben sich auf einen Höllenritt im Estadio do Dragao eingestellt und erwarten angriffslustige Portugiesen, wie Mats Hummels erklärte: "Sie haben eine geile Kulisse im Rücken und werden mutiger spielen. Darauf müssen wir vorbereitet sein." Der Kapitän befindet sich damit auf der gleichen Linie wie Trainer Thomas Tuchel, der seine Elf eindringlich davor warnt, sich auf dem Hinspiel-Ergebnis auszuruhen: "Ich erwarte, dass wir uns komplett neu auf die Aufgabe einlassen. Wir brauchen unsere beste Leistung." Tuchel erwartet auch einen deutlich stärkeren FC Porto, weil "mit Danilo Pereira und Maxi Pereira Qualität zurückkommt".

Für den BVB geht es in Porto auch darum, die eigene Bilanz in Portugal aufzupolieren. Denn: Dortmund hat in der Europapokal-Geschichte bisher dreimal in Portugal gespielt, und dreimal verloren. Wie gut, dass sich die Westfalen aktuell in glänzender Verfassung präsentieren und im Jahr 2016 noch kein Pflichtspiel verloren haben - sechs Siege und ein Remis sind die bisherige Ausbeute. Und diese Serie sollte in Porto nicht abreißen, geht es nach dem Willen der Borussen. Einen ganz anderen Plan verfolgen die Drachen, die auf eine "epische Nacht", wie es die Zeitung "Record" titelte, hoffen.

Ein Grund für den tollen Lauf des BVB ist auch die inzwischen sattelfeste Defensive. Zwei Gegentore in den letzten sieben Partien sind Beweis genug, doch Tuchel muss in Porto seinen Defensivverbund umbauen, da Sokratis bekanntlich ausfällt. Sven Bender oder Neven Subotic sind die ersten Alternativen. Dagegen steht Ilkay Gündogan nach auskuriertem Infekt vor seinem Comeback. Fraglich bleibt indes Torhüter Roman Weidenfeller, der noch immer an den Folgen einer Grippe leidet.

drm

Europa League, 2015/16, Zwischenrunde
FC Porto - Borussia Dortmund 0:1
FC Porto - Borussia Dortmund 0:1
Anspannung trotz komfortabler Ausgangslage

BVB-Trainer Thomas Tuchel
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der neue tägliche kicker Newsletter


TV Programm

Zeit Sender Sendung
23:00 SDTV Highlights
 
23:00 SP1 Boxenfunk - Der Motorsport-Talk
 
23:00 EURO Eurosport News
 
23:05 EURO Radsport
 
23:15 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Atletico - Bayern von: alemao82 - 28.09.16, 22:56 - 1 mal gelesen
Re: Forumsspiel 2016/17 - 6.Spieltag von: Meikinho - 28.09.16, 22:53 - 1 mal gelesen
Re: Atletico - Bayern von: alemao82 - 28.09.16, 22:47 - 21 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17
- Anzeige -