Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.02.2016, 19:45

Unaufgeregte Rückkehr nach Deutschland

Klopp scherzt: "Wir konnten beide nicht kicken"

Erstmals seit seinem Engagement beim FC Liverpool schaute Jürgen Klopp wieder in Deutschland vorbei. In der Zwischenrunde der Europa League hat der FC Augsburg das große Los gezogen (Donnerstag, 21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Bei der Pressekonferenz am Mittwoch war entsprechend viel los. Klopp gab sich dabei entspannt, verteilte Lob an den Gegner und bestellte für das Abendessen eine Brezen. Auch zum Transfer von Joel Matip ließ er sich eine Antwort entlocken.

Jürgen Klopp
Ganz entspannt bei seiner Rückkehr: Jürgen Klopp in Augsburg.
© picture allianceZoomansicht

Seine Rückkehr nach Deutschland war schnell abgehakt. Klopp selbst wollte nichts Großes daraus machen. Es sei nicht anders als sonst. "Alles ist so, wie es sein soll. Es ist schön zurückzukommen, ich habe mich hier ja immer wohl gefühlt", sagte er, aber er sei ja auch nicht geflohen. Zum Abendessen hat er sich dann noch eine Brezen bestellt, dass kenne man leider in Liverpool nicht. Damit war das Thema erledigt.

Über das Spiel wurde recht wenig geredet, weder zur Taktik noch zum Personal gab es eine Frage. Augsburg habe ein gutes Umschaltspiel, der FCA spiele sehr körperlich und "ihnen ist der Wettbewerb sehr wichtig", lobte Klopp den Gegner kurz. "Darauf muss man sich einlassen." Darin besteht wohl seine größte Sorge. Es ist halt "nur" die Europa League.

Denn vom Selbstverständnis her spielt man in Liverpool natürlich Champions League, allerdings sieht die Realität eben anders aus. Die Reds sind zwar bisher ungeschlagen im Wettbewerb, überzeugten mit zwei knappen Siegen und vier Remis aber auch nicht. Allerdings sollte sich Liverpool womöglich an den Wettbewerb gewöhnen, denn in der Premier League scheint der Zug Richtung Champions League schon wieder abgefahren zu sein. Und so hofft Klopp, dass sein Team den Wettbewerb ernst nimmt.

Ich hoffe, dass sich Augsburg ab nächsten Freitag auf die Bundesliga konzentrieren kann.Jürgen Klopp

Weinzierl hat seinen Spielern jedenfalls die Erlaubnis gegeben "sich vollreinzuhauen". Einen Vergleich zum Trainer der Schwaben wollte Klopp nicht ziehen. "Wir kennen uns gar nicht so gut", gab er zu. "Ich mag seine Art zu arbeiten, seine unaufgeregte Art." Dann fand er aber doch noch eine Gemeinsamkeit. "Wir konnten beide nicht so gut kicken und haben trotzdem die Chance bekommen, Trainer in der Bundesliga zu sein." Nach kurzer Pause schob er noch hinterher: "Er konnte ein bisschen besser kicken, aber besonders gut war er auch nicht." Dann wünschte er den Augsburgern für die Bundesliga Saison noch alles Gute. "Ich hoffe, dass sie sich ab nächsten Freitag darauf konzentrieren können."

"Matip ist ein richtig guter Spieler"

Einen Satz zum Transfer von Joel Matip, der im Sommer ablösefrei von Schalke an die Anfield Road wechselt, ließ er sich dann auch noch entlocken. "Joel haben wir verpflichtet, weil er ein richtig guter Spieler ist. Er ist ablösefrei, 24 Jahre alt, er wollte sich verändern." Außerdem sei es für ihn eine gute Möglichkeit, den Einstieg im Ausland mit einem deutschen Trainer zu machen. "Es geht ja manchmal ganz schnell", scherzte Klopp noch und spielte auf eine mögliche Entlassung in Liverpool an, die derzeit aber natürlich kein Thema ist. Matip kann also erstmal beruhigt sein.

Allerdings treibt die Bundesliga die Sorge um, dass Klopp noch weitere Spieler nach England lotst. Ob er denn weitere Spieler auf dem Zettel habe? "Weiß ich gar nicht. Hab ich noch nicht abschließend drüber nachgedacht."

tru

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 16.02., 14:57 Uhr
Klopp: Nur Aubameyang hat er nicht vergessen
Viele sind ganz aufgeregt vor Jürgen Klopps Rückkehr nach Deutschland, er selbst gehört nicht dazu: Für den Liverpool-Trainer ist das Europa-League-Duell in Augsburg schlicht "Arbeit". Seine Erinnerungen an den FCA sind bereits weitgehend verblasst - immerhin das Hotel kennt er schon.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der neue tägliche kicker Newsletter


TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:30 SKYS2 Wrestling: WWE
 
02:00 SKYS2 Wrestling: WWE
 
02:00 SDTV Ajax Amsterdam - FC Groningen
 
02:05 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:15 WDR Sportschau Bundesliga am Sonntag
 

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Tipp für Spieltag 14: von: Drjohannes - 05.12.16, 01:11 - 3 mal gelesen
Bundesliga 2016/17, 13. Spieltag Jubiläen und Fakten. von: gabrieel - 05.12.16, 00:32 - 26 mal gelesen
Re: EURO-PILZ-TIPP-LIGA: 6. Spieltag von: goesgoesnot - 05.12.16, 00:23 - 16 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun