Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.02.2016, 16:39

Schalke mit Choupo-Moting in die Ukraine

Matip hofft auf Geis-Standards - Aogo bestohlen

Vier Tore hat Joel Matip in dieser Saison schon erzielt - drei in der Liga, eines in der Europa League gegen APOEL Nikosia. In allen vier Fällen war Johannes Geis der Vorbereiter. Wiederholung am Donnerstag gegen Donezk? Am Mittwochmittag flog der FC Schalke in die Ukraine, mit an Bord waren auch Eric Maxim Choupo-Moting und Dennis Aogo, die zuletzt gefehlt hatten. Für Aogo begann die Reise allerdings mit einem Schock.

Joel Matip und Johannes Geis jubeln
Schalker Koproduktion: Joel Matip und Johannes Geis harmonieren bei Standards prächtig.
© imagoZoomansicht

Als Matip am Montag über seinen Abschied im Sommer Richtung FC Liverpool sprach, war es ihm wichtig zu betonen, dass er "bis zum letzten Tag alles für Schalke" geben will. Bei seinen Offensivaktionen darf er dabei auf die besondere Unterstützung von Johannes Geis hoffen. "Er bringt die Bälle perfekt rein und schießt sie mir quasi genau auf den Kopf, sodass ich gar nicht mehr viel machen muss", sagte Matip dem kicker. "Er hat ein gutes Gefühl dafür." Das Schalker Standard-Rezept in dieser Saison ist so einfach wie effektiv: Freistoß/Ecke Geis, Kopfball Matip - Tor.

Für das Hinspiel in der Zwischenrunde gegen Schachtar Donezk am Donnerstag (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Lwiw sieht Matip die Königsblauen gerüstet. "Wir werden uns da nicht verstecken", sagt er. Allerdings rechnet der 24-Jährige mit entsprechender Gegenwehr. "Donezk hat ein starkes Team. Sie haben nicht ohne Grund in der Champions League gespielt, dort hatten sie allerdings eine schwere Gruppe." Schachtar rangierte am Ende gemeinsam mit Malmö FF weit abgeschlagen hinter Real Madrid und Paris St. Germain.

Aogo wird Luxus-Tasche geklaut

Schalke kann in der Ukraine wieder auf die Dienste von Eric Maxim Choupo-Moting setzen. Der Offensivspieler gehörte zuletzt in der Liga beim 1:2 in Mainz wegen einer Beckenprellung nicht zum Kader, stieg am Mittwoch in Köln aber in den Schalke-Flieger. Auch Dennis Aogo ist nach seinen Problemen an der Achillessehne wieder dabei, er gehört sogar erstmals in diesem Jahr zum Aufgebot. Für ihn begann die Reise allerdings mit einem Schock. Während der Verteidiger im Flughafen ein Interview gab, wurde ihm seine Luxus-Tasche geklaut. Darin befanden sich ein Laptop, das Flugticket und sein Reisepass. Er erhielt ein Ersatzdokument.

Am Nachmittag gab es dann leichte Entwarnung: Autoschlüssel sowie Teile der Dokumente seien am Flughafen wieder aufgetaucht - im Gegensatz zu Tasche, Laptop und Bargeld.

Toni Lieto

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 17.02., 16:37 Uhr
Kein Kollegen-Scherz: Aogo am Flughafen beklaut
Am Ende musste er mit einem provisorischen Pass fliegen: Dennis Aogo erlebte kurz vor dem Abflug des FC Schalke gen Ukraine eine unliebsame Überraschung - mitten im Interview wurde ihm die Tasche samt Laptop, Pass und Ticket gestohlen. Zunächst glaubte er an einen Witz.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
17.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Matip

Vorname:Joel
Nachname:Matip
Nation: Deutschland
  Kamerun
Verein:FC Liverpool
Geboren am:08.08.1991

weitere Infos zu Geis

Vorname:Johannes
Nachname:Geis
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:17.08.1993

weitere Infos zu Aogo

Vorname:Dennis
Nachname:Aogo
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:14.01.1987

weitere Infos zu Choupo-Moting

Vorname:Eric Maxim
Nachname:Choupo-Moting
Nation: Deutschland
  Kamerun
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:23.03.1989