Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
22.10.2015, 21:12

Dortmunder Arbeitssieg in Aserbaidschan

Lob von Mkhitaryan - Kritik von Tuchel

Borussia Dortmund ist dem angepeilten Gruppensieg in der Fußball-Europa League und dem frühzeitigen Erreichen der K.o.-Phase ein großes Stück nähergekommen. Der Bundesliga-Zweite setzte sich beim FK Qäbäla in Aserbaidschan mit 3:1 (2:0) durch. Alle Tore in der Bakcell-Arena von Baku gingen auf das Konto von Pierre-Emerick Aubameyang.

Feiern in Baku: Aubameyang (li.) jubelt gemeinsam mit seinen Teamkollegen.
Feiern in Baku: Aubameyang (li.) jubelt gemeinsam mit seinen Teamkollegen.
© Getty ImagesZoomansicht

Der aufgrund von Sicherheitsbedenken zu Hause gebliebene Armenier Henrikh Mkhitaryan twitterte "Well done guys" (Gut gemacht, Jungs). Die gefährlich schläfrige Anfangsphase, die fatal an die Qualifikationspartie beim norwegischen Vertreter Odds BK (4:3 nach 0:3-Rückstand) erinnerte, wird Mkhitaryan damit aber nicht gemeint haben. "Wir haben schlecht verteidigt - in allen Bereichen. Sowohl im Umschaltspiel als auch im gewöhnlichen Zweikampf", knurrte Trainer Thomas Tuchel, "wir hatten Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten sind."

Mit seinem feinen Doppelpack in der 31. und 38. Minute entspannte Aubameyang die Situation zugunsten der Dortmunder. "Dass wir so hoch, souverän und ungefährdet in Führung gehen, damit konnten wir nicht rechnen", gestand Tuchel. Der Nationalstürmer Gabuns füllte sein ohnehin dickes Torekonto nach der kurzen schöpferischen Pause in Mainz (2:0) weiter auf: 17 Treffer und fünf Vorlagen spuckt die Statistik mittlerweile für ihn aus: Damit war er an 45 Prozent alle 49 Dortmunder Saisontore direkt beteiligt. "Auba hat alles überstrahlt", schwärmte Tuchel, "sein Hunger, seine Ausstrahlung und seine Torgefahr sind vorbildlich. Er ist damit die Messlatte für alle anderen."

Aubameyangs präziser Dreher in den Kasten Qäbäläs drückte nach einer halben Stunde die zunehmende Dortmunder Dominanz endlich auch in Zahlen aus. Über die volle 90-Minuten-Distanz besaß die Borussia 68 Prozent Ballbesitz und spielte dabei 753 Pässe. Das waren mehr als doppelt so viele wie die Gastgeber (283). 679 Zuspiele erreichten beim BVB ihren Adressaten, das entspricht starken 90 Prozent.

Hofmann, Reus und noch einmal Aubameyang hätten das Ergebnis weiter nach oben schrauben können, bevor Dodo in der Nachspielzeit zumindest noch für eine kosmetische Korrektur des Resultates sorgte - sehr zum Verdruss Roman Weidenfellers, dessen Wunsch zu Null zu spielen sich wie schon gegen Krasnodar (2:1) und Saloniki (1:1) nicht erfüllt hatte. Entsprechend verärgert reagierte der Keeper im ersten Moment auf Qäbäläs Ehrentreffer. Später fasste er das Geschehen so zusammen: "Wir haben das Spiel angenommen. Es war ein Arbeitssieg."

Mit sieben Punkten führt der BVB seine Gruppe weiter ungeschlagen an. Mkhitaryan hält seine Mannschaft, wie er ebenfalls bei Twitter kundtat, schon für "unstoppable" (unaufhaltsam). Zumindest in der Gruppenphase wird sie das wohl auch sein.

Thomas Hennecke

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 23.10., 10:00 Uhr
"Messlatte für alle" - Tuchel feiert Aubameyang
16 Pflichtspiele, 17 Tore! Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht zu bremsen, beim 3:1 in Baku gegen Qäbälä erzielte der BVB-Angreifer alle drei Dortmunder Treffer. Trainer Thomas Tuchel erklärte ihn prompt zum Vorbild für seine ganze Mannschaft - übte nach dem Spiel aber auch Kritik.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Europa League, 2015/16, Gruppenphase, 3. Spieltag
FK Qäbälä - Borussia Dortmund 1:3
FK Qäbälä - Borussia Dortmund 1:3
Ballkünstler

Kagawa nimmt den Ball sehenswert an.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der neue tägliche kicker Newsletter


TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:30 SDTV Highlights
 
20:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
20:00 EURO Motorradsport
 
20:00 SDTV Aston Villa - Newcastle United
 
20:45 EURO Motorradsport
 

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Strafe für die SGE von: Blaubarschbube - 26.09.16, 19:26 - 4 mal gelesen
Re: Nicolai Müllers Meinung: von: CravenTom - 26.09.16, 19:15 - 26 mal gelesen
Re: Strafe für die SGE von: ea80 - 26.09.16, 19:13 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17
- Anzeige -