Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.10.2014, 21:28

Europa League, Stimmen zum Wolfsburg-Spiel

Hecking: "Wir hatten fantastische Phasen"

Trainer Dieter Hecking
Nur mit der Spielweise zufrieden: Trainer Dieter Hecking.
© picture alliance

Ricardo Rodriguez zum Handelfmeter: "Es war nicht mal ein Meter Entfernung. Ich kann die Hand nicht wegziehen. Es war kein Elfmeter."

Kapitän Diego Benaglio zur Zuschauerkulisse von nur 16.097: "Trotzdem war ich sehr positiv überrascht. Es war eine richtig geile Stimmung."

Kevin De Bruyne zu seinem Traumtor: "Ich habe versucht, den Ball gut zu treffen und es fühlte sich schon im ersten Moment gut an. Dann ist er auch reingegangen."

Dieter Hecking (Trainer Wolfsburg): "Das war unser bisher bestes Spiel der Saison. Vom Passspiel, vom Tempo hatten wir fantastische Phasen. Die einzige Kritik: Wir haben keine Tore gemacht. Leider kommt es dann so, wie es mit dem Elfmeter passierte. Wichtig war, dass die Mannschaft den Faden nochmal aufgenommen hat. Und ebenso typisch ist dann, dass so ein Tor zum 1:1 fällt. Vielleicht mit dem Mut der Verzweiflung, als fast nichts mehr ging."

 
Seite versenden
zum Thema