Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.08.2013, 09:22

Europa League: APOEL Nikosia jubelt

Fenerbahce-Platz verlost: VfB geht leer aus

Das Aus ist endgültig: Der VfB Stuttgart wird nicht an der Europa-League-Gruppenphase teilnehmen. Am Freitagmorgen verloste die UEFA nach dem endgültigen Ausschluss von Fenerbahce Istanbul den letzten Startplatz unter allen Play-off-Verlierern - und machte einen Klub aus Zypern glücklich.

Der VfB Stuttgart um Trainer Thomas Schneider nach dem Aus gegen Rijeka
Europapokal-Aus perfekt: Thomas Schneider und der VfB Stuttgart sind donnerstagabends 2013/14 nur Zuschauer.
© imago

APOEL Nikosia, am Donnerstagabend noch in letzter Minute daheim gegen Zulte Waregem ausgeschieden (1:2 nach 1:1 im Hinspiel), war das Team, das aus dem Topf mit den 30 Kugeln gezogen wurde. Darin waren alle Mannschaften, die in den Europa-League-Play-offs gescheitert waren, also auch der VfB Stuttgart. Doch die Schwaben, die sich gegen HNK Rijeka blamierten (1:2, 2:2), müssen nun endgültig ohne weiteren Europapokal-Fußball in dieser Saison auskommen.

Die Extra-Ziehung, die nur vier Stunden vor der Auslosung der EL-Gruppenphase (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) durchgeführt wurde, war nötig geworden, weil Fenerbahce Istanbul wegen einer Bestechungsaffäre vom Europacup ausgeschlossen worden war.

Mit dem Gang vor das Internationale Sportgerichtshof CAS hatten die Türken zunächst die Teilnahme an den Champions-League-Play-offs erstritten. Hier war "Fener" gegen den FC Arsenal chancenlos geblieben (0:3,0:2). Als Verlierer wäre der Klub zwar eigentlich für die Europa League spielberechtigt gewesen. Ein endgültiges CAS-Urteil am Mittwoch bestätigte aber den kompletten Ausschluss für zwei Jahre. Nutznießer ist nun APOEL Nikosia.

Bilder zu den Play-off-Rückspielen zur Europa League
Eintracht in Europa - Stuttgart bleibt auf der Strecke
Frankfurt kehrte nun auch vor heimischer Kulisse nach sieben Jahren zurück auf die europäische Bühne. In der Qualifikation für die Europa-League-Gruppenphase hatten die Hessen ein 2:0-Hinspielsieg aus Baku mitgebracht. Die Fans waren dementsprechend zuversichtlich...
Pokal-Träume

Frankfurt kehrte nun auch vor heimischer Kulisse nach sieben Jahren zurück auf die europäische Bühne. In der Qualifikation für die Europa-League-Gruppenphase hatten die Hessen ein 2:0-Hinspielsieg aus Baku mitgebracht. Die Fans waren dementsprechend zuversichtlich...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

Livescores Live

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der neue tägliche kicker Newsletter


TV Programm

Zeit Sender Sendung
22:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:55 EURO Eurosport News
 
23:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
23:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
23:10 N3 Sportclub live
 

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Sport 1 TV von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:57 - 27 mal gelesen
Re (2): SGE - SAP von: goesgoesnot - 10.12.16, 02:25 - 37 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun