Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.02.2013, 22:58

Europa League, Zwischenrunde, Hinspiele ab 21.05 Uhr

Späte Ernüchterung! Gladbach und VfB nur remis

Zunächst stolperten Hannover und Leverkusen in der Zwischenrunde der Europa League, in den späteren Spielen am Donnerstagabend vergaben dann sowohl Mönchengladbach als auch Stuttgart den Sieg in der Schlussminute. Lazio schaffte bei der Borussia in Unterzahl noch das 3:3, Genk gelang beim VfB noch das 1:1. Titelverteidiger Atletico Madrid wurde zuhause von Rubin Kasan böse überrascht, Inter konnte sich auf Palacio und Tottenham auf Bale verlassen.

Die Lazio-Spieler jubeln, Gladbach-Torschütze Arango (li.) ist bedient.
Die Lazio-Spieler jubeln, Gladbach-Torschütze Arango (li.) ist bedient.
© Getty ImagesZoomansicht

Kozak beendet den Krimi im Borussia Park

Auch ohne den verletzten deutschen Nationalstürmer Klose versteckte sich Lazio Rom in Mönchengladbach nicht und holte sich trotz zweimaligem Rückstand und Unterzahl nicht unverdient ein 3:3 im Borussia Park. Die "Fohlen" mühten sich zunächst vergeblich, ehe Stranzl mit seinem ersten Tor auf europäischer Bühne den Bundesligisten vom Punkt aus in Führung brachte. Die Gäste aus Rom stellten die Borussia-Abwehr vor allem durch Hernanes vor Probleme, fuhren ihre Spielzüge in der Offensive aber nicht konsequent zu Ende und hatten Glück, dass ein Arango-Freistoß kurz vor der Pause an den Pfosten knallte. Im zweiten Durchgang agierten die "Laziali" druckvoller und geradliniger und drehten durch Floccari und Kozak das Spiel. Gladbach meldete sich in einem Schlusskrimi zurück, obwohl nach Gelb-Rot gegen Lazios Dias Stranzl den fälligen Elfmeter vergab und kurz später nur den Pfosten traf. Marx behielt beim dritten Elfmeter die Nerven, Arango sorgte per Freistoß vermeintlich für den Sieg. Das Schlusswort hatte Lazio durch Kozak - 3:3. Eine schwere Bürde für Gladbach mit Blick auf das Achtelfinale.

- Anzeige -

Plet reißt den VfB aus allen Träumen

Bis kurz vor dem Schlusspfiff hatte sich Stuttgart eine ordentliche Ausgangsposition für das Rückspiel in Genk erkämpft, dann riss Joker Plet die Schwaben aus allen Sieg-Träumen. Der VfB übernahm zunächst das Kommando und gab nach einer knappen Viertelstunde durch Ibisevic einen ersten Warnschuss ab. Die Belgier ließen sich davon aber nicht einschüchtern. Vielmehr zwang Barda Torwart Ulreich zu einer Glanzparade. Das Spiel verflachte, ehe Harnik aus kurzer Distanz für das 1:0 hätte sorgen müssen. Für das zeigte sich Gentner dann kurz vor der Pause zuständig. Mit der Führung im Rücken lief es im zweiten Durchgang aber nicht leichter für den VfB. Da aber auch Genk in der Offensive nicht viel zustande brachte, deutete alles auf einen Sieg der Schwaben nach fünf Pflichtspiel-Niederlagen in Folge an. Dann kam Plet und verschlechterte die Optionen des Bundesligisten für die Runde der letzten 16.

Palacio und Bale machen es doppelt

Inter Mailand musste nach zehn Minuten schon Torjäger Milito ersetzen, doch dessen Ersatzmann Palacio schloss die Lücke im Spiel gegen Cluj glänzend. Zwei Tore, eins vor und eins nach der Pause per Heber - der Serie-A-Klub ging als 2:0-Sieger vom Platz. Doppelt traf auch Bale beim 2:1 von Tottenham gegen Olympique Lyon. Mit dem Pausenpfiff gelang dem Mittelfeldspieler per Freistoß die Führung der "Spurs", mit dem Schlusspfiff der 2:1-Siegtreffer gegen die Franzosen - auch per Freistoß.

Kasan entzaubert Atletico

Ebenfalls in der Nachspielzeit fing sich Titelverteidiger Atletico Madrid einen Treffer - es war das zweite Gegentor gegen Rubin Kasan. Die Russen - ab der 45. Minute dezimiert - hatten durch Gökdeniz Karadeniz früh vorgelegt und mit dem 2:0 den Spaniern einen herben Dämpfer mit Blick auf den erneuten Triumph verpasst.

14.02.13
 
- Anzeige -

Die Königsklasse in einem Heft!

  • Alle Mannschaften, alle Spieler, alle Daten!
  • Große FC Barcelona Story
  • 25 Sonderseiten - 20 Jahre Champions League
  • + 10 Euro Bonus für den kicker-Shop
  • Standup-Figuren Lionel Messi/Cristiano Ronaldo
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores Live

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:15 SDTV Estudiantes de La Plata - River Plate
 
05:00 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
05:00 SKYBU Sky Sport News HD
 
05:10 SDTV Highlights Eredivisie
 
05:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Wer zieht den Sammer von: seelenwinter - 17.04.14, 02:36 - 9 mal gelesen
Re (3): Strumpfhosi schwalbs again..... von: Baal1985 - 17.04.14, 01:29 - 20 mal gelesen
Re (3): Strumpfhosi schwalbs again..... von: Baal1985 - 17.04.14, 01:27 - 20 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -