Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien
3
:
0

Halbzeitstand
2:0
RB Salzburg

RB Salzburg

Österreich

SSC NEAPEL
RB SALZBURG
15.
30.
45.



60.
75.
90.










Österreicher trotz einiger Chancen gut bedient

3:0 gegen RB! Neapel marschiert in Richtung Viertelfinale

In einem Spiel, in dem aufgrund zahlreicher Gelegenheiten diverse Ergebnisse möglich gewesen wären, besiegte SSC Neapel RB Salzburg deutlich mit 3:0. Ein bitteres Eigentor und ein unglücklicher Joker gaben den negativen Ausschlag für die Gäste.

Arkadiusz Milik
Eröffnete den Torreigen unter dem Vesuv: Arkadiusz Milik.
© imagoZoomansicht

Napoli-Coach Carlo Ancelotti nahm nach der bitteren 1:2-Heimniederlage gegen Juventus zwei Änderungen an seiner Anfangsformation vor: Malcuit und Insigne wurden von Mario Rui und Mertens vertreten.

Salzburgs Trainer Marco Rose wechselte nach dem 3:0-Heimsieg gegen den Wolfsberger AC dagegen dreimal Personal: Statt Stankovic, Todorovic, Vallci, Mwepu und Prevljak standen Walke, Lainer, Ramalho, Junuzovic und Daka von Beginn an auf dem Rasen.

Die sogenannte Todesgruppe in der Champions League nicht überlebt war Napoli dennoch gewillt, in der Europa League alles reinzuhauen. Die Italiener begannen aufgeweckt, zu ersten Chancen kam aber Salzburg - Wolf (4.) und Dabbur (5.) prüften Meret, konnten ihn aber nicht überwinden. Das Toreschießen machte ihnen wenig später Napoli-Angreifer Milik vor, der von Mertens auf die Reise geschickt wurde und Walke umkurvte, ehe er lässig zum 1:0 einschob (10.). Daka zeigte sich wenig später nach einem Ballgewinn von Wolf lernfähig, sein vermeintlicher Ausgleich fiel aber aus Abseitsposition (15.).

Dann wieder Napoli - und der nächste Treffer: Fabian nahm eine gewöhnliche Ablage von der Strafraumgrenze volley und traf herrlich ins lange Eck (18.). Dem hatte Salzburg, das in der Folge offensiv kaum zur Entfaltung kam, im ersten Abschnitt nur noch einen Distanzversuch des Ex-Bremers Junuzovic entgegenzusetzen (42.).

Viele Chancen auf beiden Seiten

In der zweiten Hälfte änderte sich das zeitig: Der starke Meret bekam die Beine gegen Dabburs Rechtsschuss aus kurzer Distanz gerade noch zu (47.). Auf der anderen Seite verpasste Mertens freistehend das 3:0, intelligent von Milik eingesetzt konnte er Walke mit seinem wuchtigen Schuss nicht überwinden (53.). Das erledigte mit Onguené ausgerechnet ein RB-Akteur, der eine scharfe Flanke vor dem einschussbereiten Milik in die eigenen Maschen beförderte (58.). Es verpassten für Neapel noch Callejon (69.) und Milik (76.), während auf Seiten Salzburgs gerade der eingewechselte Gulbrandsen beste Chancen nicht nutzen konnte (83., 90.+1). So stehen die Österreicher in einer Woche vor einer immensen Aufgabe.

Ehe das Rückspiel am nächsten Donnerstag (18.55 Uhr) in Salzburg ansteht, ist Napoli am Sonntag (18 Uhr) bei Sassuolo gefordert. RB hat eine Stunde zuvor Sturm Graz zu Gast. Das Viertelfinale der Europa League wird dann am 15. März (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Nyon ausgelost.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SSC Neapel
Aufstellung:
Meret
Hysaj
Maksimovic    
Koulibaly    
Allan
Fabian    
Zielinski    
Milik        
Mertens    

Einwechslungen:
66. Diawara für Zielinski
72. L. Insigne für Mertens
81. Ounas     für Milik

Trainer:
Ancelotti
RB Salzburg
Aufstellung:
Walke
Lainer
Ulmer
Schlager    
Wolf
Junuzovic    
Daka    
Dabbur    

Einwechslungen:
61. Gulbrandsen für Daka
62. Mwepu für Junuzovic
76. Minamino für Dabbur

Trainer:
Rose

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Milik (10.)
2:0
Fabian (18.)
3:0
Onguené (58., Eigentor)
Gelbe Karten
Neapel:
Koulibaly
(3. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Maksimovic
(3., gesperrt)
,
Ounas
(1.)
Salzburg:
Schlager
(5. Gelbe Karte, gesperrt)

Spieldaten

SSC Neapel       RB Salzburg
Tore 3 : 0 Tore
 
Torschüsse 16 : 21 Torschüsse
 
gespielte Pässe 525 : 467 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 413 : 373 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 112 : 94 Fehlpässe
 
Passquote 79% : 80% Passquote
 
Ballbesitz 53% : 47% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 61% : 39% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 8 : 16 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 15 : 8 Gefoult worden
 
Abseits 2 : 2 Abseits
 
Ecken 10 : 8 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
07.03.2019 21:00 Uhr
Stadion:
San Paolo, Neapel
Zuschauer:
32579
Schiedsrichter:
Alexey Kulbakov (Weißrussland)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine