Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Lazio Rom

Lazio Rom

Italien
-
:
-

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Do. 13.12.2018 18:55, Gruppenphase, 6. Spieltag - Europa League
Stadion: Olimpico, Rom
Lazio Rom   Eintracht Frankfurt
1 Platz 1
3 Punkte 3
3,00 Punkte/Spiel 3,00
2:1 Tore 2:1
2,00:1,00 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
0 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Lazio Rom - Vereinsnews

4:1! Lazio feiert Schützenfest
Lazio Rom präsentierte sich gegen Genua mal wieder von seiner Schokoladenseite und feierte im Mittelfeldduell ein klaren wie auch in der Höhe verdienten 4:1-Sieg - Immobile traf doppelt. ... [zum Video]
 
Cristiano Ronaldo lacht - und Juve siegt 2:0
Juventus Turin bestritt am Samstag das erste Heimspiel der noch jungen Serie-A-Saison. Es war zugleich der erste Auftritt vor heimischer Kulisse für Cristiano Ronaldo. In die Schützenliste konnte sich der Portugiese aber auch dieses Mal noch nicht eintragen, stattdessen trafen Pjanic traumhaft und Mandzukic nach einer unglücklichen Szene inklusive Lacher von CR7. ... [weiter]
 
Live bei DAZN: Cristiano Ronaldos Heimdebüt in der Serie A
In seinem ersten Ligaspiel für Juventus Turin ging Cristiano Ronaldo noch leer aus - trifft der Weltfußballer bei seiner Heimpremiere für die Bianconeri? Am Samstagabend trifft Juventus zunächst auf Lazio, anschließend empfängt Napoli Milan - die Spiele der Serie A sehen Sie live oder auf Abruf bei DAZN. Starten Sie jetzt Ihren Gratismonat und testen das Angebot! ... [weiter]
 
Lazio will Immobile sichern
Beim BVB hat es Ciro Immobile einst zwischen 2014 und 2015 nicht geschafft, bei Lazio Rom allerdings blüht der italienische Stürmer in beständiger Regelmäßigkeit auf: Das jüngste Traumtor beim 1:2-Auftakt gegen Napoli war bereits sein 53. Serie-A-Treffer im 70. Ligaspiel für die Biancocelesti. Klar, dass die Römer am Nationalspieler (32 Länderspiele) festhalten wollen. So soll der bislang bis 2022 laufende Vertrag bis 2023 ausgedehnt werden - und Immobile selbst 3,2 Millionen Euro netto im Jahr verdienen. Laut der "Gazzetta dello Sport" arbeiten die Lazio-Bosse im Hintergrund bereits fleißig an dem Deal, der möglichst schnell vollzogen werden soll. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Immobiles Traumtor reicht nicht: Am Ende jubelt Napoli
Nach dem wilden Serie-A-Auftakt zwischen Chievo Verona und Juventus Turin (2:3) ging es nahtlos über ins erste Topspiel der blutjungen Saison. Lazio Rom bekam es vor heimischer Kulisse mit Neapel zu tun. Nach anfänglich ruhigem Start ging es dann auch rasch ab. Am Ende standen zwei Traumtore und ein glückliches Napoli. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Hecking warnt:
Nach einem starken Saisonstart folgte in Berlin die Ernüchterung für Borussia Mönchengladbach. Vor dem dritten schweren Heimspiel warnt Trainer Dieter Hecking deshalb eindringlich. ... [zum Video]
 
Borussia-Park? Hütter denkt vor allem an das 1:6
Die letzte Erinnerung an den Borussia-Park ist für Adi Hütter keine besonders schöne. Mit den Young Boys Bern verlor der Frankfurter Coach vor knapp zwei Jahren 1:6 in Mönchengladbach, damals im Rückspiel um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League. "Das war sehr unangenehm, da an der Linie zu stehen", erinnert sich Hütter, dessen Team nach der 1:3-Hinspielniederlage volles Risiko ging. ... [weiter]
 
Eintracht geht gegen Marseille vor
Eigentlich sollte der Ausflug der Frankfurter Eintracht nach Marseille zum Europa-League-Spiel bei Olympique zu einem Fan-Fest werden, doch am Ende blieb nur Fan-Frust. Die Zuschauer wurden ausgesperrt - aus dem Stadion und der ganzen Stadt. Das will der Verein nicht einfach so hinnehmen und geht dagegen vor. ... [weiter]
 
Bremens Serie - Lieblingsgegner für BVB und Bayern
Bremens Serie - Lieblingsgegner für BVB und Bayern
Bremens Serie - Lieblingsgegner für BVB und Bayern
Bremens Serie - Lieblingsgegner für BVB und Bayern

 
Weiter geht's: Rechnen Sie die Bundesliga durch!
Die Bundesliga-Saison 2018/19 ist noch jung, einige Erkenntnisse lassen sich aber schon ziehen: Der FC Bayern München gibt sich bislang keinerlei Blöße und grüßt schon wieder von ganz oben. Wer bleibt dem Meister auf den Fersen? Und kommen die Teams, die schlecht gestartet sind, so langsam mal in die Gänge - zum Beispiel der noch sieg- und punktlose FC Schalke 04? Rechnen Sie die weiteren Spieltage durch - oder gleich die ganze Spielzeit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine