Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gruppe A
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen

Ludogorez Rasgrad
Rasgrad

FC Zürich
FC Zürich

AEK Larnaka
AEK Larnaka

Gruppe B
RB Salzburg
Salzburg

Celtic Glasgow
Celtic

RB Leipzig
Leipzig

Rosenborg Trondheim
Trondheim

Gruppe C
Zenit St. Petersburg
Zenit

FC Kopenhagen
Kopenhagen

Girondins Bordeaux
Bordeaux

Slavia Prag
Sl. Prag

Gruppe D
RSC Anderlecht
Anderlecht

Fenerbahce Istanbul
Fenerbahce

Dinamo Zagreb
Zagreb

Spartak Trnava
Spartak Trnava

Gruppe E
FC Arsenal
Arsenal

Sporting Lissabon
Sporting

Qarabag Agdam
Qarabag

Worskla Poltawa
Worskla Poltawa

Gruppe F
Olympiakos Piräus
Piräus

AC Mailand
Milan

Real Betis Sevilla
Betis

F91 Dudelange
F91 Dudelange

Gruppe G
FC Villarreal
Villarreal

Rapid Wien
Rapid Wien

Spartak Moskau
Sp. Moskau

Glasgow Rangers
Rangers

Gruppe H
Lazio Rom
Lazio

Olympique Marseille
Marseille

Eintracht Frankfurt
Frankfurt

Apollon Limassol
Apollon

Gruppe I
Besiktas Istanbul
Besiktas

KRC Genk
KRC Genk

Malmö FF
Malmö FF

Sarpsborg 08 FF
Sarpsborg 08

Gruppe J
FC Sevilla
Sevilla

FK Krasnodar
FK Krasnodar

Standard Lüttich
S. Lüttich

Akhisar Belediyespor
Akhisar Beledi.

Gruppe K
Dynamo Kiew
Dyn. Kiew

FC Astana
Astana

Stade Rennes
Rennes

FK Jablonec
Jablonec

Gruppe L
FC Chelsea
Chelsea

PAOK Saloniki
PAOK

BATE Baryssau
Baryssau

Vidi FC Szekesfehervar
Vidi FC


   
14:38

Wer schafft es, in Europa League zu überwintern? Das wird am 17. Dezember feststehen, wenn in Nyon die Zwischenrunde ausgelost wird. Dann stoßen neben dem Ersten und Zweiten der Europa-League-Gruppen auch die Gruppendritten aus der Champions League zum Teilnehmerfeld.

 
14:34
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Bobic weiter: "Für unsere Fans wird es auch etwas ganz Besonderes: mit diesen Gegnern noch mehr als zuvor erwartet." Die Heimspiele der Frankfurter waren bereits vor Feststehen der Gegner quasi ausverkauft.

 
14:33
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Sportvorstand Fredi Bobic: "Wir haben eine sehr anspruchsvolle Gruppe zugelost bekommen mit großen Hürden. Da werden wir alles reinlegen müssen, um unser Ziel, die Zwischenrunde, zu erreichen. "

 
14:27
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Stimmen aus Frankfurt. "Wir haben tolle Ziele. Alle drei Spielorte sind für die Fans super", meint SGE-Vorstand Axel Hellmann: "Sportlich ist es durchaus ambitioniert, anspruchsvoll und eine tolle Herausforderung. Wir haben uns Europa gewünscht und jetzt haben wir Europa auf höchstem Niveau."

 
14:16

Dass Leipzig in einem Pflichtspiel noch nie gegen Salzburg gespielt hat, war bekannt. Aber auch mit den anderen Gruppengegnern haben die Bundesligisten kaum Erfahrung. Erst gegen einen Gegner gab es schon mal ein Spiel: In der Gruppenphase des UEFA-Cups 2007/08 gewann Leverkusen beim FC Zürich 5:0.

 
14:13
Bayer 04 Leverkusen
A

Bayer 04 Leverkusen wurde Gruppe A zugelost

"Wir sind der Favorit, das nehmen wir an", meinte Leverkusens Trainer Heiko Herrlich zur Bayer-Gruppe: "Unabhängig von der Auslosung haben wir schon vor langer Zeit ganz klar gesagt, dass wir in unserer Gruppe Erster werden und weiterkommen wollen. "

 
14:08
RB Leipzig
B

RB Leipzig wurde Gruppe B zugelost

Nochmal Rangnick: "„Im Celtic-Park zu spielen wird für uns und sicherlich für viele Fans ein Highlight. Natürlich ist auch die Partie gegen Salzburg eine besondere - für mich und sicherlich auch den einen oder anderen unserer Spieler."

 
14:03
RB Leipzig
B

RB Leipzig wurde Gruppe B zugelost

Eine erste Stimme aus Leipzig. "Es ist eine schwierige und hochinteressante Gruppe - sicherlich auch für die Zuschauer", freut sich RB-Trainer Ralf Rangnick: "Viel attraktiver hätte die Auslosung für uns gar nicht laufen können."

 
14:00
FC Chelsea
L

FC Chelsea wurde Gruppe L zugelost

Auch Chelseas Gruppe versprüht nicht allzu viel Glamour. Die Blues treffen auf PAOK, BATE Baryssau (mit Ex-Bundesligaprofi Aliaksandar Hleb) und Videoton Szekesfehervar.

 
13:57
FC Arsenal
E

FC Arsenal wurde Gruppe E zugelost

Arsenal erwischte mit Sporting immerhin einen namhaften Kontrahenten, außerdem treffen Özil, Aubameyang & Co. auf Qarabag Agdam (Aserbaidschan) und Worskla Poltawa (Ukraine). Ob das die Beliebtheitswerte der Europa League in England steigern kann?

 
13:51
F91 Dudelange
F

F91 Dudelange wurde Gruppe F zugelost

Für Fußballzwerg F91 Dudelange wäre die Europa League unabhängig von den Gegnern ein großes Abenteuer gewesen, doch diese Lose machen es für die Luxemburger sicher noch besser: Das Team von Trainer Dino Toppmöller spielt gegen Olympiakos Piräus, Real Betis und Milan. Dudelange in San Siro!

 
13:49
RB Leipzig
B

RB Leipzig wurde Gruppe B zugelost

Schon in der K.-o.-Runde der vergangenen Europa-League-Saison wäre es möglich gewesen, jetzt wollte es das Los so: RB Leipzig trifft auf RB Salzburg. Das dürfte für Diskussionen sorgen. Beide Teams dürfen sich zudem auf Duelle mit Celtic und Rosenborg Trondheim - mit Nicklas Bendtner - freuen.

 
13:47
Bayer 04 Leverkusen
A

Bayer 04 Leverkusen wurde Gruppe A zugelost

Auch für Bayer Leverkusen geht es nach Zypern zu AEK Larnaka. Zudem tritt die Werkself gegen den FC Zürich und gegen den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad an. In dieser Gruppe sind die Leverkusener klarer Favorit.

 
13:44
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Die Fans von Eintracht Frankfurt dürfen sich über schöne Auswärtsreisen freuen: Es geht nach Rom zu Lazio, nach Marseille und nach Zypern zu Apollon Limassol.

 
13:43

Das war es auch schon, alle Gruppen sind gezogen.

 
13:35

Das war Topf 3. Nun ist wieder Aron Winter dran. Er zieht die Lose auf dem letzten Topf 4.

 
13:33
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Frankfurt darf sich auf Lazio und Marseille freuen.

 
13:32

Es kommt zum Duell RB Salzburg gegen RB Leipzig!

 
13:30

Auch die Lose aus Topf 2 sind gezogen. Jetzt wird es für Leipzig und Frankfurt spannend.

 
13:26
Ludogorez Rasgrad
A

Ludogorez Rasgrad wurde Gruppe A zugelost

Aron Winter hat Leverkusen als ersten Gegner Ludogorez Rasgrad aus Bulgarien beschert.

 
13:23

Gleich das erste Los, das Hernan Crespo gezogen hat, war das von Bayer Leverkusen. Die Werkself erfährt nun gleich ihren Gegner aus Topf 2...

 
13:15

Gespielt wird auch in dieser Saison wie gewohnt donnerstags um 18.55 Uhr und um 21 Uhr. Der erste Spieltag steigt am 20. September.

 
13:14

Und da ist auch schon UEFA-Generalsekretär Giorgio Marchetti, der wie gewohnt einige einleitende Worte spricht.

 
13:14

Der frühere niederländische Nationalspieler Aron Winter und der Argentinier Hernan Crespo werden heute bei der Auslosung assistieren.

 
13:09

Wenn einer dieser Klubs in die Gruppen A bis F gelost wird, wandert der andere automatisch in Gruppen G bis L (und andersherum).

 
13:08

Auch bei dieser Auslosung wurden wegen der TV-Übertragungen wieder einige Klubs gepaart. Zum Beispiel Sevilla und Betis, Arsenal und Chelsea, Besiktas und Fenerbahce, Celtic und Rangers - aber auch Leipzig und Frankfurt.

 
13:07

Final-Botschafter Vali Gasimov bringt die Europa-League-Trophäe.

 
13:05

Der Weltmeister bedankt sich in einer Videobotschaft für die Ehrung.

 
13:04

Vor der Auslosung wird jetzt erstmals der Europa-League-Spieler der Saison gekürt. Es ist Atletico-Stürmer Antoine Griezmann. Der Franzose gewann nach dem Europa-League-Erfolg auch noch die WM mit Frankreich.

 
13:04

2019 findet das Finale in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku statt.

 
13:02

Es geht los in Monaco. Gerade läuft ein kleiner Rückblick mit Szenen der vergangenen Europa-League-Saison, als sich Atletico dank eines Finalsiegs gegen Marseille in Lyon den Pokal sicherte.

 
13:00
RB Salzburg
B

RB Salzburg wurde Gruppe B zugelost

RB Salzburg schaffte es auch im elften Anlauf nicht in Gruppenphase der Champions League. In der Europa League könnte es nun zum Duell mit RB Leipzig kommen.

 
12:58
F91 Dudelange
F

F91 Dudelange wurde Gruppe F zugelost

Historisches schaffte F91 Dudelange: Der luxemburgische Meister erreichte erstmals die Gruppenphase der Europa League. Trainer ist der frühere Eintracht-Profi Dino Toppmöller.

 
12:54
Glasgow Rangers
G

Glasgow Rangers wurde Gruppe G zugelost

Namhaftester Klub im vierten Lostopf sind sicherlich die Glasgow Rangers. Der schottische Rekordmeister wird seit dieser Saison von Steven Gerrard trainiert.

 
12:53
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Heiß auf den Europapokal ist vor allem Eintracht Frankfurt. Unvergessen beim Pokalsieger die Saison 2013/14 als 12.000 SGE-Fans den Klub zum Auswärtsspiel nach Bordeaux begleiteten. Wo geht die Reise diesmal hin? Bordeaux wird es nicht, Girondins ist wie die Eintracht und Leipzig in Topf 3.

 
12:49

Im zweiten Lostopf finden sich mit Vorjahresfinalist Olympique Marseille und dem AC Mailand zwei frühere Champions-League-Sieger wieder. Auch Celtic wäre sicher ein reizvolles Los. Einen Auswärtstrip nach Glasgow würden die Anhänger der Bundesligisten bestimmt gerne mitnehmen.

 
12:48
FC Sevilla
J

FC Sevilla wurde Gruppe J zugelost

Das Team mit dem besten Koeffizienten ist aber der FC Sevilla. Die Andalusier, die die Europa League schon fünfmal (!) gewannen, kamen vergangene Saison in der Champions League ins Viertelfinale. Diesmal sind die wieder in der Europa League am Start.

 
12:44

Eine kleiner Blick in die vier Lostöpfe: Gerade im ersten davon, in dem sich auch Leverkusen befindet, macht sich Champions-League-Flair breit. Die Londoner Spitzenklubs Arsenal und Chelsea, Zenit, Dynamo Kiew oder Besiktas - sie alle spielten schon regelmäßig in der Königsklasse.

 
12:42

Die Beschränkungen sind die gleichen wie in der Champions League: Nationale Duelle sind in der Gruppenphase nicht möglich, auch zu Vergleichen zwischen Teams aus Russland und der Ukraine kann es nicht kommen.

 
12:38

Bald geht es los im Grimaldi Forum zu Monaco, in dem am Donnerstagabend schon die Champions-League-Gruppenauslosung über die Bühne ging. Heute erfahren Leverkusen, Leipzig und Frankfurt ihre Gruppengegner in der Europa League.

 
00:15

Die gesamte Auslosung können Sie wie gewohnt LIVE! bei kicker.de verfolgen.

 
00:15
RB Leipzig
B

RB Leipzig wurde Gruppe B zugelost

RB Leipzig hat sich auf den letzten Drücker, nur dank eines Handelfmeters in der 90. Minute gegen Sorja Luhansk durchgesetzt - und könnte, ebenso wie die SGE, in einer Gruppe mit Chelsea, Milan und Slavia Prag landen.

 
00:11
Eintracht Frankfurt
H

Eintracht Frankfurt wurde Gruppe H zugelost

Für Frankfurt und Leipzig gilt das freilich nicht, beide Teams befinden sich in Topf 3 und können sich nur darüber gewiss sein, dass es nicht zu einem Duell mit Leverkusen kommen wird, da Teams aus demselben Land nicht aufeinandertreffen können.

 
00:11
Bayer 04 Leverkusen
A

Bayer 04 Leverkusen wurde Gruppe A zugelost

Die Werkself ist befindet sich im ersten Topf und geht damit Schwergewichten wie Sevilla, Arsenal oder Chelsea aus dem Weg.

 
00:09
Bayer 04 Leverkusen
A

Bayer 04 Leverkusen wurde Gruppe A zugelost

Mit Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig sind drei Bundesligamannschaften dabei - und nur Bayer kann sich auf vermeintlich schwächere Gegner einstellen.

 
00:08

Die Champions-League-Teilnehmer kennen ihre Gegner bereits, die Auslosung für die Europa League läuft ab 13 Uhr.

 
SPIELPLAN 2018/19
Datum Runde
20.09. - 13.12.2018 Gruppenphase
14.02. - 21.02.2019 Zwischenrunde
07.03. - 14.03.2019 Achtelfinale
11.04. - 18.04.2019 Viertelfinale
02.05. - 09.05.2019 Halbfinale
29.05.2019 Finale in Baku
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine