Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Paarungen Halbfinale
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam
-
Olympique Lyon
Olympique Lyon

Celta Vigo
Celta Vigo
-
Manchester United
Manchester United


Paarungen Finale in Solna
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam
-
Manchester United
Manchester United


   
15:51
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam

Neue Ansetzung durch die UEFA: Aus Rücksicht auf den niederländischen Volkstrauertag am 4. Mai wird Ajax vs. Lyon nicht an jenem Donnerstag ausgetragen, sondern bereits einen Tag eher am Mittwoch, den 3. Mai, zur ungewöhnlichen Anstoßzeit von 18.45 Uhr.

 
13:23
Olympique Lyon
Olympique Lyon

Ajax vs. Lyon gab es hingegen schon in der Champions League: In den Spielzeiten 2002/03 und 2011/12 trafen beide jeweils in der Gruppenphase aufeinander. 2002 gewann Ajax beide Spiele, 2011 endeten beide Vergleiche torlos.

 
13:22

Die Historie der beiden Vorschlussrundenpartien gibt nicht viel her: Vigo vs. ManUnited ist wie beschrieben eine Premiere.

 
13:19

Nach der Auslosung erfolgt noch ein symbolischer Akt: Der Pokal für den Europa-League-Sieger wird offiziell an die Gastgeberstadt Stockholm übergeben.

 
13:18

Gespielt werden beide Halbfinalpaarungen am 4. Mai.

 
13:17

Direkt anschließend wird ausgelost, welches Team im Endspiel offiziell als Heimmannschaft geführt wird: Es wird der Sieger des ersten Halbfinales sein, also entweder Ajax oder Lyon.

 
13:16
Manchester United
Manchester United

Eine Premiere bietet das zweite Duell: Manchester United wird zunächst bei Celta Vigo antreten, diese Paarung gab es noch nicht in einem offiziellen Spiel.

 
13:15
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam

25 Jahre nach dem Gewinn des UEFA-Pokals will Ajax nun die Europa League gewinnen - Hürde im Halbfinale ist Lyon.

 
13:14

"Everything is ready", heißt es nun...

 
13:14

Marchetti leitet nun über zum Kern der Auslosung und erklärt den Ablauf: Es gibt keine Einschränkungen, es wird frei gelost.

 
13:11

Patrik Andersson wird vorgestellt, er wird die Lose ziehen.

 
13:10

Marchetti hebt den emotionalen Aspekt des gestrigen Europa-League-Abends hervor: Drei von vier Spielen gingen in die Verlängerung, zwischen Besiktas und Lyon musste das Elfmeterschießen entscheiden.

 
13:09

Pedro Pinto übergibt das Wort: Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti kommt auf die Bühne.

 
13:08
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam

Aus Schalker Sicht natürlich besonders schmerzhaft, dass Amsterdam hier vorgestellt wird, nachdem die Königsblauen Ajax am gestrigen Donnerstagabend in der Verlängerung schon unmittelbar vor dem Aus hatten.

 
13:07

Nach dieser Ansprache werden die vier noch im Wettbewerb vertretenen Mannschaften in einem Film vorgestellt.

 
13:05

Erlandsson Slorach drückt zudem ihren Stolz aus, das Stockholm Gastgeber des Endspiels der Europa League sein wird.

 
13:04

Eva-Louise Erlandsson Slorach richtet als Vertreterin Stockholms einige Worte an die Anwesenden und ist sich sicher, dass es einen großartigen Finaltag geben wird. Auch auf einen Anschlag vor wenigen Wochen nimmt sie Bezug: Dieser habe dazu geführt, dass man in Stockholm enger zusammengerückt sei.

 
13:02

Während die Halbfinalpaarungen noch nicht feststehen zunächst der Blick nach vorne - bzw. nach Stockholm, wo das Finale stattfinden wird.

 
13:00

Wieder führt Pedro Pinto durch die Auslosung - schon bei der Champions League moderierte der UEFA-Kommunikationsdirektor.

 
13:00

Es ist 13 Uhr - das UEFA-Programm zur Auslosung beginnt.

 
12:44

Nachdem das Halbfinale der Champions League bereits ausgelost wurde, soll ab 13 Uhr in Nyon auch die Vorschlussrunde der Europa League ausgelost werden.

 
00:43
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam

Mit Ajax Amsterdam ist lediglich eine Mannschaft noch im Rennen, die das Turnier schon einmal gewonnen hat. 1991/92 gewann Amsterdam unter Louis van Gaal und mit späteren Weltstars wie Frank de Boer, Dennis Bergkamp, Edgar Davids oder Edwin van der Saar den UEFA-Cup.

 
00:35
Olympique Lyon
Olympique Lyon

Sportlich egalisierte Besiktas das 1:2 aus Lyon binnen 90 Minuten. Die Entscheidung fiel im Elfmeterschießen, das die Franzosen mit 7:6 gewannen.

 
00:35
Olympique Lyon
Olympique Lyon

Ein Drama in mehreren Akten gab es zwischen Besiktas und Lyon. Nachdem es im Hinspiel zu Ausschreitungen gekommen war, blieb es im Rückspiel am Bosporus friedlich.

 
00:35
Manchester United
Manchester United

Spannend machte es Manchester United, das zweimal gegen Anderlecht nur 1:1 spielte und im Rückspiel die Verlängerung brauchte, um die Vorschlussrunde zu erreichen. Matchwinner war Youngster Rashford.

 
00:35
Celta Vigo
Celta Vigo

Keine Mühe hatte Celta Vigo, das als einzige Mannschaft das Halbfinale bereits in 180 Minuten klarmachte. Die Spanier gewannen das Hinspiel gegen Genk mit 3:2 und spielten dann in Belgien 1:1.

 
00:35
Ajax Amsterdam
Ajax Amsterdam

Schalke hat es trotz eines guten Auftritts nicht geschafft und ist im Viertelfinale der Europa League gescheitert. Ajax Amsterdam reichte nach dem 2:0 im Hinspiel eine 2:3-Niederlage in der Verlängerung, um sich in Gelsenkirchen durchzusetzen.

 
SPIELPLAN 2016/17
Datum Runde
15.09. - 09.12.2016 Gruppenphase
16.02. - 23.02.2017 Zwischenrunde
09.03. - 16.03.2017 Achtelfinale
13.04. - 20.04.2017 Viertelfinale
03.05. - 11.05.2017 Halbfinale
24.05.2017 Finale in Solna
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun