Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Liverpool

FC Liverpool

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Manchester United

Manchester United


Spielinfos

Anstoß: Do. 10.03.2016 21:05, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Anfield Stadium, Liverpool
FC Liverpool   Manchester United
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC LiverpoolFC Liverpool - Vereinsnews

Perfekt! Mané wechselt zum FC Liverpool
Jürgen Klopp bekommt seinen Wunschspieler: Sadio Mané wechselt vom FC Southampton zum FC Liverpool. Nach bestandenem Medizincheck unterschrieb der Senegalese am Dienstag einen "langfristigen" Vertrag. Die Reds greifen für den 24-jährigen Angreifer tief in die Tasche. Die Ablösesumme liegt dem Vernehmen nach bei 35 Millionen Pfund (etwa 43 Millionen Euro). ... [weiter]
 
Mané zum Medizincheck nach Liverpool
Der Wechsel von Sadio Mané zum FC Liverpool steht kurz vor dem Abschluss. Der Angreifer des FC Southampton wird übereinstimmenden Medienberichten zufolge heute zum Medizincheck am Mersey erwartet. Beide Klubs sollen sich auf eine Ablösesumme von 35 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 43 Millionen Euro) geeinigt haben. Damit würde der Senegalese zum teuersten Transfer der Vereinsgeschichte avancieren. Andy Carroll kam einst ebenfalls für 35 Millionen Pfund aus Newcastle. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mané ganz oben auf Klopps Wunschliste
Wildert der FC Liverpool mal wieder in Southampton? Englischen Medienberichten zufolge steht Sadio Mané (24) ganz oben auf der Wunschliste der Reds für den anstehenden Transfersommer. Der Klub von Jürgen Klopp soll bereit sein knapp 40 Millionen Euro für den senegalesischen Angreifer (elf Ligatore in der Saison 2015/16) zu bezahlen. Das dürfte den Saints, die seit Sommer 2014 schon Adam Lallana, Dejan Lovren, Rickie Lambert und Nathaniel Clyne an die Reds verloren haben, allerdings noch zu wenig sein. Mané war vor zwei Jahren von RB Salzburg an die englische Südküste gewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der Brexit und die Folgen für den Fußball
Die Briten haben sich mehrheitlich für den Austritt aus der Europäischen Union (EU) ausgesprochen. Auch wenn viele Fragen noch offen sind und beispielsweise der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Michael Vesper, für den Sport geringere Folgen sieht als für Politik und Wirtschaft, wird es auch im professionalisierten Fußball auf der Insel Einschnitte geben. Im Mittelpunkt steht dabei die Verpflichtung ausländischer Spieler. ... [weiter]
 
Klopp kehrt nach Mainz zurück
Die Spielstätte des 1. FSV Mainz 05 heißt künftig "Opel Arena". Zur Eröffnung des neuen Stadion liefert der Europa-League-Teilnehmer seinen Fans ein echtes Highlight: Der FC Liverpool mit dem langjähriger Mainzer Trainer Jürgen Klopp ist zu Gast. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Manchester UnitedManchester United - Vereinsnews

ManUnited legt nach: Rekordangebot für Mkhitaryan
Bereits seit mehreren Monaten beschäftigt die Personalie Henrikh Mkhitaryan Borussia Dortmund, jetzt steht die Klärung der Angelegenheit bevor. Manchester United hat sein Angebot für den 27-Jährigen noch einmal deutlich erhöht - und die Sache damit praktisch entschieden. Unterschrieben ist zwar noch nichts, vorbehaltlich der Klärung letzter Details kann der Transfer aber in den nächsten Tagen abgewickelt werden. ... [weiter]
 
Watzke will Fall Mkhitaryan diese Woche
Es wird immer wahrscheinlicher, dass Henrikh Mkhitaryan (27) Borussia Dortmund Richtung Manchester United verlässt. "Wir werden die Situation in dieser Woche bewerten", kündigt BVB-Boss Hans-Joachim Watzke an. Und "bewerten", bestätigt Watzke auf Nachfrage, "heißt dann auch klären. Grundsätzlich ist gewünscht, dass die Personalien, so weit wie möglich, bis zum Trainingsstart geregelt sind." Voraussetzung für den Transfer ist allerdings, dass die aufgerufenen 40 Millionen Euro Ablöse gezahlt werden. Es wäre eine stolze Summe für einen Spieler, dessen Vertrag schon 2017 ausläuft. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der Brexit und die Folgen für den Fußball
Die Briten haben sich mehrheitlich für den Austritt aus der Europäischen Union (EU) ausgesprochen. Auch wenn viele Fragen noch offen sind und beispielsweise der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Michael Vesper, für den Sport geringere Folgen sieht als für Politik und Wirtschaft, wird es auch im professionalisierten Fußball auf der Insel Einschnitte geben. Im Mittelpunkt steht dabei die Verpflichtung ausländischer Spieler. ... [weiter]
 
Heißer Poker um Mkhitaryan
Ob Henrikh Mkhitaryan seinen Dienst beim Trainingsauftakt von Borussia Dortmund am 4. Juli wieder aufnehmen wird, ist ungewisser denn je. Der Mittelfeldspieler könnte nun doch zu Manchester United wechseln - das berichtet die Bild-Zeitung. Recherchen des kicker ergaben, dass das Wechselverbot für Mkhitaryan tatsächlich nicht mehr in Stein gemeißelt ist. ... [weiter]
 
Klopp startet bei Arsenal - Pep vs. Mourinho am 4. Spieltag
Die Premier League hat am Mittwochmorgen den Spielplan für die Saison 2016/17 veröffentlicht. Meister Leicester City startet bei Hull City, Jürgen Klopp und der FC Liverpool müssen zum Auftakt zu Vizemeister FC Arsenal. Antonio Conte darf sich zum Einstand als Chelsea-Trainer auf ein Derby gegen West Ham freuen. Zum Duell Mourinho vs. Guardiola kommt es am 10. September. Hier geht es zum kompletten Spielplan... ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.06.16