Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Villarreal

FC Villarreal

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SSC Neapel

SSC Neapel


Spielinfos

Anstoß: Do. 18.02.2016 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: El Madrigal, Villarreal
FC Villarreal   SSC Neapel
BILANZ
2 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Villarreal - Vereinsnews

Pato auf dem Weg zum Gelben U-Boot
Beim FC Chelsea ist Alexandre Pato gescheitert, der Brasilianer will es in Europa aber noch ein weiteres Mal versuchen: Die "Marca" berichtet, der 26-Jährige werde als Sturm-Alternative zu Roberto Soldado und Cedric Bakambu zum FC Villarreal wechseln. "Wir haben ihn bereits verkauft", erzählte der ehemalige und offenbar immer noch gut informierte Corinthians-Präsident Andreas Sanchez und führte fort: "Der Präsident wird es bald verkünden." Der brasilianische Klub besitzt noch immer Rechte an Pato. Zu wem es den Ex-Milan-Stürmer zieht, sagte Sanchez jedoch nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spanien-Spielplan fix: Clasico steigt im Dezember
Der Spielplan der neuen Primera-Division-Saison ist da: Meister FC Barcelona startet wie Atletico Madrid Ende August mit einem Heimspiel, Champions-League-Sieger Real Madrid ist zunächst in San Sebastian gefordert. Der erste Clasico findet im Dezember statt, der zweite kurz nach den CL-Viertelfinals. Alle Spieltage zum Durchklicken... ... [weiter]
 
Villarreal lockt Caligiuri - Allofs blockt ab
Die Zukunft von Daniel Caligiuri beim VfL Wolfsburg ist offen. Den Niedersachsen liegt ein Angebot für den Mittelfeldspieler über sieben Millionen Euro vor. Der Absender: Der FC Villarreal aus der spanischen Primera Division. Wolfsburgs Manager Klaus Allofs blockt ab. "Mit einem Angebot setzen wir uns erst ernsthaft auseinander, wenn es in Regionen kommt, die für uns interessant sind." Caligiuri selbst sagt: "Es ist eine Ehre, dass ein Klub wie Villarreal angefragt hat. Ich konzentriere mich aber auf den VfL, alles andere wird sich zeigen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Espanyol angelt sich Baptistao
Espanyol Barcelona hat sich die Dienste von Leonardo Baptistao gesichert. Der 23-jährige Angreifer kommt von Atletico Madrid und soll rund sechs Millionen Euro kosten. Im vergangen Jahr war der Brasilianer von den Colchoneros an den FC Villarreal verliehen worden, dort traf er in insgesamt 34 Einsätzen sechsmal. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Iniguez verlässt Villarreal
Absteiger Rayo Vallecano hat in Pablo Iniguez vom FC Villarreal seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der Abwehrspieler kommt auf Leihbasis. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

90-Millionen-Mann: Juve holt Higuain
Der teuerste Transfer der italienischen Geschichte ist durch: Gonzalo Higuain wechselt für die unfassbare Summe von 90 Millionen Euro vom SSC Neapel zu Juventus Turin. Italiens Fußball-Liga meldete den Transfer am Dienstagabend auf ihrer Webseite als perfekt. Zuvor hatte Juve-Geschäftsführer Beppe Marotta dort den neuen Vertrag des Argentiniers hinterlegt, wie italienische Medien berichteten. ... [weiter]
 
Gekonnt ist gekonnt: Top-Tore von Higuain
Juventus Turin will unbedingt Gonzalo Higuain in das Piemont lotsen und soll bereit sein, satte 94,7 Millionen Euro für den Argentinier nach Neapel zu überweisen. Eine irrsinnige Summe, die aber mit der Hoffnung verknüpft ist, dass Higuain fortan für die Alte Dame regelmäßig knipst. Dass er das durchaus kann, belegen folgende Aufnahmen... ... [zum Video]
 
Wenn verdiente Spieler ihren Klub verlassen, dann sind oft auch Emotionen dabei. In Städten wie Neapel sogar noch ein bisschen mehr. So hat der bevorstehende Wechsel von Gonzalo Higuain zu Juventus Turin das Blut so manch eines Tifosi in Wallung gebracht. Und der Ärger über den Transfer schlug sich in heftigen Fan-Protesten nieder. ... [weiter]
 
Medien: Higuain hat bei der Juve unterschrieben
Laut "SkySport Italia" soll Gonzalo Higuain beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin unterschrieben haben. Und zwar verbunden mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2020. Die Turiner sollen die festgeschriebene Ablöse von 94 Mio. Euro an den SSC Neapel überweisen, der argentinische Goalgetter 7,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Laut "Corriere della Sera" soll Higuain bereits ein Appartement in Turin angemietet haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marotta will Higuains Klausel nicht bezahlen
Juventus Turin hat von der Verpflichtung von Angreifer Gonzalo Higuain Abstand genommen. Ligakonkurrent Neapel beharrt weiter auf der Ausstiegsklausel in Höhe von 94 Millionen Euro. Die "Alte Dame" will einen solchen Betrag aber nicht aufbringen: "Die Akte Higuain ist für uns vorerst geschlossen. Ich kann bestätigen, dass wir die Klausel nicht bezahlen werden", so Juve-Präsident Giuseppe Marotta gegenüber "Skysports". Daran ändert auch Higuains Fabelsaison im vergangenen Jahr (36 Tore in 35 Spielen) nichts. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
26.07.16