Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FK Krasnodar

FK Krasnodar

Russland
0
:
3

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 0:1
Nach Hin- & Rückspiel: 0:4
Sparta Prag

Sparta Prag

Tschechien

Spielinfos

Anstoß: Do. 25.02.2016 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Kuban Krasnodar Stadion, Krasnodar
FK Krasnodar   Sparta Prag
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FK Krasnodar - Vereinsnews

96 holt Strandberg aus Krasnodar
Hannover 96 hat auf dem Transfermarkt nochmal zugeschlagen und einen neuen Innenverteidiger geholt: Der Zweitligist nahm Stefan Strandberg auf Leihbasis unter Vertrag. Der 26-jährige Defensivspieler kommt vom russischen Erstligisten FK Krasnodar. ... [weiter]
 
Der Europa-League-Spielplan im Überblick
Die Gruppen sind ausgelost, die Spieltermine stehen fest: An diesen Tagen treffen die Teams in der Europa League aufeinander. ... [weiter]
 
Fulham holt England-Schreck
Der FC Fulham hat Ragnar Sigurdsson verpflichtet. Der Isländer kommt aus Russland vom FK Krasnodar und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt. Den englischen Fans dürfte der 30-Jährige bestens bekannt sein, war er doch einer der Torschützen beim sensationellen 2:1-Achtelfinalsieg der Isländer gegen England bei der EM 2016 in Frankreich. ... [Alle Transfermeldungen]

Sparta Prag - Vereinsnews

Der Europa-League-Spielplan im Überblick
Die Gruppen sind ausgelost, die Spieltermine stehen fest: An diesen Tagen treffen die Teams in der Europa League aufeinander. ... [weiter]
 
CL-Quali:
Fenerbahce gegen AS Monaco - das ist wohl das klangvollste Duell, das die Auslosung der 3. Runde der Champions-League-Qualifikation am Freitagmittag ergab. Ajax Amsterdam, neuer Klub von Heiko Westermann, trifft auf PAOK Saloniki, Thomas Doll könnte mit Ferencvaros Budapest auf RB Salzburg treffen. Beide müssen allerdings erst noch die 2. Runde überstehen. ... [weiter]
 
Nach dem EM-Aus: Wie geht es für Rosicky weiter?
Der Muskelfaserriss im Oberschenkel ist für Tomas Rosicky nicht nur ein weiterer Eintrag in seine persönlich randgefüllte Krankenakte, die Verletzung bedeutet auch das EM-Aus. Für den tschechischen Mittelfeldregisseur, dessen Vertrag beim FC Arsenal nach zehn Jahren nicht mehr verlängert wurde, geht es nun um die Zukunft. Noch ist offen, wo der ehemalige Dortmunder seine Karriere ausklingen lässt. Sparta Praga soll großes Interesse haben und Rosicky womöglich zum best verdienensten Spieler der tschechischen Liga machen. Sein Berater erklärte aber auch, dass Anfragen aus den arabischen Ländern, den USA und aus China vorliegen. ... [Alle Transfermeldungen]