Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
RSC Anderlecht

RSC Anderlecht

Belgien
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Olympiakos Piräus

Olympiakos Piräus

Griechenland

Spielinfos

Anstoß: Do. 18.02.2016 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Constant-Vanden-Stock, Brüssel
RSC Anderlecht   Olympiakos Piräus
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

RSC Anderlecht - Vereinsnews

Anderlecht auf dem
Der RSC Anderlecht hat in Belgien einen Stolperstart hingelegt und nur vier Punkte aus drei Spielen geholt. In Charleroi kassierte der Meister gleich zwei Traumtore gegen sich und unterlag am Ende 0:2. ... [zum Video]
 
RB bestätigt: Bruno-Leihe verlängert
Auch in der kommenden Saison wird Massimo Bruno (23) nicht für RB Leipzig spielen. ... [weiter]
 
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse
Diese Klubs spielen 2017/18 in der Königsklasse

 
Dortmund verzichtete: VfB holt Mangala
Der VfB Stuttgart hat seinen ersten Neuzugang für die neue Saison verpflichtet: Vom RSC Anderlecht kommt der zentrale Mittelfeld- und belgische U-19-Nationalspieler Orel Mangala (19) - den Borussia Dortmund nicht verpflichten wollte. ... [weiter]
 
AS Monaco verpflichtet Youngster Tielemans
Der französische Meister AS Monaco hat den belgischen Nationalspieler Youri Tielemans von RSC Anderlecht verpflichtet. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler werde einen Fünfjahresvertrag bis Juni 2022 unterzeichnen, teilte der Verein aus dem Fürstentum mit. Nach französischen Medienberichten beträgt die Ablösesumme rund 25 Millionen Euro. Tielemans erzielte diese Saison in 49 Pflichtspielen 16 Tore für den belgischen Meister. "AS Monaco ist ein Verein mit einem ehrgeizigen Projekt, das in Europa Anerkennung findet und auf junge Spieler setzt", wurde der dreimalige Nationalspieler, dessen Mutter kongolesische Wurzeln hat, auf der Website der Monegassen zitiert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 

Olympiakos Piräus - Vereinsnews

Bayer 04 bietet 15 Millionen Euro für Retsos
Panagiotis Retsos von Olympiakos Piräus soll die Engpässe in Leverkusens Defensive beheben. Für den flexiblen Abwehrspieler, der am Mittwoch 19 Jahre alt wird, haben die Rheinländer nach Informationen aus Griechenland ein Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro (plus 20 Prozent beim Weiterverkauf) abgegeben. Olympiakos soll sich mit den Konditionen anfreunden können, will den Wechsel aber wohl erst nach den Champions-League-Play-Offs vollziehen, in denen man auf Salzburg-Bezwinger HNK Rijeka trifft (Rückspiel am 22. August). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Liverpool! Hoffenheim trifft auf Klopp und Firmino
Die Play-offs der Champions-League-Qualifikation halten für die TSG Hoffenheim einen echten Kracher bereit: Der Bundesligist trifft auf den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp. Zudem kommt es zu einem Wiedersehen mit Roberto Firmino. ... [weiter]
 
Im Ticker: Hoffenheim zieht Liverpool - Nizza gegen Neapel
In Nyon wurden die Play-offs der Champions-League-Qualifikation ausgelost. Für Hoffenheim kommt es zu einem Wiedersehen mit Roberto Firmino. ... [weiter]
 
Leverkusen bemüht sich um Retsos
Nach Informationen aus Griechenland soll Bayer-Manager Jonas Boldt die Bemühungen um Panagiotis Retsos schon weit vorangetrieben und den vielseitigen Abwehrmann auch im Europa-League-Rückspiel zwischen Olympiakos Piräus und Partizan Belgrad am Mittwoch beobachtet haben. Boldt bestätigt die Aktivitäten nicht, doch eine Verpflichtung von Retsos, der rund zehn Millionen Euro kosten soll, wäre ein typischer Bayer-Transfer. Was den Senkrechtstarter besonders interessant macht: Der 18-Jährige kann nicht nur im Zentrum, sondern auch auf beiden Außenpositionen verteidigen und hat auch schon auf der Sechs gespielt. Damit würde er ideal in Leverkusens Anforderungsprofil passen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Griechische Medien: Bayer bemüht sich um Retsos
Laut griechischen Medienberichten bemüht sich Bayer Leverkusen um die Verpflichtung des 18-jährigen Innenverteidigers Panagiotis Retsos von Olympiakos Piräus. Der entwicklungsfähige Abwehrrecke (1,88 m) kann sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger spielen und passt ins Anforderungsprofil von Bayer. Das Talent, an dessen Verpflichtung auch Mönchengladbach interessiert war, soll etwa 15 Millionen Euro kosten. Die Leverkusener, die den Spieler beobachtet haben, können sich beim CL-Qualifikationsspiel von Olympiakos gegen Partizan Belgrad (Mittwoch 2. August, 20.45 Uhr) ein weiteres Bild von Retsos unter Wettkampfbedingungen machen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun