Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Fenerbahce Istanbul

Fenerbahce Istanbul

Türkei
2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Lokomotive Moskau

Lokomotive Moskau

Russland

Spielinfos

Anstoß: Di. 16.02.2016 18:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Sükrü Saracoglu, Istanbul
Fenerbahce Istanbul   Lokomotive Moskau
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fenerbahce Istanbul - Vereinsnews

Fenerbahce angelt sich Valbuena
Der ehemalige französische Nationalspieler Mathieu Valbuena verlässt Olympique Lyon und wird in der kommenden Saison für Fenerbahce Istanbul spielen. Dies bestätigten beide Vereine am Dienstag. Für Valbuena muss Fener eine Ablösesumme in Höhe von 1,5 Millionen Euro nach Frankreich überweisen. Insgesamt können Bonuszahlungen diese Summe noch um eine Million erhöhen. Valbuena hatte in der abgelaufenen Saison in 43 Pflichtspielen für Lyon zehn Tore erzielt und acht Vorlagen gegeben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ekici schließt sich Fenerbahce an
Mehmet Ekici wechselt zur neuen Saison innerhalb der 1. türkischen Liga von Trabzonspor zu Fenerbahce Istanbul. Der 27-jährige Mittelfeldspieler wurde beim FC Bayern ausgebildet und war nach Stationen beim 1. FC Nürnberg (Saison 2010/11) und Werder Bremen (2011-2014) zum Klub aus der türkischen Hafenstadt Trabzon transferiert worden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
NOS: Advocaat soll Bondscoach werden
In den Niederlanden berichtet der TV-Sender NOS, dass Dick Advocaat die Nationalmannschaft übernehmen soll. Der Sender hatte zuvor ein Interview mit dem erfahrenen Fußballlehrer geführt. Als Assistent soll Ruud Gullit einsteigen. Aktuell arbeitet Advocaat noch für Fenerbahce Istanbul. Der 69-Jährige würde die Stelle beim Verband bereits zum dritten Mal antreten. Der KNVB hatte sich Ende März wegen Erfolglosigkeit von Danny Blind getrennt. Geplant sei ein Einstand am 4. Juni im Länderspiel gegen die Elfenbeinküste in Amsterdam. ... [Alle Transfermeldungen]

Lokomotive Moskau - Vereinsnews

Farfan Pokalsieger - und Rotsünder nach Prügelei
Mit einem 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Ural Jekaterinburg sicherte sich Lokomotive Moskau in Sochi den Titel im russischen Pokal. Treffer Nummer zwei hatte in der Nachspielzeit die Partie entschieden, wenig später aber eskalierte die Situation auf dem Rasen und etliche Spieler traktierten sich mit Fäusten und Tritten. Beteiligt: Jefferson Farfan, der wie drei weitere Akteure die Rote Karte sah. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun