Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Rapid Wien

Rapid Wien

Österreich
0
:
4

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 0:6
Nach Hin- & Rückspiel: 0:10
FC Valencia

FC Valencia

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Do. 25.02.2016 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Ernst-Happel-Stadion, Wien
Rapid Wien   FC Valencia
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rapid Wien - Vereinsnews

Der Europa-League-Spielplan im Überblick
Die Gruppen sind ausgelost, die Spieltermine stehen fest: An diesen Tagen treffen die Teams in der Europa League aufeinander. ... [weiter]
 
Austria verliert - Licht aus bei Admira - Hammers-Pleite
Nicht nur Hertha, auch andere Teams kämpften am Donnerstagabend um den Einzug in die Play-offs zur Europa League. Nicht rund lief es für die deutschen Trainer, weder Mike Büskens bei Rapid, noch Thorsten Fink bei Austria und auch nicht Markus Babbel mit Luzern durften jubeln. Auch West Ham United rutschte aus und steht damit beim Pflichtspieldebüt im Londoner Olympiastadion unter Zugzwang. Bei Admira/Wacker ging gleich das Licht aus. ... [weiter]
 
Büskens' Rapid zerlegt Ried - Salzburg unterliegt
Der internationale Matchkalender füllt sich allmählich wieder. Neu hinzu kamen an diesem Samstag die österreichische Bundesliga mit dem Auftaktspiel Rapid Wien gegen SV Ried - inklusive des deutschen Trainerduells Büskens vs. Benbennek - sowie die Schweizer Super League mit dem Eröffnungsspiel Lugano gegen Luzern (1:2). In Russland stieg das Supercup-Finale zwischen ZSKA Moskau und Zenit St. Petersburg. Knapp ging's zu. ... [weiter]
 
Tolle Stadioneröffnung: Rapid schlägt Chelsea
Schöner hätten sich Fans, Verantwortliche und Spieler von Rapid Wien die Eröffnung des neuen Allianz-Stadions nicht ausmalen können: Volle Hütte, tolle Stimmung und ein Sieg gegen den FC Chelsea. 28.600 Zuschauer pilgerten ins neue Stadion, um dabei zu sein. Rapid selbst sorgte für ein großes Rahmenprogramm, das praktisch den ganzen Tag über lief. Fußball wurde auch gespielt, und das gegen den "großen" FC Chelsea. ... [weiter]
 
300.000 Euro für TSG: Joelinton zu Rapid Wien
Der Hoffenheimer Joelinton wird für zwei Jahre an Rapid Wien ausgeliehen. Der Nachwuchsstürmer, der bei der TSG noch einen Vertrag bis 2020 besitzt, kostet pro Jahr 300.000 Euro Ablöse. Bei den Sinsheimern konnte der Südamerikaner nicht in der U 23 spielen und somit keine Spielpraxis sammeln. Die soll sich der 19-Jährige nun bei Rapid Wien holen - dort, wo der frühere TSG-Manager Andreas Müller in Amt und Würden ist. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Valencia - Vereinsnews

Barças Munir geht den umgekehrten Weg
Während Paco Alcacer aller Voraussicht nach vom FC Valencia zum FC Barcelona wechselt, geht Sturmtalent Munir höchstwahrscheinlich den umgekehrten Weg. Wie die "Mundo Deportivo" berichtet, hat sich der umworbene 20-Jährige, an dem auch Celta Vigo stark interessiert war, für die Fledermäuse entschieden. Lediglich die offizielle Bestätigung stehe noch aus. Angedacht ist ein Leihgeschäft. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Alcacer beim Medizincheck in Barcelona
Schon als kleiner Junge trug Paco Alcacer das Trikot des FC Valencia - und zog es, mit Ausnahme einer einjährigen Zwischenstation beim FC Getafe, seitdem nicht mehr aus. Bis jetzt, denn der Wechsel des 13-fachen spanischen Nationalspielers zum FC Barcelona dürfte in den kommenden Stunden offiziell werden. Wie einige spanische Medien berichten, weilt der 22-Jährige bereits in der katalanischen Metropole, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Anschließend soll Alcacer einen Fünfjahresvertrag bei Barça unterzeichnen. Die Ablösesumme wird auf etwa 30 Millionen Euro geschätzt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mustafi-Nachfolger:
Nicht nur angesichts des Wechsels von Shkodran Mustafi zum FC Arsenal drückt in der Hintermannschaft des FC Valencia der Schuh - das machte in erster Linie das 2:4 zum Saisonauftakt gegen UD Las Palmas deutlich. Die Fledermäuse wollen und müssen deshalb noch nachlegen. Eine ganz heiße Personalie scheint Ezequiel Garay zu sein, der sich nach Angaben von Kim Koh, einem Vertrauten von Valencias Eigentümer Peter Lim, bereits "auf dem Weg" zur spanischen Ostküste befindet. Noch steht der Argentinier bei Zenit St. Petersburg unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Im Tausch? Munir könnte in Valencia landen
Im Rahmen des möglichen Transfers von Paco Alcacer (Transferticker-Eintrag von 10.44 Uhr) steht auch ein Tauschgeschäft im Raum: Barcelonas Youngster Munir (20) könnte bald bei den "Fledermäusen" aufschlagen, obwohl dessen Verhandlungen mit Celta Vigo nach Informationen der "Marca" bereits weit vorgeschritten gewesen sein sollen. Durch die neue Entwicklung bei Alcacer soll auch bei Munir ein Umdenken stattgefunden haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Barça: Alcacer soll Suarez entlasten
Lange war der FC Barcelona auf der Suche nach einem Stürmer, der das magische Trio "MSN" tatkräftig unterstützen könnte. Nun sind die Katalanen wohl nur noch einen Schritt entfernt, Paco Alcacer für diese Mission zu gewinnen. Der Angreifer vom FC Valencia soll den amtierenden spanischen Meister nach Informationen der "Marca" rund 30 Millionen Euro kosten, denn der 22-Jährige besitzt in Valencia noch einen Vertrag bis Juni 2020. Eine Entscheidung soll wohl in den nächsten Stunden fallen, ehe Alcacer zur spanischen Nationalmannschaft abreist. ... [Alle Transfermeldungen]