Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Asteras Tripolis

Asteras Tripolis

Griechenland
0
:
4

Halbzeitstand
0:2
FC Schalke 04

FC Schalke 04

Deutschland

ASTERAS TRIPOLIS
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.




60.
75.
90.









       
Asteras Tripolis
0
:
4

FC Schalke 04
22:59

Schalke hatte keine Mühe, das Ergebnis noch in die Höhe zu schreiben. Choupo-Moting schnürte den Doppelpack, Meyer schloss den Torreigen ab. Somit ist Königsblau Gruppensieger und kann entspannt in die Auslosung der Zwischenrunde am Montag (ab 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Nyon gehen.


 
Schlusspfiff

 
22:52
90.+1

Beste Chance für Asteras: Fernandez erläuft einen weiten Ball und probiert es aus 20 Metern per Volleyschuss - knapp links vorbei.


 
22:51
90.

Schiedsrichter Liany lässt vier Minuten nachspielen - zum Leidweisen von Tripolis.


 
Asteras Tripolis
0
:
4

FC Schalke 04
22:46
86.
0:4 M. Meyer (Linksschuss, Kolasinac)

Auch Meyer darf sich in die Torschützenliste eintragen: Einen blitzsauberen Angriff schließt der Joker nach Zuspiel von Kolasinac per trockenem Flachschuss ins rechte Eck ab.


 
22:45
85.
Gelbe Karte: Höjbjerg (FC Schalke 04)

Höjbjerg sieht eine unnötige Gelbe Karte, wohl wegen Meckerns. Damit fehlt der Däne im nächsten Spiel.


 
22:42
82.

Die Partie ist natürlich entschieden, der FC Schalke steht als Gruppensieger fest!


 
22:39
79.
Spielerwechsel: Friedrich für Höwedes (FC Schalke 04)

Breitenreiter schont seine Führungskräfte und verhilft Friedrich zu dessen Europa-League-Debüt.


 
22:39
79.
Spielerwechsel: M. Meyer für Huntelaar (FC Schalke 04)

 
Asteras Tripolis
0
:
3

FC Schalke 04
22:38
78.
0:3 Choupo-Moting (Rechtsschuss, Huntelaar)

Königsblau wie im Training: Huntelaar nimmt Choupo-Moting mit, der Zisopoulos per Körpertäuschung auswackelt und flach zum Dritten einschiebt.


 
22:35
75.

Aktuell steht es im Parallelspiel zwischen Prag und Nikosia 1:1. Bei diesem Ergebnis könnte sich der FC Schalke sogar ein Remis erlauben, um die Gruppe auf Platz eins abzuschließen.


 
22:33
73.

Huntelaar probiert sich erneut, aber wieder ist ein Fuß dazwischen. Die folgende Ecke bringt nichts ein.


 
22:30
70.

Höjbjerg und Choupo-Moting spielen den doppelten Doppelpass, und Höjbjerg will den Ball gefühlvoll im rechten Eck versenken. Doch das Leder rutscht ihm über den Fuß und geht rechts am Tor vorbei.


 
22:29
69.
Spielerwechsel: Dimoutsos für Iglesias (Asteras Tripolis)

Auch Iglesias humpelt verletzt vom Feld. Dritter Wechsel somit bei den Hausherren.


 
22:25
65.
Spielerwechsel: Bertoglio für Lanzarote (Asteras Tripolis)

 
22:25
65.
Spielerwechsel: Ayhan für Geis (FC Schalke 04)

Geis verlässt den Platz ohne Gelbe Karte. Damit entgeht der vorbelastete Spieler einer Sperre und steht auch in der nächsten Begegnung zur Verfügung.


 
22:25
64.

Höjbjerg visiert das linke Eck an, Theodoropoulos pariert den Flachschuss aber stark.


 
22:23
63.
Spielerwechsel: Zisopoulos für Goian (Asteras Tripolis)

Für den Kapitän geht es nicht weiter, er wird mit einer schwerwiegenden Verletzung vom Platz getragen.


 
22:22
62.

Die Hausherren führen einen Freistoß schnell aus, Iglesias probiert es aus 20 Metern per Flachschuss. Fährmann hat aufgepasst und hält den Schuss sicher fest.


 
22:21
61.

Tripolis spielt zunächst in Unterzahl weiter, es wird wohl gleich einen Wechsel geben.


 
22:20
59.

Das Spiel ist seit einigen Minuten unterbrochen: Goian wird verletzungsbedingt behandelt und muss das Feld verlassen.


 
22:16
56.

Momentan verwaltet Schalke das Ergebnis ohne großen Aufwand. Ball und Gegner werden laufen gelassen, der Unterhaltungswert sinkt dabei etwas.


 
22:13
53.

Kolasinac kann Fernandez nicht stoppen, der für einen langen Sololauf mit einem Eckball belohnt wird.


 
22:12
51.

Sam will Choupo-Moting in Szene setzen, der allerdings in die entgegengesetzte Richtung startet - Missverständnis.


 
22:08
48.

Die folgende Ecke landet über Umwege bei Choupo-Moting, der zurücklegt. Höjbjerg zieht mit links ab, keine Gefahr für Tripolis.


 
22:07
47.

Höjbjerg schickt di Santo, der aus spitzem Winkel direkt abzieht und eine Ecke herausholt.


 
22:06
46.

Es geht weiter: Beide Teams gehen personell unverändert in den zweiten Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:52

Schalke hat das gewünschte Halbzeitergebnis: Es steht 2:0 dank starker Chancenverwertung und stabiler Defensive. Nach zwei Kontermöglichkeiten zu Beginn wurde es ruhig um die Offensivbemühungen der Griechen, Königsblau hat das Spiel im Griff.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:50
44.

Fernandez probiert es mit einem Schlenzer vom rechten Strafraumeck. Fährmann streckt sich, muss aber letztlich nicht eingreifen.


 
21:48
43.

Die linke Seite von S04 ist besonders auffällig. Choupo-Moting und Kolasinac treiben das Spiel abwechselnd an und stellen Asteras wiederholt vor Probleme.


 
21:45
40.

Die Kombination des 2:0 mal umgekehrt: Choupo-Moting bedient Huntelaar, der mit links direkt abziehen will, aber aus knapp acht Metern das Leder nicht voll trifft.


 
21:45
39.

Toller Auftritt der Schalker, die ihre Chancen eiskalt nutzten und verdient mit zwei Toren führen.


 
Asteras Tripolis
0
:
2

FC Schalke 04
21:42
37.
0:2 Choupo-Moting (Rechtsschuss, Huntelaar)

Huntelaar lässt sich zurückfallen, lockt somit die Verteidigung aus ihrer tiefen Position und spielt den Ball in den geöffneten Raum. Choupo-Moting läuft ein, dribbelt von halblinks auf Theodoropoulos zu und schiebt flach rechts unten ein.


 
21:40
35.

Bei Freistößen wandert die Schalker Innenverteidigung stets geschlossen nach vorne. Diesmal ist der Freistoß von Geis aber nicht optimal getimt, Theodoropoulos ist zur Stelle.


 
21:38
32.

Tripolis kontert mal wieder: Giannou treibt das Leder von links in Richtung Zentrum und spielt halbhoch in die Mitte. Dort ist Lluy eingelaufen, dem nach seinem Sprint aber die Konzentration fehlt. Glück für Schalke, aus knapp sechs Metern geht der Ball über den Kasten.


 
21:36
31.

Höwedes schaltet sich vorne mit ein und zieht aus 25 Metern Entfernung ab - drüber.


 
Asteras Tripolis
0
:
1

FC Schalke 04
21:34
29.
0:1 di Santo (Kopfball, Junior Caicara)

Der Europa-League-Experte hat zugeschlagen: Caicara schlägt eine Flanke von rechts auf den zweiten Pfosten und Goian verschätzt sich. Den richtigen Riecher hat hingegen di Santo, der sich in Position bringt und gegen die Laufrichtung des Torwarts einköpft.


 
21:32
27.

Die Schalker haben einen Standard-Spezialisten in ihren Reihen: Geis probiert es nach ruhendem Ball aus gut und gerne 30 Metern direkt. Theodoropoulos fliegt in die Mauerecke und wehrt zur Ecke ab.


 
21:30
25.

Königsblau wirkt griffig und aufmerksam, einzig am letzten Pass hakt es noch. Nach Choupo-Motings Zuspiel kommt di Santo aus spitzem Winkel zum Schuss - zu harmlos.


 
21:28
23.
Gelbe Karte: Choupo-Moting (FC Schalke 04)

Choupo-Moting rutscht weg und räumt Lluy ab - der Schalker ist aber nicht vorbelastet.


 
21:27
22.

Sam lupft das Leder über die Defensive zu Huntelaar, der im Zweikampf den Kürzeren zieht und nicht zum Abschluss kommt.


 
21:24
19.

Tsokanis nimmt einen weiten Flugball aus 18 Metern mit links direkt - und wie: Der fulminante Volleyschuss rauscht links am Tor vorbei.


 
21:23
18.

Huntelaar ist nach einer Kopfballverlängerung von di Santo überrascht und kann den Ball im Fünfmeterraum nicht kontrollieren. Da war mehr drin.


 
21:21
16.

Die Schalker haben das Spiel weitestgehend unter Kontrolle. Gefahr droht bei Ballverlusten im Aufbauspiel, bei eigenem Ballbesitz haben die Griechen Probleme.


 
21:18
13.

Überzahlsituation für die Hausherren: Höwedes verliert den Pressschlag, Hamdani beweist Übersicht - und Lanzarote befördert das Leder aus 16 Metern in den Nachthimmel.


 
21:17
12.

Fernandez will Giannou mit einem flachen Steilpass von der rechten Seite ins Spiel bringen, aber Fährmann hat aufgepasst und läuft den Ball ab.


 
21:15
10.

Kolasinac schiebt auf der linken Seite bisher ordentlich an. Seine Flanke auf den ersten Pfosten kann di Santo aber nicht verwerten, der Angreifer fliegt am Ball vorbei.


 
21:14
9.

Ausgeglichene Verhältnisse in der Anfangsphase: Schalke macht einen gefestigten Eindruck, aber auch Tripolis versteckt sich nicht.


 
21:11
6.

Schönes Zusammenspiel von Kolasinac und Choupo-Moting: Per Hacke legt der Angreifer dem Linksverteidiger auf, der muss aber mit seinem schwächeren, rechten Fuß abschließen - machbare Aufgabe für Theodoropoulos.


 
21:10
5.

Lanzarote hat auf der rechten Seite Platz und holt gegen Neustädter den ersten Eckball heraus - kein Problem für Fährmann.


 
21:07
2.

Höwedes gewinnt einen Zweikampf in der gegnerischen Hälfte und überlässt Sam, der auf Huntelaar weiterspielt. Choupo-Moting läuft ein, bekommt auch den Ball - wird aber wegen Abseits zurückgepfiffen.


 
21:06
1.

Der Ball rollt, die Hausherren stoßen an.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
21:02

Beide Mannschaften nehmen auf dem Platz Aufstellung.


 
20:51

Endgültig kein Thema mehr in Gelsenkirchen ist seit Dienstag Mittelfeldspieler Boateng. Denn der Deutsch-Ghanaer einigte sich mit den Königsblauen auf eine Vertragsauflösung. Er steht vor einer Rückkehr zum AC Mailand.


 
20:44

Referee der Partie ist Israeli Liran Liany.


 
20:35

Von milden Temperaturen war Anfang der Woche in Tripolis nicht zu spüren. Stattdessen schneite es in der gut 20 Kilometer vom Meer entfernt auf dem Peloponnes gelegenen Stadt, sodass Asteras Teile des Trainings in eine Turnhalle verlegte.


 
20:27

"Ganz klar - wir wollen Gruppensieger werden. Auch, um Hochkarätern in der Zwischenrunde aus dem Weg zu gehen", sagte Schalkes Keeper Fährmann vor der Partie.


 
20:12

Bei den Griechen nimmt Staikos Vergetis gleich fünf Änderungen im Vergleich zum 0:1 in Prag am 5. Spieltag vor. Statt Zisopoulos, Giannoulis, Kourbelis, Fountas und Mazza beginnen Goian, Pantelaidis, Tsokanis, Hamdani und Lanzarote.


 
20:07

Gleich sechs Wechsel sind es, die der Schalker Trainer im Vergleich zum 3:1 gegen Hannover in der Bundesliga vornimmt: Statt Aogo (Achillessehnenprobleme), Goretzka (Belastungspause) sowie Riether, Matip, Sané und Meyer (alle Bank) bekommen heute Junior Caicara, Neustädter, Kolasinac, Höjbjerg, Sam und di Santo eine Bewährungschance.


 
19:55

Trotz zwei Punkten Vorsprung auf Sparta Prag benötigt Schalke 04 bei Asteras Tripolis einen Sieg, um sich den Gruppensieg in Gruppe K definitiv zu sichern. Denn die Tschechen haben den direkten Vergleich mit S04 aufgrund der Auswärtstorregel gewonnen (2:2 in Gelsenkirchen, 1:1 im Rückspiel).


 
1 / 12

22:46, Asteras Tripolis
Tor (86. Min)
M. Meyer
0:4 Linksschuss, Vorbereitung Kolasinac
FC Schalke 04
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   6 12 14
2   6 5 12
3   6 -8 4
4   6 -9 3
MANNSCHAFTSDATEN
Asteras Tripolis
Aufstellung:
Lluy (5) , 
Sankare (4) , 
Goian (4,5)        
Panteliadis (3,5) - 
Tsokanis (4) , 
Iglesias (4)    
Lanzarote (3)    
Fernandez (3) , 
Hamdani (4) - 
Giannou (4,5)

Einwechslungen:
Trainer:
FC Schalke 04
Aufstellung:
Fährmann (3) - 
Junior Caicara (3,5) , 
Höwedes (3)        
Neustädter (3) , 
Kolasinac (2,5) - 
Geis (3)    
Höjbjerg (3)    
Sam (4) , 
Choupo-Moting (1,5)            
di Santo (2,5)    
Huntelaar (3)    

Einwechslungen:
65. Ayhan für Geis
79. M. Meyer     für Huntelaar
79. Friedrich für Höwedes
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
10.12.2015 21:05 Uhr
Stadion:
Asteras Tripolis, Tripoli
Zuschauer:
5000
Spielnote:  3,5
einseitige Partie, in der die Gastgeber ziemlich überfordert waren. Daher keinerlei Spannung, für spielerische Elemente sorgten allein die Schalker.
Chancenverhältnis:
2:8
Eckenverhältnis:
3:10
Schiedsrichter:
 Liran Liany (Israel)   Note 3,5
leichte Unsicherheiten bei zwei Abseitsentscheidungen, etwas kleinlich, aber ohne größere Fehler.

Spieler des Spiels:
 Eric Maxim Choupo-Moting
Beweglich, gefährlich, mit Zug zum Tor und Aktivposten der Schalker Offensive.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun