Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Guido
Nachname: Burgstaller
Position: Sturm
Rückennummer: 9
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2015
Geboren am: 29.04.1989
Größe: 187
Gewicht (kg): 80
Spiele/Tore 2. Bundesliga53/24
Nation:
 Österreich
Länderspiele: 9 für Österreich
Vereinslaufbahn
01.07.1996 - 30.06.2003
ASKÖ Gmünd
01.07.2003 - 30.06.2008
FC Kärnten
01.07.2008 - 30.06.2011
SC Wiener Neustadt
01.07.2011 - 30.06.2014
Rapid Wien
01.07.2014 - 26.01.2015
Cardiff City
30.01.2015 - 30.06.2017
1. FC Nürnberg
Ligaspiele: 53
Tore: 24
Assists: 9

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

Spieler-Statistik 2012/13

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Europa League 4/0 0 0/0 0 0 0 1 1 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
1 H 1:2 (0:1) - - - - - 85. - - -
 
2 A 0:2 (0:0) - - - - - - 1 - -
 
5 A 2:3 (0:1) - - - - - - - - -
 
6 H 1:0 (1:0) - - - - - - - - -
 
Europa-League-Qualifikation 4/0 0 0/0 0 0 0 2 0 0 2

News und Hintergründe

Der
Die Erleichterung war offensichtlich, nachdem der 1. FC Nürnberg am Sonntag auf der Alm gegen Bielefeld den ersten Sieg eingefahren hatte. Der Club verließ damit das Tabellenende, neues Schlusslicht sind die als einziges Team immer noch sieglosen Gastgeber. Ein Szenario, das den Franken nach der Misere des ersten Durchgangs weiterhin drohte - dann aber avancierte Guido Burgstaller endgültig zum Protagonisten und ließ Alois Schwartz Steine von der Seele purzeln. ... [weiter]
 
Burgstaller bekennt sich zum Club
Mehrfach hatte der 1. FC Nürnberg in den vergangenen Wochen betont, seinen Stürmer Guido Burgstaller halten zu wollen. Am Donnerstag bekannte sich der abwanderungswillige Österreicher dann eindeutig zum Club. Trotzdem bleibt die Offensive die größte Baustelle beim FCN. Auf der Suche nach einem Sturmtank führt eine Spur nach Darmstadt. ... [weiter]
 
Leibold angefressen:
Der 1. FC Nürnberg hatte die ersten drei Punkte der neuen Saison bereits in den Bus gepackt, musste sie nach dem späten wie bitteren Ausgleichstreffer von Aufsteiger Dresden aber wieder hergeben. Das 1:1 war verdient, das gab der emsige Tim Leibold (22) hinterher zu. Die Reaktion nach dem Schlusspfiff aber zeigte, wie angefressen die Club-Spieler waren. Grund: eine viel zu passive zweite Halbzeit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
vorheriger Kader
vorheriger Spieler
nächster Kader
nächster Spieler
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:30 SDTV Highlights
 
16:45 SKYS2 Fußball: England, LFC TV
 
17:00 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
17:00 EURO Fußball
 
18:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League