Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Zenit St. Petersburg

 - 

FC Basel

 
Zenit St. Petersburg

1:0 (1:0)

Hinspiel: 0:2

Nach Hin- & Rückspiel: 1:2

FC Basel
Seite versenden

Zenit St. Petersburg
FC Basel
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Do. 14.03.2013 18:00, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Petrovski, St. Petersburg
Zenit St. Petersburg   FC Basel
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Zenit St. PetersburgZenit St. Petersburg - Vereinsnews

B04: Rückkehrer Berbatov und die Revanche gegen Benfica?
Bayer Leverkusen trifft in der Champions League in Gruppe C auf Benfica Lissabon, Zenit St. Petersburg und den AS Monaco. Während Bayer gegen die Portugiesen Revanche nehmen kann, hat sich Zenit mit zwei namhaften Akteuren verstärkt. Die Frage bei Monaco ist: Glänzt der Ex-Leverkusener Dimitar Berbatov auch in der europäischen Königsklasse? ... [weiter]
 
Besiktas feiert Ba - Salzburg zittert sich weiter
Im siebten Anlauf erstmals in der Champions-League-Gruppenphase? Dieser Traum lebt für RB Salzburg weiter: Trotz klarer Überlegenheit zitterte sich Österreichs Meister gegen Außenseiter Agdam in die Play-offs, die am Freitag ausgelost werden. Besiktas feiert Demba Ba, ein Ex-Bundesliga-Profi machte Malmö froh, Aalborg schockte Zagreb. Celtic scheiterte deutlich. Michael Skibbes Grasshoppers hatten am Dienstag in Lille ein Wunder verpasst. ... [weiter]
 
WM-Fahrer Garay zieht's zu Zenit
Ezequiel Garay fuhr als Spieler von Benfica Lissabon zur Weltmeitsterschaft 2014 nach Brasilien und wird als Neuzugang von Zenit St. Petersburg zurückkehren. Die Russen kauften den Argentinier aus seinem eigentlich noch bis 2015 laufenden Vertrag heraus. Laut argentinischen Medien soll auch der FC Bayern Interesse an Garay gehabt haben. ... [weiter]

FC BaselFC Basel - Vereinsnews

Grether ist im Eintracht-Check
Braunschweig hat nach dem Abstieg aus der Bundesliga einen personellen Aderlass hinnehmen müssen, neun Spieler werden künftig für einen anderen Verein spielen. Für Marc Arnold, den Sportlichen Leiter der Eintracht gilt es nun, die Lücken wieder sinnvoll zu schließen. Ein Kandidat: Simon Grether. Der 22-Jährige spielte zuletzt auf Leihbasis beim FC Winterthur in der Schweiz. ... [weiter]
16.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -