Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Tottenham Hotspur

 - 

Inter Mailand

 
Tottenham Hotspur

3:0 (2:0)

Inter Mailand
Seite versenden

Tottenham Hotspur
Inter Mailand
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Do. 07.03.2013 21:05, Achtelfinale - Europa League
Stadion: White Hart Lane, London
Tottenham Hotspur   Inter Mailand
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Tottenham HotspurTottenham Hotspur - Vereinsnews

Rekordtransfer: Watford holt Capoue
Fünf Tage vor seinem 27. Geburtstag hat Mittelfeldmann Etienne Capoue einen neuen Verein gefunden: Premier-League-Aufsteiger FC Watford verpflichtete den französischen Nationalspieler von Tottenham Hotspur - für eine vereinsinterne Rekordablöse, wie der Klub erklärte, ohne eine genaue Summe zu nennen. Capoue unterschrieb bis 2019. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Tottenham bekommt für Paulinho noch 14 Millionen Euro
Das Missverständnis Paulinho ist für Tottenham Hotspur beendet. Der Brasilianer wechselt zu Guangzhou Evergrande nach China. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vierjahresvertrag und kostet 14 Millionen Euro Ablöse. Damit, dass sie noch so viel Geld für ihren Transferflop erhalten, hätten die Spurs sicher auch nicht gerechnet. Knapp 24 Millionen hatten die Londoner 2013 an Corinthians überwiesen. Bei Guangzhou trifft der 32-malige Nationalspieler auf seinen früheren Nationalcoach Luiz Felipe Scolari. Er ist der vierte Brasilianer im Kader des chinesischen Serienmeisters. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Paulinho auf dem Sprung nach China
Nach starken Leistungen beim Confederations Cup in Brasilien lotste Tottenham Hotspurs Mittelfeldspieler Paulinho 2013 von Corinthians nach England. In der Premier League konnte der Brasilianer allerdings nie wirklich überzeugen. Nun können die Spurs ihren Transfer-Flop wohl in China an den Mann bringen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht der 26-Jährige kurz vor einem Wechsel zu Guangzhou Evergrande. Dort hat derzeit sein einstiger Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari das Sagen. Tottenham hofft, für Paulinho um die 17 Millionen Euro zu bekommen. Knapp 24 Millionen hatten die Londoner 2013 an Corinthians überwiesen. In China soll der Mittelfeldspieler angeblich doppelt so viel verdienen können wie bei den Spurs. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kane:
31 Pflichtspieltore schoss Harry Kane in der vergangenen Saison für Tottenham Hotspur, hinzu kam ein märchenhaftes Debüt samt Tor in der englischen Nationalmannschaft. Klar, dass das auch andernorts Interesse weckt, bei Manchester United zum Beispiel. Den Red Devils wurde zuletzt verstärkt Interesse am 21-Jährigen nachgesagt. Ein Sturmduo Rooney und Kane? Das wird es auf Vereinsebene wohl erst einmal nicht geben. "Es schmeichelt mir, dass andere Klubs an mir interessiert sein sollen, aber ich bin glücklich bei den Spurs und freue mich auf die neue Saison", meinte der Angreifer jetzt am Rande der U-21-EM in Tschechien. Ganz so schnell wird sich das Thema wohl aber nicht vom sommerlichen Markt der Transfergerüchte verscheuchen lassen. Fortsetzung folgt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Begehrter Bartra und die Klausel
Marc Bartra ist offenbar heiß begehrt, der Verteidiger des FC Barcelona zieht das Interesse einiger Vereine auf sich. Gemäß spanischer Medien sollen unter anderem der FC Porto und Tottenham Hotspur am 24-Jährigen interessiert sein. Dank einer Vertragsklausel soll der Nationalspieler im Sommer für 12 Millionen Euro wechseln können, da er nur in 25 Partien zum Einsatz gekommen war. Gemäß seines Berater erlischt diese Klausel aber am 1. Juli wieder. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

Inter MailandInter Mailand - Vereinsnews

Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo
Grazie Maestro: Weltmeister und Trophäensammler Andrea Pirlo

 
Gezerre um Salah: Giftpfeile zwischen Mailand und Florenz
In der Rückrunde der vergangenen Saison stürmte Mohamed Salah als Leihspieler des FC Chelsea für den AC Florenz. Der Leihvertrag sah die Option vor, den 23-Jährigen für eine weitere Saison auszuleihen oder ihn für 18 Millionen Euro zu verpflichten. Nach neun Toren in 16 Spielen entschied sich die Fiorentina für die erste Variante. Doch der Ägypter pocht auf einen angeblichen Vertragspassus, bei der Vereinswahl das letzte Wort zu haben - er will lieber zu Inter wechseln. Die Mailänder sollen sich mit Chelsea bereits über einen Wechsel für 20 Millionen Euro einig sein. Die Stimmung zwischen den beiden Serie-A-Klubs ist nun - gelinde gesagt - angespannt. Florenz-Direktor Paolo Panerai verlangte via Twitter wegen des Kontaktierens eines vertraglich gebundenen Spielers gar den Zwangsabstieg für Inter. Die Nerazzurri reagierten mit einem wütenden Statement auf der Klubwebsite und drohten ihrerseits rechtliche Schritte an. Daraufhin erklärte die Fiorentina, Panerai habe nur seine persönliche Meinung, aber keinesfalls die des Klubs geäußert. Fortsetzung folgt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Podolski schon in Istanbul angekommen
Der Wechsel von Lukas Podolski zu Galatasaray steht unmittelbar vor dem Abschluss. Wie der türkische Topklub mitteilte, werde der deutsche Nationalspieler vor der Vertragsunterzeichnung am Samstag noch den Medizincheck absolvieren. Bei der Ankunft am Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen wurde Podolski bereits von Galatasaray-Fans empfangen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Inter leiht Montoya aus
Seit Tagen stand der Deal in der Schwebe, nun ist es offiziell: Inter Mailand leiht den spanischen Verteidiger Martin Montoya von Champions-League-Sieger FC Barcelona aus. Das gaben die Mailänder am Freitag bekannt. Montoya gilt es großes Talent in Spanien, trat zuletzt aber ein wenig auf der Stelle. So standen in der abgelaufenen Saison lediglich acht Liga-Einsätze für ihn zu Buche. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Inter schnappt sich den nächsten Verteidiger
Inter Mailand verstärkt sich mit Jeison Murillo vom FC Granada. Der Kolumbianer, der bei der Copa America durch starke Defensivarbeit, das Siegtor gegen Brasilien, allerdings auch einen meilenweit über das Gehäuse geschossenen Elfmeter im Viertelfinale gegen Argentinien auffiel, unterschrieb bei den Nerazzurri einen Fünfjahresvertrag. Der 23-Jährige kommt vom FC Granada, die geschätzte Ablöse beträgt 8 Millionen Euro. Zuvor hatte Inter für die Abwehr bereits Joao Miranda von Atletico Madrid verpflichtet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
06.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -