Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Lazio Rom
3
:
1

Halbzeitstand
2:0
Hinspiel: 2:0
Nach Hin- & Rückspiel: 5:1
VfB Stuttgart
 

Lazio Rom

VfB Stuttgart

 

Spielinfos

Anstoß: Do. 14.03.2013 21:05, Achtelfinale - Europa League
Stadion: Olimpico, Rom
Lazio Rom   VfB Stuttgart
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Lazio RomLazio Rom - Vereinsnews

Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt

 
Lazio mit Teilausschluss der Zuschauer bestraft
Nachdem es wiederholt zu rassistischen Ausfällen der Fans gekommen war, ist Lazio Rom nun mit einem Teilausschluss seiner Anhänger in den kommenden beiden Heimspielen gegen Hellas Verona und Sassuolo Calcio bestraft worden. Wie das Sportgericht der Serie A am Donnerstag entschied, muss der Klub von Ex-Nationalspieler Miroslav Klose zudem eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro zahlen. ... [weiter]
 
Rassistische Lazio-Fans: Spiel gegen Neapel fast abgebrochen
Das Serie-A-Spiel zwischen Lazio Rom und Spitzenreiter SSC Neapel musste am Mittwoch für dreieinhalb Minuten unterbrochen werden und wäre fast ganz abgebrochen worden. Der Grund: Rassistische Rufe mehrerer Lazio-Fans. Nachdenklich zeigte sich auch Napoli-Coach Maurizio Sarri - ausgerechnet. ... [zum Video]
 
Ujah hofft auf Onazi
Neuzugang Papy Djilobodji scheint bei Werder bereits gut integriert, nicht zuletzt dank Anthony Ujah. Der würde in den kommenden Tagen gerne seinen Freund Ogenyi Onazi (23) an der Weser willkommen heißen. Spätestens seit dem diagnostizierten Meniskusriss bei Philipp Bargfrede (26) wird der Nigerianer in Diensten von Lazio Rom in Bremen heiß gehandelt. Claudio Pizarro (37) jagt derweil Ulf Kirsten - und könnte mit viel Ehrgeiz auch noch ein weiteres Werder-Idol ins Visier nehmen. ... [weiter]
 
Weltmeister Klose:
Weltmeister Miroslav Klose kann sich eine Fortsetzung seiner Karriere über den Sommer hinaus gut vorstellen. "Die Frage ist ja bei mir, dass ich leider noch kann, es ist nur die Frage, wo es für mich hingeht", sagte der 37-Jährige der dpa. "Viele Türen stehen offen und dann muss ich letztendlich alleine entscheiden", ergänzte der Angreifer, der seit 2011 für Lazio Rom in der Serie A spielt. Kloses Vertrag läuft im Sommer nach fünf Jahren aus. Zuletzt hatten italienische Medien berichtete, der Stürmer habe entschieden, seine aktive Karriere im Sommer zu beenden und als Trainer zu arbeiten. "Das ist alles noch Spekulation, ich habe noch überhaupt nicht entschieden, was ich mache", sagte Klose dazu. "Ich lasse alles auf mich zukommen und wir werden das wie immer mit der Familie besprechen und dann eine Entscheidung treffen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Großkreutz:
Kevin Großkreutz (27) ist kein gewöhnlicher VfB-Neuzugang: Er ist Weltmeister - und hat seine ersten drei Spiele allesamt gewonnen. Am Dienstag trifft er im DFB-Pokal-Viertelfinale nun erstmals auf Borussia Dortmund, den Klub seines Herzens. Am Sonntag sprach er über das Wiedersehen und die Gründe für den Stuttgarter Höhenflug. ... [weiter]
 
Stuttgarter Seriensieger weiter im Aufwind
Nach der Hinrunde betrug der Vorsprung des VfB Stuttgart auf die Abstiegsplätze gerade einmal ein mickriges Pünktchen. Nun, drei Spieltage später, haben sich die Schwaben ein Polster aufgebaut. ... [weiter]
 
4:2! Stuttgarter Offensive entführt drei Punkte
Der VfB Stuttgart rast weiter auf der Überholspur! Mit dem 4:2 in Frankfurt distanzierten sich die Schwaben noch weiter von der Abstiegszone und können nach vier Ligadreiern in Serie von einem echten Lauf sprechen. Ärgern muss sich derweil die Eintracht, die im Grunde auf Augenhöhe war: Doch nicht genutzte Chancen und ein unnötiger Platzverweis für Zambrano - kurz nachdem VfB-Akteur Didavi vom Platz geschickt wurde - machte der SGE das Unternehmen Punktgewinn letztlich zunichte. ... [weiter]
 
Wie Kramny mit Werner an der Trefferquote arbeitet
Früher verstolperte er Bälle, heute visiert er selbstbewusst das Tor an: Timo Werner (19) hat in den letzten Monaten einen Leistungssprung gemacht, trotzdem vergibt das Eigengewächs des VfB Stuttgart noch zu viele Chancen. Daran arbeitete Trainer Jürgen Kramny vor dem Spiel in Frankfurt ganz besonders - und warnte vor dem schwer "planbaren" Alex Meier. ... [weiter]
 
Zahlen-Vergleich: Wo Kramny den VfB besser macht
Zahlen-Vergleich: Wo Kramny den VfB besser macht
Zahlen-Vergleich: Wo Kramny den VfB besser macht
Zahlen-Vergleich: Wo Kramny den VfB besser macht

 
 
 
 
 
07.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -