Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Zenit St. Petersburg

 - 

FC Liverpool

 

2:0 (0:0)

Seite versenden

Zenit St. Petersburg
FC Liverpool
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Do. 14.02.2013 18:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Petrovski, St. Petersburg
Zenit St. Petersburg   FC Liverpool
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Zenit St. Petersburg - Vereinsnews

Ezequiel Garay fuhr als Spieler von Benfica Lissabon zur Weltmeitsterschaft 2014 nach Brasilien und wird als Neuzugang von Zenit St. Petersburg zurückkehren. Die Russen kauften den Argentinier aus seinem eigentlich noch bis 2015 laufenden Vertrag heraus. Laut argentinischen Medien soll auch der FC Bayern Interesse an Garay gehabt haben. ... [weiter]
 
Titelverteidiger ZSKA Moskau hat in einem Herzschlagfinale erneut den Titel in der russischen Premjer Liga eingefahren. Durch den abschließenden 1:0 (0:0)-Sieg gegen Lokomotive Moskau verteidigte der elfmalige Meister seinen knappen Vorsprung auf Zenit St. Petersburg, das 4:1 (2:0) bei Kuban Krasnodar gewann. ... [weiter]
 
Am vorletzten Spieltag der russischen Premier Liga könnte eine Vorentscheidung im Rennen um die Meisterschaft gefallen sein. Allerdings auf unschönem Weg: Denn beim Stande von 2:4 gegen Dynamo Moskau provozierten Anhänger des Tabellenführers Zenit St. Petersburg einen Spielabbruch. Am Nachmittag zog ZSKA Moskau vorbei, am Abend könnte Lokomotive den Platz an der Sonne erobern. ... [weiter]

FC Liverpool - Vereinsnews

Nach 14 Jahren und 114 Länderspielen für die "Three Lions" beendet Steven Gerrard seine Nationalmannschaftskarriere. "Ich werde das sicher nicht überstürzt entscheiden", hatte die lebende Liverpool-Legende noch während der WM, als das Vorrunden-Aus aber schon feststand, verkündet. Er müsse in den Urlaub gehen und einen klaren Kopf bekommen, ehe er diese große Entscheidung treffe, meinte der 34-Jährige noch vor wenigen Wochen in Brasilien. Nun aber steht sie. ... [weiter]
 
Wer wird Europas Fußballer des Jahres 2014? Am Donnerstag hat die UEFA die Liste der zehn verbleibenden Kandidaten bekanntgegeben. Der Sieger der Wahl, die der Verband seit 2011 in Zusammenarbeit mit der European Sports Media (ESM) unter Federführung des kicker durchführt, wird bei der Champions-League-Auslosung am 28. August gekürt. Die Bundesliga ist stark vertreten - der Vorjahressieger dagegen schon raus... ... [weiter]
 
40 Millionen Euro hier, 80 Millionen da: Obwohl das Transferfenster noch eine ganze Weile offensteht, warfen die internationalen Topklubs bereits mit Riesenbeträgen um sich. Besonders aktiv: der FC Chelsea und der FC Barcelona, der vor nicht allzu langer Zeit noch von einem Transferverbot bedroht war. Was sich vor, während und nach der WM tat - ein Überblick. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -