Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Zenit St. Petersburg

Zenit St. Petersburg

Russland
2
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC Liverpool

FC Liverpool

England

Spielinfos

Anstoß: Do. 14.02.2013 18:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Petrovski, St. Petersburg
Zenit St. Petersburg   FC Liverpool
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Zenit St. Petersburg - Vereinsnews

Zenit: Kokorin erleidet Kreuzbandriss
Nach Emmanuel Mammana verlor Zenit St. Petersburg binnen weniger Tage den nächsten Spieler wegen eines Kreuzbandrisses: Alexandr Kokorin zog sich die schwere Knieverletzung am Donnerstagabend beim 1:1 im Europa-League-Spiel gegen RB Leipzig zu. Der Russe fällt damit auch für die WM aus. ... [weiter]
 
Augustin beschert Leipzig das Viertelfinale
RB Leipzig steht im Viertelfinale der Europa League. Am Donnerstagabend trennten sich die Sachsen in St. Petersburg mit einem 1:1 von Zenit und zogen nach dem 2:1 im Hinspiel in die Runde der letzten Acht ein. Leipzig begann sehr gut und ging in Führung, doch Zenit meldete sich kurz vor der Pause zurück. In einem offenen zweiten Abschnitt verschoss Werner einen Strafstoß - und RB musste bis zum Schluss zittern. ... [weiter]
 
Leipzig ohne Sabitzer bei St. Petersburg
RB Leipzig muss am Donnerstagabend im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League bei Zenit St. Petersburg auf Marcel Sabitzer verzichten. Der Österreicher falle wegen Rückenproblemen aus, teilte RB-Coach Ralph Hasenhüttl am Mittwochabend mit. ... [weiter]
 
Kreuzbandriss: Zenits Mammana verpasst WM
Leipzigs Achtelfinal-Gegner Zenit St. Petersburg muss die restliche Saison ohne Emanuel Mammana auskommen. Der Innenverteidiger zog sich eine schwere Knieverletzung zu. Aber nicht nur für den russischen Erstligisten ist dies eine bittere Nachricht, auch die argentinische Nationalmannschaft muss ohne Mammana planen. ... [weiter]
 
Spiel gewonnen, Ziel verpasst: Gegentreffer trübt Leipzigs Freude
RB Leipzig hat das Achtelfinal-Hinspiel gegen Zenit St. Petersburg gewonnen. Doch das Ziel, international zu null zu spielen, konnte RB wieder nicht erreichen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

FC Liverpool - Vereinsnews

Klopp:
Lange Zeit, genauer gesagt 81 Minuten hatte es an der Anfield Road nach einer kompletten Demontage der AS Rom ausgesehen. Dass aus einem 0:5 letztlich ein 2:5 wurde, hatten die Giallorossi Edin Dzeko und Diego Perotti zu verdanken, die in den Schlussminuten noch einen kleinen Funken Hoffnung auflodern ließen. Trotz eines deutlichen Sieges kam die Freude bei Liverpools Lorius Karius nach Abpfiff nicht wirklich auf, wohingegen LFC-Coach Jürgen Klopp letztlich von einem "überragenden Spiel" sprach. ... [weiter]
 
Klopps
"Natürlich trübt es die Laune, wenn man zwei so späte Gegentore bekommt", kommentierte Liverpools Coach Jürgen Klopp die Treffer der Roma zum 5:2-Endstand aus Sicht der Reds. Große Besorgnis äußerte der 50-Jährige bezüglich der Verletzung von Alex Oxlade-Chamberlain, der früh raus musste. ... [weiter]
 
Anfield vibriert: Liverpool-Gala mit Schönheitsfehlern
Der FC Liverpool hat das Tor zum Endspiel in Kiew weit aufgestoßen, aber den zwischenzeitlich möglichen Kantersieg verpasst. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp führte 5:0 gegen den AS Rom, kassierte in der Schlussphase allerdings zwei Gegentore zum 5:2-Endstand. Damit würde den Italienern ein 3:0 im Rückspiel reichen. Dieses Ergebnis hatten die Römer gegen den FC Barcelona im Viertelfinale erzielt. Dennoch boten die Reds über 60 Minuten eine absolute Fußball-Gala. ... [weiter]
 
Salah zaubert, doch die Roma lebt noch
Der FC Liverpool hat die AS Rom mit 5:2 bezwungen und sich damit eine sehr gute Ausgangssituation für das Erreichen des Finales von Kiew erspielt. Zwischenzeitlich sah es nach einer kompletten Demontage der Roma aus, letztlich haben die Gäste aus Italien mit zwei späten Treffern noch Ergebniskosmetik betrieben und sich somit einen Funken Hoffnung auf das Weiterkommen erhalten. ... [weiter]
 
Vor dem Halbfinale: So tickt Jürgen Klopp
Jürgen Klopp will es noch einmal schaffen. Er will ins Finale der Champions League. 2013 ist ihm das mit dem BVB gelungen. Patrick Owomoyela war 2013 dabei - er erinnert sich und gibt einen Einblick in die Arbeit von Jürgen Klopp vor so wichtigen Spielen wie heute Abend. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine