Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Girondins Bordeaux

Girondins Bordeaux

Frankreich
1
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hinspiel: 1:1
Nach Hin- & Rückspiel: 2:1
Dynamo Kiew

Dynamo Kiew

Ukraine

Spielinfos

Anstoß: Do. 21.02.2013 21:05, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Chaban-Delmas (Parc de Lescure), Bordeaux
Girondins Bordeaux   Dynamo Kiew
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Girondins Bordeaux - Vereinsnews

Lamine Sané schaut sich in Bremen um
Lamine Sané (29), Werders Wunschobjekt für die Innenverteidigung, ist bereits in Bremen angekommen. Manager Frank Baumann sagte: "Es ist kein Geheimnis, dass er in Bremen ist, dass er sich das Umfeld anschaut. Aber da gibt es noch nichts zu vermelden." Auf die Frage, wie lange er denn an der Weser bleibe, sagte Baumann: "Bremen ist ja nicht ganz so groß. Grundsätzlich sind noch ein paar Sachen zu besprechen, auch mit Bordeaux. Da wird heute definitiv nichts mehr passieren." Lamine Sané ist der Bruder von Salif Sané (25), der bei Hannover 96 unter Vertrag steht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bordeaux krallt sich Menez
Nur zehn Ligaspiele bestritt Jeremy Menez in der vergangenen Spielzeit für den AC Mailand, einige Verletzungen bremsten den Franzosen über weite Strecken der Saison aus. Sein Glück sucht der 29-Jährige nun in seiner Heimat bei Girondins Bordeaux, dort erhält er ein gültiges Arbeitspapier bis 2019. ... [Alle Transfermeldungen]

Dynamo Kiew - Vereinsnews

Hull krallt sich Mbokani
Hull City hat sich in der Offensive mit Stürmer Dieudonné "Dieumerci" Mbokani verstärkt. Der 30-Jährige kommt für ein Jahr auf Leihbasis von Dynamo Kiew. ... [Alle Transfermeldungen]
 
19 Millionen Euro für Dragovic?
Nur die EM-Teilnehmer Jonathan Tah und Bernd Leno genießen noch die letzten Urlaubstage, das Duo stößt am 31. Juli in Zell am See zum Leverkusener Kader. Der ist ansonsten komplett, nachdem zu Beginn der Woche Charles Aranguiz, Benjamin Henrichs und Tin Jedvaj zur Trainingsgruppe stießen. Aleksandr Dragovic (24) wird weiterhin nicht dazu gehören, eine entsprechende Meldung vom späten Montagabend entpuppte sich als Fehlinformation. ... [weiter]
 
Kiew bestätigt: Dragovic auf dem Sprung
Bundesligist Bayer Leverkusen arbeitet weiter an der Verpflichtung des österreichischen Nationalspielers Aleksandar Dragovic von Dynamo Kiew. Auf der Homepage der Ukrainer wurde nun Präsident Igor Surkis zitiert, der eine vorliegende Offerte bestätigte: "Wir verheimlichen nicht, dass wir ein Angebot für Dragovic haben. Wenn es uns zusagt, lassen wir ihn gehen und dann werden wir versuchen, einen Innenverteidiger zu kaufen, der ihn ersetzt." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fall Dragovic: Boldts Verhandlungsgeschick gefragt
In den zuletzt ins Stocken geratenen Poker zwischen Dynamo Kiew und Bayer Leverkusen um Innenverteidiger Aleksander Dragovic könnte Bewegung kommen. ... [weiter]
 
Dragovic im Wartestand
Der österreichische EM-Teilnehmer Aleksandar Dragovic will zu Bayer Leverkusen, muss zunächst jedoch mit seinem bisherigen Arbeitgeber Dynamo Kiew ins Trainingslager. "Es liegt nicht in meiner Macht. Ich hoffe, dass sich die Vereine am Ende des Tages einigen. Meine Aufgabe ist es, mich so gut wie möglich vorzubereiten", sagte der Abwehrspieler gegenüber dem ORF. Bayer-Manager Jonas Boldt zuletzt im kicker geäußert: "Es gibt keinen neuen Stand. Wir sind weiterhin interessiert, weil wir es mit einer sehr komplizierten Konstellation zu tun haben." Auf Seiten von Kiew habe man es mit drei unterschiedlichen Ansprechpartnern zu tun. Boldt lässt den Innenverteidiger aber nicht fallen: "Wir beschäftigen uns nur mit Dragovic." ... [Alle Transfermeldungen]