Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
HANNOVER 96
ANSCHI MACHATSCHKALA
15.
30.
45.



60.
75.
90.














- Anzeige -
       
Hannover 96
1
:
1

Anschi Machatschkala
23:06

Hannover 96 ist nach tollem Kampf aus der Europa League ausgeschieden.


 
Schlusspfiff

 
23:05
90.+10
Spielerwechsel: Shatov für Akhmedov (Anschi Machatschkala)

 
Hannover 96
1
:
1

Anschi Machatschkala
23:04
90.+8
1:1 L. Traoré (Linksschuss, Eto'o)

 
23:02
90.+8

Die achte Minute der Nachspielzeit ist angebrochen. Handspiel Anschi - Freistoß Hannover an der Mittellinie. Alles stürmt nach vorne.


 
23:01
90.+7

Hannover setzt sich um den Strafraum herum fest, doch die Slomka-Elf schafft es nicht zum Abschluss zu kommen. Gabulov verhindert zudem einen Eckball für 96.


 
23:00
90.+6

96 drängt weiter und hat noch drei Minuten Zeit.


 
22:58
90.+4
Gelbe Karte: Huszti (Hannover 96)

 
22:58
90.+3

Jucilei schlenzt aus 17 Metern neben Zielers Kasten.


 
22:57
90.+2

da Silva Pinto bekommt in zentraler Position vor dem Tor den zweiten Ball, zimmert dieses Mal aber neben das Tor.


 
22:56
90.+1

Diouf holt gegen Akhmedov einen Freistoß nahe der linken Eckfahne heraus.


 
22:56
90.+1

Acht Minuten werden aufgrund der diversen Unterbrechungen nachgespielt.


 
22:55
90.

Rauschs Flankenball ist zu nah am Tor. Gabulov hat aufgepasst.


 
22:54
90.

Eto'o zieht gegen Rausch auf. Die Flanke begräbt Zieler unter sich.


 
22:53
88.
Gelbe Karte: Ya Konan (Hannover 96)

Ya Konans Bein ist zu hoch und der Ivorer gefährdet mit seinem Einsteigen die Gesundheit des Gegenspielers - Gelb.


 
22:52
87.
Gelbe Karte: M. Diouf (Hannover 96)

... und sieht Gelb wegen einer Schwalbe. Eine harte Entscheidung, aber ein Elfmeter war es allemal nicht.


 
22:51
86.

Diouf ist schneller als Diarra und kommt im Strafraum zu Fall ...


 
22:50
86.

Weiter geht's.


 
22:50
86.

Das Spiel ist momentan eingestellt. Grund: die Linien auf dem mit Schnee bedeckten Rasen werden geräumt.


 
22:48
83.
Spielerwechsel: A. Sobiech für H. Sakai (Hannover 96)

Slomkas letzter Trumpf heißt Sobiech.


 
22:48
83.

Abdellaoue nimmt den Ball im Strafraum mit der Brust an und verpasst es auf den besser positionierten Huszti abzulegen. Stattdessen macht es der Norweger mit einem Fallrückzieher selbst. Dieser misslingt jedoch.


 
22:46
82.

Traoré ist auf dem Vormarsch und wird in letzter Sekunde von Djourou gestört und zu Fall gebracht. Knifflige Situation, die sich in Hannovers Strafraum abspielte.


 
22:44
79.
Spielerwechsel: Carcela-Gonzalez für Boussoufa (Anschi Machatschkala)

 
22:43
78.

Hannover drängt auf das Tor. Abdellaoue setzt sich unfair im Strafraum gegen den Gegenspieler ein. Stürmerfoul.


 
22:42
78.

Mittlerweile ist nahezu die komplette Spielfläche schneeweiß. Das macht es für beide Mannschaften nicht gerade einfacher.


 
22:42
77.

Akhmedov dringt halbrechts in den Strafraum ein und sucht den Abschluss - Außennetz.


 
22:41
77.
Gelbe Karte: H. Sakai (Hannover 96)

Der kleine Sakai streckt den großen Traoré und sieht Gelb.


 
22:40
75.

Aktivposten Huszti holt mit einer abgefälschten Flanke die nächste Ecke heraus.


 
22:39
74.

Der nächste Wechsel steht an. Es trifft das weiße Spielgerät. Neu im Spiel ist - dem Wetter geschuldet - ein roter Ball.


 
22:38
73.

Schlaudraff flankt, Huszti köpft und Gabulov pariert glänzend. Beinahe das 2:0 für die Niedersachsen.


 
22:36
71.
Gelbe Karte: Eto'o (Anschi Machatschkala)

 
22:36
70.
Spielerwechsel: Rausch für Pocognoli (Hannover 96)

 
Hannover 96
1
:
0

Anschi Machatschkala
22:35
70.
1:0 da Silva Pinto (Linksschuss, Huszti)

Jetzt wird es heiß im Hannoveraner Gefrierschrank. Huszti flankt von links in den Sechzehner, wo da Silva Pinto aus 15 Metern per Dropkick ins kurze Eck trifft. Noch ein Tor, und 96 wäre weiter!


 
22:33
68.
Spielerwechsel: L. Traoré für Willian (Anschi Machatschkala)

Erster Wechsel bei den Gästen. Für Willian kommt der 2,03 Meter lange Angreifer Traoré.


 
22:31
67.

Mittlerweile hat es angefangen stärker zu schneien.


 
22:30
65.
Gelbe Karte: V. Gabulov (Anschi Machatschkala)

Gabulov lässt sich zu viel Zeit beim Abstoß und sieht die Verwarnungskarte.


 
22:29
64.

Die Slomka-Elf bekommt den Ball nicht aus dem Sechzehner. Letztlich vergibt Akhmedov mit einem Drehschuss aus 16 Metern.


 
22:28
63.

Boussoufas Freistoß aus halblinker Position landet in den Armen Zielers.


 
22:26
61.
Spielerwechsel: Schlaudraff für Schmiedebach (Hannover 96)

Slomka schickt mit Schlaudraff einen weiteren Offensivspieler aufs Feld.


 
22:26
61.

Zieler muss nach Boussoufas Hereingabe eingreifen und klärt vor Eto'o. Der gefühlvolle Nachschuss von Willian fliegt drüber.


 
22:25
60.

Mal wieder eine Chance für Hannover. Natürlich nach einem Huszti-Standard. Schulz köpft zwei Meter am Tor vorbei.


 
22:22
57.

Da Silva Pintos Abspielfehler bleibt ohne Folgen. Willian zirkelt die Kugel neben das Gehäuse.


 
22:21
56.

Vollkommen unaufgeregt läuft die Kugel durch die Reihen der Russen. Das wirkt alles sehr abgeklärt.


 
22:19
55.

Nach einem Fehlpass Ya Konans läuft der Konter der Hiddink-Elf über drei Stationen. Eto'o zu Willian und der weiter auf Boussoufa. Der marrokanische Nationalspieler schießt knapp am kurzen Pfosten vorbei.


 
22:18
54.

Erst jetzt läuft die Partie wieder. Und auch der Belgier ist wieder zurück auf dem Rasen.


 
22:17
53.

Pocognoli liegt benommen am Boden und muss behandelt werden. Akhmedov hatte ihn nach einem intensiven Zweikampf unabsichtlich am Kopf getroffen.


 
22:16
51.

Schulz mit schlechtem Stellungsspiel bei einem Kopfball. Der 96-Kapitän bügelt seinen Fehler selbst aus.


 
22:14
49.

Die Slomka-Elf bleibt am Drücker. Abdellaoue mit einer schönen Drehung im Sechzehner, doch dann stehen fünf gelb gekleidete Spieler vor ihm. Keine Chance.


 
22:11
46.

Keine 60 Sekunden sind gespielt, da darf sich Gabulov schon wieder strecken. Bei Schmiedebachs hoher und sogleich auch harten Hereingabe bekommt der Russe seine Hände rechtzeitig nach oben.


 
22:11
46.

Beide Mannschaften agieren mit demselben Personal wie in Durchgang eins.


 
22:10
46.

Jetzt sind auch die Russen zurück. Es kann also weitergehen.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
22:09

Die Slomka-Elf wartet bereits auf dem Rasen. Von Anschi Machatschkala ist unterdessen noch nichts zu sehen.


 
21:53

Schiri Eriksson pfeift pünktlich zum Pausentee. Hannover begann sehr giftig und hatte drei bis vier gute Torgelegenheiten. Bislang wollte der Treffer aber nicht fallen. Aufpassen muss die 96 bei den gefährlichen Kontern der Russen.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:53
45.
Gelbe Karte: Ewerton (Anschi Machatschkala)

Ewerton sieht die dritte Gelbe Karte für einen Anschi-Spieler.


 
21:50
43.

Schmiedebach mit einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung. Doch die Niedersachsen schalten schnell auf Abwehr um und unterbinden einen Konter.


 
21:47
40.

Selbst die Freistöße nahe der Mittellinie kann Huszti gefährlich in den Sechzehner schlagen. Ya Konan steigt hoch und köpft knapp am langen Pfosten vorbei.


 
21:47
40.
Gelbe Karte: Boussoufa (Anschi Machatschkala)

Boussoufa grätscht gegen Pocognoli und sieht für dieses Foul seine dritte Gelbe Karte. Würden die Russen in die nächste Runde einziehen, so wäre er im Hinspiel gegen Newcastle United gesperrt.


 
21:45
38.

Hannover will einen Freistoß, bekommt diesen aber nicht. Dafür läuft ein Konter der Russen, den da Silva Pinto mit fairem Einsatz gegen Diarra im eigenen Strafraum beendet.


 
21:41
34.

Huszti zirkelt einen Standard von rechts mit Schnitt zum Tor in den Strafraum. Gabulov hechtet aus seinem Kasten und boxt das Spielgerät aus dem Gefahrenbereich heraus.


 
21:40
32.

Eto'o will Akhmedov mit einem strammen Steilpass schicken. Schulz hat aufgepasst und seinen Fuß in die Bahn des Balles gestellt.


 
21:37
30.
Gelbe Karte: Logashov (Anschi Machatschkala)

Der Ersatzmann für Zhirkov hat sich rege um die Gelbe Karte beworben und, nach einem Foul an Diouf, auch bekommen.


 
21:37
30.

Sakai lässt Boussoufa gewähren und flanken. Zieler ist wachsam und fängt die Kugel ab.


 
21:35
28.

Logashov mit Foul an Huszti. Wieder Freistoß Hannover. Abdellaoue kommt an die Kugel, stand aber zuvor einen Schritt zu nah am Tor - Abseits.


 
21:31
24.

Das hätte nach hinten losgehen können. Da Silva Pinto vertändelt bei einem Freistoß den Ball und schon läuft der Konter der Russen. Bei einem Abspiel steht Eto'o dann aber im Abseits.


 
21:30
23.

Wieder rauscht das Spielgerät nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Diouf steigt bei einer Ya-Konan-Flanke am höchsten, trifft das Tor aber nicht.


 
21:29
22.

Anschi kann sich die Kugel im gegnerischen Sechzehner zurechtlegen, ehe Schmiedebach energisch zu Werke geht und Eto'o das Leder weggrätscht.


 
21:28
20.

Querpass zu Abdellaoue, der etwa 25 Meter vor dem Tor steht und abzieht. Viel fehlte beim gewaltigen Linksschuss des Norwegers nicht.


 
21:26
19.

Achtung Hannover! Sakai verschätzt sich bei einem Kopfball und plötzlich hat Eto'o etwas Platz. Der Kameruner schlägt zwei Haken und zündet die Kugel anschließend aus halblinker Position am Tor vorbei.


 
21:25
17.

Eto'o hilft beim Freistoß des Ungarn aus und klärt im eigenen Sechzehner per Kopf.


 
21:24
16.

Boussoufa verursacht im Zweikampf mit Huszti einen Freistoß. Tatort: Auf der linken Seite zwischen Strafraum und Eckfahne.


 
21:22
15.

Abdellaoue verpasst Husztis Hereingabe vom linken Flügel nur um Zentimeter. Ansonsten hätte der Norweger aus fünf Metern eine große Chance zum 1:0 gehabt.


 
21:21
13.

Anschi bekommt Räume in der 96-Hintermannschaft. Boussouffas Schuss von der halblinken Posittion blockt Djourou.


 
21:20
12.

Huszti stört früh und kann so den Ball erobern. Mit dem Rücken zum Tor schafft er es aber nicht, den Ball in die Spitze zu Ya Konan zu passen.


 
21:16
9.

Das sollte Hannover nicht so häufig passieren: Sakais Fehlpass in der eigenen Hälfte landet in den Füßen Eto'os. Schulz repariert und blockt den Distanzschuss des Kameruners ab.


 
21:15
8.

Ya Konan mit einem schönen Dribbling durchs Mittelfeld. Der Ivorer lässt drei Mann stehen, spielt anschließend aber einen Fehlpass.


 
21:14
6.

Sakai schlägt einen Flankenball von rechts hinein. Hinten lauert Huszti, der volles Risiko geht und den Volleyschuss wagt. Ohne Erfolg.


 
21:13
6.

Eine hohe Intensität bislang. Es wird nicht lange taktiert, sondern schnurstracks nach vorne gespielt.


 
21:12
5.

Auf der Gegenseite müssen die Niedersachsen aufpassen. Akhmedov ist auf der rechten Seite durchgebrochen und passt flach in den Rückraum. 96 klärt grätschend.


 
21:11
4.

Huszti eilt zur gegenüberliegenden Seite um den Eckstoß auszuführen. Bei diesem kommt Ya Konan am langen Pfosten an das Leder, kann dieses aber nicht ins Tor befördern. Dennoch: ein erstes offensives Zeichen der Slomka-Elf.


 
21:11
3.

Huszti zirkelt den Ball in den Fünfer, wo Keeper Gabulov nicht souverän agiert. Es gibt Ecke für Hannover.


 
21:10
3.

Diarra kommt gegen Schmiedebach an der linken Außenbahn zu spät. Freistoß 96.


 
21:09
2.

Hannover ist erstmals am Ball. Ya Konan wird sofort gefoult. Schiedsrichter Eriksson bittet einen Russen zum Dialog.


 
21:08
1.

Anstoß Machatschkala. Das Spiel in Hannover hat begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
21:07

Die Kapitäne Eto'o und Schulz tauschen noch kurz die Wimpel aus, dann kann es gleich losgehen.


 
21:04

Angeführt vom schwedischen Quintett betreten die Spieler den Rasen. Kalt ist es in Hannover, die Temperaturen liegen unter dem Gefrierpunkt.


 
20:31

Der Schiedsrichter in der nicht ausverkauften AWD-Arena kommt aus Schweden und heißt Jonas Eriksson.


 
20:16

Anschi-Trainer Hiddink, der mit seiner Mannschaft sieben Tage spielfrei war, ist im Vergleich zum Hinspiel zu einem Wechsel gezwungen. Linksverteidiger Zhirkov fehlt Gelb-gesperrt und wird Logashov ersetzt.


 
20:15

"Der große Traum ist ein frühes Tor - und ein spätes", so 96-Coach Mirko Slomka, der im Vergleich zum 2:2 beim "Club" zwei Veränderungen vornimmt. Pocognoli und Schmiedebach starten anstelle von Pander und Hoffmann.


 
20:09

Mut kann Hannover aus seiner Heimstärke schöpfen. In der heimischen Arena gewannen die Niedersachsen in der Europa League in dieser Saison vier von fünf Spielen (ein Unentschieden).


 
20:08

Soll es für die Slomka-Elf unter die letzten 16 gehen, so muss mindestens ein 2:0-Sieg her. Jedes knappere Ergebnis hilft dem Aufsteiger-Klub aus Dagestan, der zum ersten Mal ein Pflichtspiel auf deutschem Boden austrägt.


 
20:08

Einen weiteren Nackenschlag gab es für Hannover am vergangenen Wochenende in der Bundesliga. Beim 1. FC Nürnberg kassierten die "Roten" in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 2:2-Endstand. Ein Ergebnis, das heute nicht reichen würde.


 
20:07

Was Mut macht: Hannover bekommt vorne weiter seine Chancen. Dieses Mal verzieht Abdellaoue aus fünf Metern.


 
20:07

Dabei war 96 in Moskau durch den ehemaligen Russland-Legionär Huszti mit 1:0 in Führung gegangen. Doch dann drehte die Mannschaft um Stürmer-Star Eto'o, der den Ausgleich markierte, auf und traf dreimal.


 
20:07

Hannover 96 bangt um den Verbleib in der Europa League! Die Niedersachsen empfangen ab 21.05 Uhr Anschi Machatschkala im Rückspiel der Zwischenrunde. Vor einer Woche unterlag die Slomka-Elf in Russland mit 1:3.


25.10.14
 
1 / 17

23:05, AWD-Arena
Spielerwechsel (90.min +10)
Shatov
für Akhmedov
Anschi Machatschkala
MANNSCHAFTSDATEN
Hannover 96
Aufstellung:
Zieler (3) - 
H. Sakai (4)        
Djourou (3,5) , 
C. Schulz (2)    
Pocognoli (3)    
Schmiedebach (4,5)    
da Silva Pinto (3)    
Ya Konan (3)    
Huszti (2)    
Abdellaoue (3) , 
M. Diouf (4)    

Einwechslungen:
Trainer:
Anschi Machatschkala
Aufstellung:
V. Gabulov (2,5)    
Logashov (5)    
Joao Carlos (3) , 
Ewerton (3,5)    
Yeshchenko (3,5) - 
Diarra (2) , 
Jucilei (2) - 
Akhmedov (4)    
Willian (5)    
Boussoufa (3,5)        
Eto'o (3)        

Einwechslungen:
68. L. Traoré     für Willian
79. Carcela-Gonzalez für Boussoufa
90. + 10 Shatov für Akhmedov
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
21.02.2013 21:05 Uhr
Stadion:
AWD-Arena, Hannover
Zuschauer:
27500
Spielnote:  3
dramatisch, 96 druckvoll, doch ohne Glück gegen nur auf Verteidigen konzentrierte Russen, die sich selbst in unnötige gefahr brachten
Chancenverhältnis:
1:6
Eckenverhältnis:
5:0
Schiedsrichter:
 Jonas Eriksson (Schweden)   Note 2,5
souverän, richtig, so lange nachspielen zu lassen, hätte bei Djourou an Traoré (82.) Elfmeter geben können, gut erkannt, die Schwalbe von Diouf (87.)

Spieler des Spiels:
- Anzeige -