Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Lazio Rom

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Lazio Rom

2:0 (2:0)

Hinspiel: 3:3

Nach Hin- & Rückspiel: 5:3

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Lazio Rom
Bor. Mönchengladbach
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Do. 21.02.2013 19:00, Zwischenrunde - Europa League
Stadion: Olimpico, Rom
Lazio Rom   Bor. Mönchengladbach
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Lazio RomLazio Rom - Vereinsnews

Bayer im Millionenspiel dabei - 3:0 gegen Lazio
Bayer Leverkusen hat das große Ziel erreicht - die Werkself steht als vierter Bundesligist in der Gruppenphase der Champions League. "Wir haben von Anfang an Gas gegeben", sagte Stefan Kießling nach dem überzeugenden 3:0 gegen Lazio Rom. Torschütze Hakan Calhanoglu war sichtlich stolz, dass Bayer "diese Herausforderung angennommen und viel Herz gezeigt" habe. In den Augen von Roberto Hilbert hat Leverkusen nun "eine gute Zukunft" vor sich. Die Stimmen zum Spiel. ... [zum Video]
 
Calhanoglu stößt Bayer das Tor auf
Dank eines hochverdienten 3:0-Erfolgs gegen Lazio Rom steht Bayer Leverkusen als vierter Bundesligist in der Gruppenphase der Champions League. Schon in der ersten Hälfte hatten die Rheinländer gegen lauernde Italiener mehr vom Spiel, sorgten dann mit einem einseitigen zweiten Spielabschnitt für klare Verhältnisse. ... [weiter]
 
1:0 gewann Lazio Rom das Hinspiel der Play-offs für die Champions League gegen Bayer Leverkusen. Eine gute Ausgangsposition, da ein Unentschieden oder eine knappe Niederlage mit Auswärtstor den Italienern bereits reichen würde. Doch Trainer Stefano Pioli stellt klar: "Es ist erst Pause" - soll heißen: Ein Spiel ist gemacht, eins steht noch an. Im Rückspiel erwartet der Lazio Coach keine leichte Aufgabe und muss auf drei Stammspieler verzichten. ... [zum Video]
 
Lazio-Coach Pioli:
Lazio Rom tritt am Mittwoch um 20.45 Uhr (LIVE! bei kicker.de) zum Rückspiel der Champions-League-Qualifikation bei Bayer Leverkusen an. Mit einem 1:0-Sieg im Rücken könnten es die Italiener gelassen angehen. Doch deren Coach Stefano Pioli stellte klar: "Wir treten an, um zu gewinnen." ... [weiter]
 
Schade:
"Bisher können wir nicht unzufrieden sein", sagte Geschäftsführer Michael Schade am Samstag nach dem 1:0 von Hannover und richtete seinen Blick direkt in die Zukunft. In den Köpfen der Leverkusener spukt derzeit Lazio Rom herum. Es gilt, die Italiener aus dem Weg zu räumen, um im kommenden Jahr selbst in der Königsklasse aufzulaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gladbach zwischen Jubel und Entsetzen
Endlich, nach fast 38 Jahren spielt Borussia Mönchengladbach wieder im Konzert der ganz Großen in Europa. Als dann aber die Gegner in der Gruppenphase der Champions League feststanden, gab es eine Mischung aus Jubel und Entsetzen im Lager der Fohlen. Mit Vorjahresfinalist Juventus Turin, Europa-League-Sieger FC Sevilla und den englischen Milliardären von Manchester City erwischte Gladbach eine Hammergruppe. ... [zum Video]
 
Xhaka:
Die Auslosung der Champions-League-Gruppen hat am Donnerstag den tristen Liga-Alltag zumindest für ein paar Stunden in den Hintergrund gedrängt und für neuen Gesprächsstoff gesorgt. Juventus Turin, Manchester City und Europa-League-Sieger FC Sevilla bescheren der Borussia aus Mönchengladbach bei ihrem Debüt in der Champions League eine echte Knallergruppe. Die leise Hoffnung, trotz der Einstufung in Lostopf vier eine etwas machbarere Konstellation zu erwischen, zerschlug sich. ... [weiter]
 
Gladbach trifft auf einen Weltmeister und Dirigenten
Das vielzitierte Wort "Todesgruppe" trifft für die Staffel D in der Champions League mehr als zu: Borussia Mönchengladbach trifft bei seiner Premiere in der Königsklasse auf Italiens Serienmeister Juventus Turin um einen deutschen Weltmeister, das wohl mit Kevin De Bruyne verstärkte Manchester City und den amtierende Triumphator der Europa League, den FC Sevilla. ... [weiter]
 
Eberl:
"Da kann man nur sagen: 'Herzlich Willkommen in der Champions League'." Die vier Topligen Europas sind in Gladbachs Königsklassen-Gruppe vertreten, die Manager Max Eberl nicht von ungefähr als "sportlich unfassbar schwer" bezeichnet. Als "machbar" stuft Wolfsburgs Manager Klaus Allofs die Aufgabe seines VfL ein. Ein solche erwischte auch der FC Bayern, Jerome Boateng freut sich auf Hexenkessel in Piräus und Zagreb. Die Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung. ... [weiter]
 
Die Champions-League-Gruppen im Überblick
Die Champions-League-Gruppen der Saison 2015/16 sind ausgelost: Während der FC Bayern sich über das sprichwörtliche Losglück freuen kann, hat Gladbach eine besonders schwere Gruppe erwischt. Leverkusen trifft auf Titelverteidiger Barça, Wolfsburg auf Manchester United mit Bastian Schweinsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -