Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien
4
:
2

Halbzeitstand
1:1
Dnipro Dnipropetrowsk

Dnipro Dnipropetrowsk

Ukraine

Spielinfos

Anstoß: Do. 08.11.2012 19:00, Gruppenphase, 4. Spieltag - Europa League
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   Dnipro Dnipropetrowsk
2 Platz 1
6 Punkte 9
1,50 Punkte/Spiel 2,25
9:8 Tore 10:7
2,25:2,00 Tore/Spiel 2,50:1,75
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

José Callejon lässt Milan alt aussehen
Am 2. Spieltag der Serie A standen sich Napoli und Milan gegenüber - und boten dem neutralen Zuschauer ein schönes Fest: Erst gingen die Süditaliener dank ihres Higuain-Nachfolgers Milik mit 2:0 in Front, dann schlugen die Rossoneri mit absolut sehenswerten Treffern zurück. Das letzte Wort aber hatte Neapels José Callejon. Die Highlights im Video... ... [zum Video]
 
Milik und José Callejon lassen Milan alt aussehen
Am 2. Spieltag der Serie A standen sich Napoli und Milan gegenüber - und boten dem neutralen Zuschauer ein schönes Fest: Erst gingen die Süditaliener dank ihres Higuain-Nachfolgers Milik mit 2:0 in Front, dann schlugen die Rossoneri mit absolut sehenswerten Treffern zurück. Das letzte Wort aber hatte Neapels José Callejon. Die Highlights im Video... ... [zum Video]
 
Lopez von Neapel zu Espanyol
Espanyol Barcelona hat Mittelfeldspieler David Lopez vom SSC Neapel für 4,5 Millionen Euro Ablöse zurückgeholt. Der 26-Jährige, der einen Vierjahresvertrag unterzeichnete, war vor zwei Jahren den umgekehrten Weg gegangen. Espanyol gibt damit dem ebenfalls interessierten Real Betis das Nachsehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Neapel eist Diawara aus Bologna los
Der SSC Neapel investiert weiter seine Higuain-Millionen. Vom Ligarivalen FC Bologna kommt Mittelfeldmann Amadou Diawara für 14,5 Millionen Euro. Der 19-Jährige aus Guinea hatte in der vergangenen Saison 34 Partien für Bologna bestritten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Erst Hass, dann Liebe: Napoli begehrt auf
Es war einiges los in Süditalien bei Napoli: Erst verließ der Schützenkönig der Stadt den Verein ruckartig für einen Berg Geld, dann zeigte der Kapitän Herz und verlängerte. Ob der Neueinkauf die Lücke im Sturmzentrum der Neapolitaner schließen kann, muss sich noch herausstellen. Doch eines ist klar: Der Vizemeister ist gut aufgestellt und möchte neben der Meisterschaft auch international in der Champions League überzeugen. Teil 3 von 4 der Serie-A-Vorschau ... ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Dnipro - Vereinsnews

Betis angelt sich Zozulya
Ruben Castro war in der vergangenen Spielzeit der Alleinunterhalter in der Offensive von Real Betis: 19 von 34 Toren markierte alleine der 35-Jährige Angreifer. Hing er in der Luft, lief bei den Andalusiern praktisch nichts zusammen. Mit Antonio Sanabria schnappte sich Betis bereits eine weitere Waffe für das Sturmzentrum, nun bekommt Trainer Gustavo Payet mit Roman Zozulya noch eine Option dazu. Der Ukrainer, der einen Dreijahreskontrakt unterzeichnete, lief in der vergangenen Spielzeit für den FC Dnipro auf, kam dort aber nur auf zehn Ligaeinsätze (drei Tore). Sein Vertrag lief aus, dementsprechend kostet der 26-Jährige den Heliopolitanos keine Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 3 9
 
2 4 1 6
 
3 4 -4 4
 
4 4 0 4