Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Udinese Calcio

Udinese Calcio

Italien
2
:
3

Halbzeitstand
0:1
Young Boys Bern

Young Boys Bern

Schweiz

Spielinfos

Anstoß: Do. 08.11.2012 19:00, Gruppenphase, 4. Spieltag - Europa League
Stadion: Friuli, Udine
Udinese Calcio   Young Boys Bern
4 Platz 3
4 Punkte 6
1,00 Punkte/Spiel 1,50
7:9 Tore 9:10
1,75:2,25 Tore/Spiel 2,25:2,50
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Udinese Calcio - Vereinsnews

Dreierpack! Juve siegt in Unterzahl dank Torjäger Khedira
Ein Pflichtsieg für Juve? Von wegen. Beim Auswärtsspiel in Udine musste die Alte Dame Schwerstarbeit leisten, Höhepunkte gab's reichlich. Dazu gehörten ein total verrücktes Eigentor, eine umstrittene Ampelkarte für Mario Mandzukic - und drei Treffer von "Torjäger" Sami Khedira! ... [weiter]
 
Juve und Napoli - Zwei Teams im 18er Klub
Den Auftakt des 6. Spieltages in der Serie A machte am Samstagnachmittag die AS Roma. Vor dem Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch (18 Uhr) bei Qarabag Agdam bezwangen die Giallorossi im heimischen Olimpico Udinese Calcio auf souveräne Art und Weise mit 3:1. Am Abend waren noch die anderen beiden Königsklassen-Teilnehmer Napoli (3:2 bei SPAL Ferrara) und Juventus (20.45 Uhr, Turiner Derby) im Einsatz. ... [weiter]
 
Nächster Halt: Udine - Maxi Lopez wechselt erneut
Wandervogel Maxi Lopez wechselt schon wieder den Verein: Udinese Calcio ist schon sein zwölfter Arbeitgeber seit 2005, alleine in Italien kickte der Angreifer für sechs verschiedene Klubs. Der Klub aus dem Nordosten des Landes holt den Argentinier vom FC Turin. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Watford schlägt bei Karnezis zu
Der FC Watford hat am letzten Transfertag noch einmal auf dem Spielermarkt zugeschlagen: Wie die Hornissen am Donnerstag bekanntgaben, wird Keeper Orestis Karnezis für ein Jahr von Serie-A-Klub Udinese Calcio ausgeliehen. Der 32-jährige Grieche ist noch bis 2018 an die Italiener gebunden, für die er bereits 108 Ligaspiele machte. In Watford soll der 42-malige griechische Nationalspieler mit dem ehemaligen Hoffenheimer Heurelho Gomes (stand die drei bisherigen PL-Spiele im Tor) um die Position zwischen den Pfosten konkurrieren. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Behrami ist zurück in der Serie A
Der ehemalige Hamburger (zwischen 2014 und 2015 22 Ligaspiele) Valon Behrami kehrt nach Italien zurück: Nach seinen bisherigen Engagements für CFC Genua 1893, Hellas Verona, Lazio Rom, AC Florenz und Neapel schließt sich der Schweizer Nationalspieler (75 Länderspiele) mit sofortiger Wirkung Udinese Calcio an. Der inzwischen 32-Jährige ist bereits vorgestellt worden. Zuletzt spielte Behrami auf der Insel für den FC Watford, wo er auf 49 Premier-League-Einsätze gekommen war. Doch der neue Trainer Marco Silva setzte nicht mehr auf den Tessiner - schon vor der Saison hatte er Behrami mitgeteilt, dass für ihn kein Platz mehr sei. Bei Udine erhielt der Mittelfeldspieler nun einen Vertrag für zwei Jahre. Generaldirektor Franco Collavino erklärte, genau einen erfahrenen Spieler wie Behrami gesucht und gefunden zu haben. Und: "Behrami will sich in der Serie A nochmals bewähren." ... [Alle Transfermeldungen]

Young Boys Bern - Vereinsnews

Zuletzt kursierten immer wieder neue Namen, wenn es um den neuen Trainer bei Werder Bremen ging. Auch Adi Hütter wurde als Nachfolger von Alexander Nouri an der Weser gehandelt. Doch der Österreicher wird nicht in die Bundesliga wechseln. Denn der 47-Jährige hat am Donnerstag seinen Vertrag beim Schweizer Erstligisten Young Boys Bern vorzeitig verlängert. ... [weiter]
 
Hütter erweitert den Kandidatenkreis in Bremen
Immer wieder neue Namen kursieren, wenn es um den neuen Trainer bei Werder Bremen geht. Ein weiterer, der medial gehandelt wird, ist der von Adi Hütter. Wie Bremer Medien und die Schweizer Zeitung Blick übereinstimmend berichten, soll Werders Sportchef Frank Baumann Hütters Team Young Boys Bern am vergangenen Wochenende beim 1:1 gegen den FC Basel beobachtet haben. Bern führt nach 14 Spieltagen mit sieben Punkten Vorsprung auf Basel die Tabelle an. Vor seinem Engagement in der Schweiz war der 47-Jährige auch in seiner Heimat für die österreichischen Bundesligisten SCR Altach und RB Salzburg im Amt. Mit den Salzburgern holte der ehemalige Stürmer 2015 das nationale Double.
... [Alle Transfermeldungen]

 
Alles klar mit Ravet: Franzose kommt nach Freiburg
Der SC Freiburg hat Yoric Ravet verpflichtet. Wie die Breisgauer am Samstag mitteilten, kommt der Mittelfeldmann von Young Boys Bern an die Dreisam und erhält beim Sport-Club die Rückennummer 16. Über weiterer Vertragsdetails machten die Freiburger keine Angaben. ... [weiter]
 
Freiburg holt Ravet aus Bern
Einen Tag vor dem zweiten Bundesligaspiel des SC Freiburg am Sonntag in Leipzig gaben die Breisgauer eine weitere Neuverpflichtung bekannt. Von den Young Boys Bern aus der Schweiz kommt Yoric Ravet. Der Mittelfeldspieler wird mit der Nummer 16 auflaufen. Über die Vertragsinhalte wurde wie üblich beim SCF nichts bekannt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ärger über Slapstick-Eigentor in Bern
Viel Pech hatten die Young Boys Bern in ihrem Play-off-Hinspiel für die Qualifikation zur Champions-League-Gruppenphase. Ein dummes Eigentor in der Nachspielzeit kostete die Schweizer ein Remis und bescherte ZSKA Moskau nun eine exzellente Ausgangsposition. Der vom SC Freiburg umworbene Yoric Ravet stand übrigens auf dem Platz, sein Trainer erklärte auch warum. ... [weiter]
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 2 7
 
2 4 1 6
 
3 4 -1 6
 
4 4 -2 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine